Katharina Wieland Müller / pixelio.de, Korallengarten

Wissenschaftler wehrt sich gegen Maulkorberlass seiner Uni vor Gericht

11. März 2018 Andreas Demmig 6

Peter Ridd
Wissenschaft ist, wenn ein anderer Wissenschaftler alle Informationen bekommt, um den Versuch / die Studie nachzuvollziehen. Konsens kann natürlich auch unter Wissenschaftlern vorkommen, ist jedoch kein Beweis für „Richtig oder Wahrheit“. Professor Peter Ridd studiert das Great Barrier Reef bereits seit 30 Jahren und kommt zu ganz anderen Ergebnissen als manche Kollegen. Das würde nichts machen, wenn er über seine Studie nicht reden würde – lesen sie hier, wie ein Wissenschaftler um die wissenschaftliche Freiheit kämpft. Einleitung durch den Übersetzer

mehr

#SagsMirInsGesicht: Die @TAGESSCHAU und die wiederholten Täuschungen über die angeblich menschgemachte Erderwärmung.

3. Dezember 2017 Rainer Hoffmann 8

EIKE- und Klimamanifest-von-Heiligenroth-Gründungsmitglied RAINER HOFFMANN schaffte es am 15.11.2017 bei der 2. #SagsMirInsGesicht-Skype-Anruferaktion der ARD-TAGESSCHAU-Redaktion durchzukommen und konfrontierte ARD-Chefredakteur Kai Gniffke mit mehreren „Unbequemen Wahrheiten“ über die TAGESSCHAU. Er hat über das Gespräch mit Kai Gniffke ein Kommentar-Video erstellt, wo er seine Behauptungen mit Belegen, O-Tönen und TV-Ausschnitten zusätzlich belegt und untermauert. Diese fundierten Recherchen dürften Kai Gniffke und die TAGESSCHAU in „schweres Fahrwasser“ bringen.

mehr
Bild: Bündnis 90/DIE GRÜNEN

Der Witz des Jahres

27. November 2017 Admin 22

Prof. Dr. Schellnhuber bei den Grünen: »Warum bin ich hier?« Und setzt gleich selbst die Antwort hinzu: »Weil sich diese Partei offenbar als einzige den Luxus erlaubt, sich an der wissenschaftlichen Wahrheit zu orientieren.“
von Holger Douglas

mehr
image_pdfimage_print