Bild aus Tonmitschnitt des Interview mit M. Limburg

Weil´s dann stinkt, wenn´s verheimlicht wird…

15. März 2018 Admin 10

Von Michael Limburg
Der rbb (Rundfunk Berlin Brandenburg) spielt sich gern als letzte moralische Instanz auf. Geht es um Umweltschutz, noch besser gar „Klimaschutz“, am Besten in Verbindung mit „Rechten“, dann gibt´s kein Halten mehr. Jeder journalistische Trick ist erlaubt um Abweichler als Dumpfbacken darzustellen. Wie so eine Reportage entsteht zeigt dieser Bericht.

mehr
Moderatorin Frohloff mit Eisbären, Bild rbb Kontraste

rbb Kontrastesendung über „Klimaleugner in der AfD“ – Schrott in höchster Videoqualität

20. Januar 2018 Admin 51

von Michael Limburg
Kontraste, das Politik-Magazin des rbb strahlte am 18.1.18 ein mieses Stück Propaganda aus mit dem einzigen Ziel der AfD eins auszuwischen und gleichzeitig die klimarealistischen Wissenschaftler von EIKE zu diffamieren. Doch dieser Schuss ging mal wieder nach hinten los. Die geplante Diffamierung fällt auf die Macher und ihren Sender zurück. Mit Update vom 21.1.18

mehr
"Journalismus kennt keine alternativen Fakten" Tagesthemen Moderatorin Carmen Miosga, in einer ARD Werbesendung. Quelle ARD

Offiziell bestätigt: rbb – Kontraste darf weiter Fakenews verbreiten

13. August 2017 Admin 15

Von Michael Limburg
Zeitungsenten, heute Fakenews genannt, gab es schon immer. Manchmal wegen Nachlässigkeit ins Medium gebracht, oft aber auch mit Vorsatz. Fakenews als Propagandamittel. Und der öffentlich rechtliche Fernsehsender rbb macht dabei mit. Sicher nicht immer, doch z.B. dann, wenn es um Sach-Themen geht, die leicht für eine bestimmte Ideologie missbraucht werden können. Wie z.B. das Klimathema. Da findet der rbb das richtig und seinen Richtlinien entsprechend. Doch welche Richtlinien sind das? Wir fanden sie nicht.

mehr
image_pdfimage_print