Die Schlacht um den „Klimaschutz“ oder wer Grün kopiert, verliert!

1. Juni 2019 Admin 23

von Klaus-Peter Krause
Bei der Wahl zum neuen EU-Parlament haben die Fanatiker sie gewonnen, die Kritiker zunächst noch nicht – Aus Argumentationsnot eine Kinderarmee in die Schlacht geworfen – Aufgeheizt durch CO2 wird nicht das Erdklima, sondern die geschürte Angst der Menschen – Viele wirken daran mit: die einen hemmungslos, die anderen ahnungslos – Soll jetzt auch die AfD klimapolitisch „ergrünen“? – Mit den Grünen zur Selbstentleibung Deutschlands

mehr

Umweltmythen

29. Mai 2019 Chris Frey 8

Dr. Jay Lehr
Im Jahre 1968 begannen Wissenschaftler mit legislativen Aktionen, um Wissen über unsere Umwelt in Verfahren und Vorschriften einfließen zu lassen, welche das unnötige Freisetzen von Müll aus Industrie, Städten und Wohnungen in die Luft, die wir atmen, das Wasser,welches wir trinken und in welchem wir schwimmen, das Grundwasser, das wir anzapfen und den Boden, in welchem unsere Nahrung wächst, eindämmen können.

mehr

Wir müssen alle Opfer für die Umwelt bringen (aber ich meinte Sie – nicht mich!)

25. September 2018 Chris Frey 3

Greg E. Walcher
Sind wir zu einer Gesellschaft von Menschen geworden, die anderen Vorschriften machen wollen, aber nicht uns selbst? Wir lachen über jene, welche gegen eine Art Politik sind, die perfekt in Ordnung zu sein scheint – aber nur angewendet auf Andere. Wir machen uns über Al Gore lustig, der das Ende der fossilen Treibstoffe predigt, selbst aber in seinem Privatjet unentwegt um die ganze Welt düst. Wir kichern über Politiker, die eine Kontrolle der Waffen befürworten, selbst aber von schwer bewaffneten Bodyguards umgeben sind. In Wahrheit ist solche Scheinheiligkeit allgemein verbreitet, weil der Wunsch, das Verhalten Anderer zu kontrollieren, in der menschlichen Natur angelegt ist. Und doch schlagen unsere derartigen Versuche oftmals auf uns zurück.

mehr

Jetzt zetteln sie den Krieg gegen Plastik an!

23. Mai 2018 Chris Frey 19

Tom Harris
Vorbemerkung des Übersetzers zu diesem Beitrag
: In ihm geht es nicht um Klima oder Energie, und ich habe auch überlegt, ihn mir überhaupt vorzunehmen. Aber dann kam mir der Gedanke, dass dieser Beitrag bestens dazu geeignet ist zu erfahren, wie man immer neue „Säue erfindet“, die dann durchs Dorf getrieben werden. Entsprechend kommen dann auch mehrere prominente, aus der Klimarealisten-Szene bekannte Persönlichkeiten zu Wort.
Außerdem ist der Beitrag indirekt für mich ein klares Signal, dass man auch seitens der Urheber des Klima-Betrugs erkannt hat, dass das Thema Klimawandel einfach nicht mehr zieht. – Chris Frey, Übersetzer

mehr

Der Vogel-Killer-Strom

30. April 2018 Admin 15

von Klaus-Peter Krause
30 000 Windkraftanlagen in Deutschland zerschlagen Vögel und Fledermäuse zu Hunderttausenden – Töten aus niedrigen Motiven, das bisher ungeahndet bleibt – Julia Klöckner (CDU): Tie­re sind Mit­ge­schöp­fe, kei­ne Weg­werf­wa­re – Aber Vögel und Fledermäuse sind es – Warum schweigen die Naturschutzverbände? – Die deutschen Intellektuellen: Wieder einmal versagen sie – Bienen sind „systemrelevant“, Vögel und Fledermäuse offenkundig nicht

mehr

Die EPA soll von einer Klimaschutzbehörde zu einer Umweltschutzbehörde umgewandelt werden

8. Februar 2018 Andreas Demmig 1

CHRIS WHITE
Pruitt versucht, seine EPA von einer Behörde für den „Klimaschutz gegen die angeblich vom Menschen verursachte globale Erwärmung“ in eine Agentur zum Schutz der Umwelt und der öffentlichen Gesundheit zu überführen.
Die EPA hat sechs Unternehmen damit beauftragt, mehrere mit erstaunlich hohen Bleikonzentrationen und anderen Chemikalien kontaminierte Gebiete einer Stadt in Indiana zu reinigen. Die Angelegenheit ist den Behörden bereits seit 2015 bekannt.

mehr

Die große Koalition macht Tiere töten leicht

27. Juni 2017 Admin 0

Während das Umweltbundesamt und die Bundesregierung ständig zu mehr Umweltschutz mahnt, werden gleichzeitig die Gesetze geschliffen und geschreddert, die bisher verhinderten, dass die Öko- Enegiemafia ihre untauglichen Produkte auch in Naturschutzgebieten aufstellen durften.
Dirk Maxeiner berichtet über ein Gesetz das in einer Nacht- und Nebelsituation vom Bundestag beschlossen wurde und genau dies jetzt erlaubt.

mehr
image_pdfimage_print