„Klimabedingte Naturkatastrophen“: ARD, ZDF und Spiegel folgen kritiklos Darstellung der Lobbyisten

5. Februar 2021 Axel Robert Göhring 5

von AR Göhring

Die Lobby-Organisation „Germanwatch“ in Bonn stellte kürzlich einen Globalen Klima-Risiko-Index vor, nachdem vor allem ärmere Länder angeblich, aber auch Deuschland, langfristig von Dürren und Hitzewellen betroffen seien. „Tagesschau“, „Spiegel“ und ZDF übernehmen die Darstellung; nur die „Welt“ erhebt Einspruch – aber deutlich!

mehr

DER SPIEGEL bei Naomi Seibt: „Warum hält eine kluge junge Frau absurde Behauptungen für Fakten?“

17. September 2020 Axel Robert Göhring 26

von AR Göhring

Naomi Seibt hat es getan: Sie ließ einen SPIEGEL-Reporter zum Interview ins Haus. Herausgekommen ist Erwartbares – „Klimaleugner“ seien frustrierte Rentner, Widerspruch sei absurd, usw.etcpp. Allerdings scheinen Naomis Verstandesschärfe und Bildung das Weltbild des Redakteurs zu verwirren. Was sagt es einem Haltungsjournalisten, wenn eine 19jährige, die geistig überlegen ist, zu gänzlich anderen Ergebnissen kommt als er?

mehr

Wo ist die „Klimakrise“ ?

27. Juni 2020 Admin 18

von Dr. D.E. Koelle
Sie ist heute im Hirn von (leider zu vielen) Menschen zu finden, die eine ausgeprägte Unkenntnis von Klima haben – was es ist und was es in der Vergangenheit bedeutete.

mehr
No Picture

Das Klima und das Schelsky-Prinzip: 50 Jahre Klimakatastrophe, zehn Jahre „Klima-Gate“

21. Februar 2020 Axel Robert Göhring 13

von AR Göhring

Die Kollegen verwiesen schon darauf: Das berüchtigte „Klima-Gate“ feierte 2019 Zehnjähriges. Ein noch viel wichtigeres Jubiläum: Anfang 1970 berichtete der SPIEGEL von einer bevorstehenden Eiszeit. Es ist wichtig, daran zu erinnern, damit wenigstens die verbliebenen Mitdenkwilligen im Land die politischen Spielchen der Mächtigen durchschauen. Und der ein oder andere Umweltbewegte mag vielleicht auch ins Grübeln kommen.

mehr

Die grüne Qualitätspresse schießt die Industrie sturmreif

4. Januar 2020 Axel Robert Göhring 111

von AR Göhring

Im „Spiegel“ und anderen Regierungsorganen erscheinen in letzter Zeit nicht nur zahlreiche Ankündigungen von Wundertechnologien, die die Energiewende retten sollen, sondern auch diffamierende Artikel zum Untergang der Fossil-Industrie. Aktuell werden Volkswagen und die schwäbisch-badischen Zulieferer unter Beschuß genommen.

mehr

Die Verzweiflung der Klima-Apokalyptiker

28. Juli 2019 Admin 52

von Fred F. Mueller
Eigentlich sollte man meinen, für die Prediger der Lehre vom „menschengemachten Klimawandel“ sei es an der Zeit, die Sektkorken knallen zu lassen. Angesichts der Hundstage überschlagen sich alle Printmedien sowie die Fernseh- und Rundfunkanstalten geradezu mit Klima-Schreckensmeldungen und Rufen nach unverzüglicher Demontage unserer lebenswichtigen Industrien wegen des bösen CO2. Doch hinter dieser Panikmache im Schnellfeuermodus verbirgt sich vermutlich eher beginnende Verzweiflung – und die Angst davor, was passieren könnte, wenn der Betrug offenkundig wird.

mehr

Warum die Energiewende ein totes Pferd ist und der SPIEGEL Unsinn schreibt

10. Mai 2019 H.j. Lüdecke 75

Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke
In seiner Print-Ausgabe Nr. 19 vom 4.5.2019 stellt der SPIEGEL der Energiewende ein vernichtendes Zeugnis aus. Murks schreibt er. Ok, das ist korrekt. Nach wenigen Zeilen jedoch wird der vom SPIEGEL verzapfte, grün-ideologisch motivierte Mega-Quatsch offenkundig. Die wirklichen Gründe für den „Murks“ der Energiewende hat der SPIEGEL nicht einmal ansatzweise begriffen.

mehr

EIKES Werk und SPIEGELS Beitrag

29. April 2019 Admin 29

von Michael Limburg
Am 27.4.19 veröffentlichte der PRINT SPIEGEL in seiner Nummer 18 mal wieder einen Schmähartikel mit dem Titel „Die Angstmacher!“. Er handelt von der AfD und ihrer Haltung zum Klimawandel. In diesem wollen die 3 Autoren die Leser glauben machen, dass die AfD mit ihrer Ablehnung der Klimawandelschutzpolitik nutzt, um den Wählern Angst zu machen. „I want you to panic, like I feel it every day“, lautet hingegen der bekannte Vorschlag der Heiligen Greta an die Großen dieser Welt. Wer macht hier wem Angst, liebe SPIEGEL-AutorInnen?
Da im Artikel auch EIKE Erwähnung findet, wollen wir Vorgeschichte dieses schon in der Überschrift dümmlichen Artikels, unseren Lesern nicht vorenthalten

mehr

Energiewende- Wendeenergie-– Halbjahresrekord

18. Juli 2018 Admin 8

von Frank Hennig
Gute Nachrichten hört man lieber als schlechte. Wenn die Meldungen den Erwartungen entsprechen, noch besser. So lässt sich medial verbreiten, dass den von der Regierung verordneten Fortschritt weder Ochs noch Esel aufhalten. 

mehr
image_pdfimage_print
1 2