Dieselfahrverbote in Stuttgart – ABZOCKEN, ABZOCKEN, ABZOCKEN

1. August 2019 Admin 6

von Holger Douglas
Die Landesanstalt LANUV in Nordrhein-Westfalen, die für die Zertifizierung der Messstellen Deutschland zuständig ist, gibt in ihren Prüfberichten die Toleranz von 15 Prozent an. Dies bedeutet, dass es messtechnisch unmöglich ist, zu sagen ob 34, 40 oder 46 Mikrogramm NO2 pro Kubikmeter Luft vorhanden sind.

mehr

Neues Chaos bei Luftmessstellen

3. Juli 2018 Admin 18

kleinere Pollen als gedacht entpuppen sich als Feinstaubverursacher. Nanu?
Von Holger Douglas
Die Natur hat dieses Jahr gewagt, mit ihrer unermeßlichen Feinstaubproduktion von Pollen die menschengemachte weit in den Schatten zu stellen. Eine Gefahr für die Gesundheit stellt laut Aussagen von Wissenschaftlern beides nicht dar.

mehr

Fahrverbot für Diesel?

24. April 2017 Admin 22

von Willy Marth
In der Autostadt Stuttgart rumort es. Den Bewohnern der Landeshauptstadt „stinkt“, dass sie allenthalben von unsauberer Luft umgeben sind. Am stärksten in die Kritik geraten sind die Auspuffgase der älteren Dieselfahrzeuge, insbesondere die sogenannten Stickstoffdioxid (NO2)-Emissionen. In den ersten zwei Monaten dieses Jahres gab es viele meteorologische Inversionslagen im Stuttgarter Talkessel, weshalb die behördlich festgelegten Grenzwerte für NO2 sehr oft „gerissen“ wurden.

mehr
image_pdfimage_print