Wer Wind erntet . . . (2)

26. April 2019 Admin 3

von Frank Hennig
Wer Wind sät, werde Sturm ernten, sagt der Volksmund. Aber auch wer Wind erntet und in Elektrizität verwandelt, kann für Sturm sorgen. Bei Anwohnern, echten Natur- und Umweltschützern, betrogenen Investoren und schamlos abkassierten Stromkunden.

mehr

Wer Wind erntet . . . (1)

24. April 2019 Admin 12

von Frank Hennig
Wer Wind sät, werde Sturm ernten, sagt der Volksmund. Aber auch wer Wind erntet und in Elektrizität verwandelt, kann für Sturm sorgen. Bei Anwohnern, echten Natur- und Umweltschützern, betrogenen Investoren und schamlos abkassierten Stromkunden.

mehr

Warum „GRÜNE“ ENERGIE nutzlos ist – auch auf der derzeit kalten Seite der Erdkugel

15. Februar 2019 Andreas Demmig 2

Unsere Leser erfuhren vom „grün ideologisch“ verursachten Strommangel und derzeitiger sommerlicher Hitze in Australien. Auf der anderen Halbkugel der Erde ist es zur gleichen Zeit jedoch Winter mit sehr tiefen und unangenehmen Temperaturen. Dort ist das Risiko, ohne Strom zu sein, noch schwerwiegender. Ältere und gebrechliche aber auch junge Menschen halten nicht lange ohne verlässliche und erschwingliche Energie zur Beheizung ihrer Wohnstätten aus. – Einleitung durch den Übersetzer

mehr

Budweiser Bier nutzt nicht nur die besten Reissorten, sondern auch Windenergie

14. Februar 2019 Andreas Demmig 8

Michael Bastasch
Budweiser erregte mit seiner Reklame während des Super Bowl (ist das Finale der US-amerikanischen American-Football-Profiliga), große Aufmerksamkeit und behauptete, sein Bier sei „mit Windkraft gebraut“ worden, aber was bedeutet das eigentlich? Ist Budweiser auch völlig aufrichtig, wenn sie sagen, dass es 100 Prozent seines Strombedarfs aus Windenergie bezieht?

mehr

Windkraft 2018: „Die fossilen Brennstoffe der vergangenen Jahre werden abgebaut“… im Einhorn Fantasy-Land.

11. Februar 2019 Andreas Demmig 45

David Middleton
Hier mal Nachrichten von Invers.com , eine Webseite für Fans von Wind und Solar.
„Inverse treibt die nächste Generation von Träumern und Machern an, indem sie das Wunder der Welt in einem neuen Licht erscheinen lässt.“ —Nick Lucchesi, Chefredakteur
Der dort schreibende Autor Mike Brown schwelgt davon, dass die Welt bald ganz auf fossile Brennstoffe verzichten kann (wird?) (Einleitung durch den Übersetzer)

mehr

Wind und Sonne -Totaler Flop zur Energieversorgung, trotz 30 Jahre massiver Subvention

20. Dezember 2018 Andreas Demmig 11

Stopthesethings
Die Idee, dass wir eines Tages ausschließlich von Energie aus Sonnenschein und Winde versorgt werden, ist infantiler Unsinn. Keine versuchsweise „Insellösung“ oder gar eine moderne Wirtschaft konnten sich jemals erfolgreich nur mit Wind- und Sonnenenergie versorgen. Trotzdem wird uns immer wieder vorgekaut, dass unser „Übergang“ in eine wind- und sonnengetriebene Zukunft „unvermeidlich“ ist.

mehr

Unzuverlässiger Teilzeit Mitarbeiter – Strom aus Wind

22. Oktober 2018 Andreas Demmig 22

Wenn es darum geht, Windenergie tatsächlich zu liefern, liegt zwischen Realität und Ideal eine riesen Kluft.
Nach einem kurzen Ausblick zu Australien hier der Bericht und Hinweis auf das Handelsblatt, Deutschland, mit einer realistischen Beschreibung der Verhältnisse in Deutschland – Sollte hier ein Sinneswandel einsetzen? – Einleitung und Überschrift durch den Übersetzer.

mehr

Totale Phantasie – Wind und Sonne liefern 100% Energie

26. November 2017 Andreas Demmig 4

Stopthesethings
In ihren alberneren Momenten behaupten Wind- und Sonnenanbeter, dass, wenn die fossilen Brennstoffe endlich verschwunden wären, würden ihnen auch die Klimaleugner aus dem Weg sein. Dann könnten die „Wunderbrennstoffe“ der Natur 100% des Energiebedarfs aller Menschen decken, jetzt und bis zum jüngsten Gericht..

mehr

Windenergie, Rein wie frisch gefallener Schnee….

1. September 2017 Andreas Demmig 3

Stopthesethings
Schmutzige Geschäfte: Wie der ‚Grüne‘ Energie Kult die Begriffe verdreht.
Alan Carlin ist auf der Spur der genannten „grünen“ Aktivisten und ihrem heuchlerischen Fördern sogenannter „sauberer“ Energie.

[Man kann es vor allem zu Zeiten des Wahlk(r)ampfes nicht oft genug wiederholen, was den Bürgern erzählt – eher vorgegaukelt wird, ist schon seit vielen Jahren nicht eingetreten, und wird auch nie so werden: Die Energieversorgung eines Industrielandes – das als solches noch funktioniert, mit unplanbarer Energie durch Wind und Sonne. Hier der Blick von außen und Informationen deutscher Webseiten – der Übersetzer]

mehr
image_pdfimage_print
1 2