Trumps Kandidat für die Energie-Regulationsbehörde, war kein Fan Erneuerbarer Energien

26. November 2018 Andreas Demmig 0

Die Demokraten des Senats werden Bernard McNamee ablehnen, was ihm wahrscheinlich eher mehr Auftrieb geben wird, nachdem ein Video aufgetaucht ist, in dem er erneuerbare Energien, Umweltgruppen entlarvt und sich für fossile Brennstoffe einsetzt. Das fünfköpfige Gremium der Energie-Genehmigungsbehörde war bislang von drei Demokraten und zwei Republikanern besetzt. Mit dem Auslaufen der Amtszeit von Colette Honourouts im Juni, könnte die Mehrheit an die Republikaner gehen. – Einleitung durch den Übersetzer

mehr

Übersicht über den Markt der Windkraft in den USA

25. November 2018 Andreas Demmig 15

Angeregt durch die Übersetzung der „Erwärmung durch Windkraftanlagen“, habe ich hier die Information des US-Gov, Energieministeriums zur Windkraft recherchiert. Trotz Trump Regierung und der Förderung von fossiler Energie und Fracking, werden noch immer viel Wind-Industrieparks gebaut. Insofern jammern die Kohlegegner und Windstrom Befürworter auf hohem Niveau., Einleitung durch den Übersetzer.

mehr

Wie geht es weiter mit der Klima- und Energiepolitik der USA?

16. November 2018 Chris Frey 0

Paul Driessen
Vorbemerkung des Übersetzers: Auch wenn es hier wieder um die US-Politik geht, so dürften die Auswirkungen derselben gerade vor dem Klima-Zirkus in Polen globale Auswirkungen haben. Darum wir dieser Beitrag hier übersetzt. – Chris Frey, Übersetzer
Die US-Wahlen 2018 ergaben gemischte Botschaften und erfordern einen Realitäts-Check bzgl. Klima und erneuerbare Energien.
Eine Reihe von Ergebnissen der Wahlen 2018 sind immer noch zweifelhaft. Allerdings zeigen Entscheidungen bzgl. einer Anzahl von Klima- und Umweltinitiativen – und was international hinsichtlich Klima im Gange ist – dass das Pariser Klima-Abkommen und die Besessenheit hinsichtlich globaler Erwärmung und „grüner“ Energie einbrechen. Dieser Beitrag soll dafür sorgen, dass die Menschen diese Dynamik besser verstehen … und Entscheidungen bzgl. Klima und Energie auf der Grundlage besserer Informationen treffen.

mehr

Schlechte Nachrichten für Fans grüner Energie: Öl- und Gas-Boom in den USA

30. Mai 2018 Chris Frey 38

Robert Bryce, Manhattan Institute
Ein neuer Tag, ein neuer Schwall von Schlagzeilen über das zunehmende Durcheinander bei Tesla.
Vorige Woche verkündete der Autobauer, dass sein leitender Ingenieur Doug Field eine Auszeit genommen hat, um „mit seiner Familie zusammen zu sein“.
Diese Nachricht kam nur wenige Tage, nachdem das Unternehmen verheerende finanzielle Verluste während des ersten Quartals bekanntgab. Wie gewöhnlich postete das Unternehmen einen gewaltigen Verlust (von fast 785 Millionen Dollar), und Direktor Elon Musk versprach, dass Tesla bald – sehr bald, und diesmal meint er es ernst – die Autos des Modells 3 ausliefern werde, in der Größenordnung von Tausenden.

mehr

Studie: Batteriespeicher viel zu teuer für den praktischen Einsatz

19. Mai 2018 Andreas Demmig 3

JASON HOPKINS
Exorbitante Batteriespeicherkosten verhindern, dass sich Solaranlagen auf dem Dach langfristig amortisieren. Eine neue Studie für Großbritannien hat ergeben, dass die Energiespeicherung für den Endverbraucher in absehbarer Zeit unwirtschaftlich wird.
Außerdem behandelt die Studie auch teilweise die Auswirkungen der Erneuerbaren in USA.

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 4