Trauerfeier für durch die globale Erwärmung verlorenen Gletscher

25. Oktober 2019 Andreas Demmig 30

Mehrere Autoren
Trauerfeier, Begräbnisse für schmelzende Gletscher sind scheinbar auch ein Trend, der bei den Klima-Besorgten gerade in ist. Unterstützt durch Wissenschaftler, die sich nicht scheuen zu behaupten: „Diese Katastrophe ist in einem schlimmeren Ausmaß als der Zweite Weltkrieg, da sie das menschliche Leben auf dem Planeten, wie wir es kennen, zu verkrüppeln oder sogar auszulöschen droht.“ (CNN) – Wegen copyright nur wenige freie Bilder verwendet – der Übersetzer.

mehr

Windkraft: Energiewende-Tricksereien in der Schweiz

19. April 2019 Axel Robert Göhring 8

von AR Göhring

Von unserer Konferenz-Referentin Joanne Nova wissen wir, daß uns die Australier in Sachen Energiewende-Murks weit voraus sind. Davon hört und liest man in den vergrünten Massenmedien natürlich wenig bis nichts. Nicht, daß Sie beunruhigt wären. Auch zum Klimarettungs-Schwachsinn unserer Nachbarn erfährt man selten etwas. Nun berichtete die Neue Zürcher Zeitung über einen Schweizer Skandal: manipulierte Zahlen zum Windaufkommen.

mehr

* Vortrag von Prof. Reto Knutti vom 29.01.2019 in Lenzburg, AG (Schweiz)*

6. Februar 2019 Admin 17

von Michael Limburg
Täglich erreichen uns Mails von Lesern. Oft mit Schilderungen von Erfahrungen die sie im Umgang mit sogenannten Klimaexperten machen, sobald diesen unbequeme Fragen gestellt werden. Vor einigen Tagen erreichte mit die u.a. Mail. in der der Leser – auf seinen Wunsch hin, bleibt er anonym- seine Erfahrung mit Prof. Dr. Reto Knutti schildert.

mehr

Schöne Schweiz, hast Du es besser?

20. Januar 2019 H.j. Lüdecke 4

Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke
Leider nein! Denn auch dort will eine aus der Realität abgedriftete Politik den Schweizern die deutsche Energiewende oktroyieren. Dies, obwohl die Schweiz gerade einmal wenige Promille der globalweiten anthropogenen CO2 – Emissionen verantwortet und sogar das desaströse Scheitern der deutschen Energiewende bereits jedem nicht völlig Blinden erkennbar ist (hier). In der Schweiz begehrt aber nicht nur ein kleines gallisches Dorf auf (hier) …..

mehr

Heißer Sommer – Schweizer Medien – eigene Erfahrungen!

7. September 2018 Admin 10

Leser schreiben uns immer wieder was sie in ihrer Nähe erleben oder in ihrer Vergangenheit erlebt haben. Leser Wolfgang Roth aus der Schweiz tat dies auch. In einem Kommentar. Wir fanden ihn so interessant, dass wir ihn auch allen Nichtkommentatoren zur Kenntnis geben wollen.
Von Wofgang Roth

mehr

Hitzealarm im Alpenland

30. Juni 2017 Klaus-eckart Puls 1

Silvio Borner
(Red. WELTWOCHE Zürich)*

Das Bundesamt für Umwelt warnt die Schweizer vor den tödlichen Gefahren einer Hitzewelle. 
Der kollektive Wahnsinn wird ­bewusst geschürt und wissenschaftlich verbrämt. 


mehr

FAKE News: Beginnen wir mit der Schweiz

Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke, EIKE Pressesprecher
Fake News sind aktuell. Man hört bereits von politischen Bestrebungen, Fakes durch geeignete „Maßnahmen“ ein Ende zu bereiten. Wir begrüßen dies im Prinzip. Allerdings wird ein anderer Schuh daraus, denn Politik und deutsche Medien sind d i e Fake-Produzenten schlechthin. Versuchen wir eine Aktion! Wir fordern alle Leser auf, uns Fakes über Klima und Energie anzuzeigen und werden diese Fakes nach Überprüfung hier veröffentlichen. Als erstes Beispiel fangen wir mit einem Fake des Schweizer Fernsehen an.

mehr

Die Schweizer Bürger begehren nun gegen die Energie­strategie 2050 ihrer Regierung auf

5. Januar 2017 Chris Frey 3

Helmut Kuntz
Wenn man wissen will, wie der Bürger die Segnungen unserer Bonner Politik wirklich einordnet, muss man in die Schweiz sehen. Nur in diesem Land außerhalb der EU Unmündige-Bürger-Zone haben die Wähler die Möglichkeit, ihren Unwillen wirklich zu äußern und trotz Parteien-Einheitssoße mitzubestimmen.
Und während in Deutschland angeblich ein unverrückbarer Konsens zu allen von Frau Merkel und den GRÜNEN verordneten und weiter vorgesehenen Klimahysterie- und EEG-Energiemaßnahmen bestehen soll, zeigen die Schweizer immer neu, dass dies in Wirklichkeit überhaupt nicht der Fall ist.

mehr
image_pdfimage_print