Friedrich-Naumann-Stiftung im Propaganda-Modus gegen die „Klimaleugner“ – wissenschaftlich verbrämte Propaganda auf „liberale“ Art

31. Juli 2020 Chris Frey 10

Von EIKE Redaktion
Die FDP-nahe Friedrich-Naumann-Stiftung hielt es für ihre Aufgabe, Propaganda gegen die „Klimaleugner“ zu betreiben. Dazu hatte sie als Referenten zu einer „digitalen Veranstaltung“ den in theoretischer Chemie promovierten Mats Simmermacher und den FDP-Bundestagsabgeordneten, ebenfalls promoviert – wenn auch in Philosphie – Lukas Köhler eingeladen. Beide betonten in ihren Statements – zu Recht –, dass sie keine Klimaforscher seien, aber den wissenschaftlichen Diskurs als besonders wichtig einschätzten.
Beiden kann man zurufen, vom Klima versteht ihr wenig, dafür ein klein wenig mehr von Propaganda. Besonders Referent Dr. Simmermacher betrieb Cherry-Picking vom feinsten. Ein Verhalten, dass er den „Klimaleugnern“ immer wieder vorwarf, frei nach dem Spruch:“Haltet den Dieb, schrie der Dieb“

mehr

Wer gewinnt die Klima-Kriege?

24. Dezember 2019 Chris Frey 10

Francis Menton, Manhattan Contrarian
Immer weniger Menschen widmen der absurden Rhetorik der Klima-Apokalypse noch Aufmerksamkeit.
Vor einigen Wochen veröffentlichte ich einen Beitrag mit dem Titel „Who Is Winning The Climate Wars?“. Damit wollte ich anfangen, den immer größer werdenden Bruch zwischen der verwirrten Klima-Rhetorik der Klima-Campaigner und der Realität da draußen in der Welt zu dokumentieren. Schauen wir mal auf ein paar Punkte während der letzten Wochen.

mehr
image_pdfimage_print