Wir sollten uns freuen, dass die USA aus dem Pariser Klimaabkommen raus sind

5. Juli 2017 Andreas Demmig 4

Paul Driessen und David R. Legates
Vorwort: Nach dem Ausstieg von Präsident Trump aus dem Pariser Klimavertrag, bildeten eine Reihe von Staaten, Städten, Universitäten, Unternehmen und Institutionen ein „Wir sind noch dabei“ Konsortium. Die Mitglieder bestehen darauf, dass sie sich weiterhin gemäß Paris engagieren und sind entschlossen, die Kohlendioxidemissionen zu senken und den Klimawandel zu verhindern.

mehr

Rendite suchende Anleger zweifeln an „Erneuerbaren“ nach Trumps Ablehnung des Klimakultes

14. Juni 2017 Andreas Demmig 0

stopthesethings
Donald Trump fährt fort, die Intelligenzien gegen sich aufzubringen, indem er die Dinge tatsächlich auch macht, die er versprach zu machen, wenn er Präsident werden sollte (wie kann er es wagen!?!). Sie haben ihn kollektiv als Präsidentschaftskandidat nicht ernst genommen und sind immer noch bekümmert, dass sie seinen Triumph nicht voraussagen konnten; oder besser noch, seine Niederlage zu garantieren.
Lesen Sie hier die Meinung der Australier.

mehr

Fake News: Diesmal die Bundeskanzlerin A. Merkel „Wir brauchen dieses Pariser Abkommen um unsere Schöpfung zu bewahren“

13. Juni 2017 Chris Frey 6

Helmut Kuntz
Der Apostel Paulus war es, der die damals noch nicht bekannte „Theologie der Sünde“ als Basis der zur Erbsünde führenden Kirchenlehre erfand. Erst diese neue Idee ergab die perfide-wirkungsvolle christliche Ausrichtung, die später durch Dekret des Kaisers Konstantin zu Durchbruch und Vernichtung allen freien und rationalen Denkens über fast 2000 Jahre führte. Dunkelheit breitete sich über Europa aus, nur die Scheiterhaufen brannten. Nun werden wir wieder von einer Sünden-Idee beglückt, diesmal seitens unserer Kanzlerin A. Merkel. Die Schöpfung geht zugrunde, wenn wir uns nicht der Klimakirche unterwerfen und zahlen. D. Trump ist erster Kandidat der prophezeiten Höllenfahrt.

mehr

Hinter den Kulissen der Entscheidung zum Pariser Klimaabkommen

9. Juni 2017 Andreas Demmig 2

Michael Bastasch
Präsident Donald Trump erklärte, dass er sein Wahlkampfversprechen erfüllen würde, sich aus dem Pariser Abkommen über den Klimawandel zurückzuziehen und die Unterschrift der Obama-Regierung bedeutungslos zu machen.
Trump’s Entscheidung kam nach Wochen intensiver Lobbyarbeit von beiden Seiten der Pariser Vereinsdebatte. Korporationen, Umweltschützer und Demokraten drängten Trump, bei dem Deal zu bleiben, während Republikaner und konservative Gruppen zum Rückzug drängten.

mehr

Verlassen der Klima-Tee-Party des verrückten Hutmachers – Anspielung auf Alice im Wunderland

8. Juni 2017 Andreas Demmig 6

Trump lag zu 100% richtig (nicht nur 97%), zeigte echte Führungsstärke und ging weg von Paris
Paul Driessen

Der Autor erinnert seine Leser an die wundersamen Geschichten der „Alice im Wunderland“, mit den irrealen Gesprächen auf der Tee-Party des verrückten Hutmachers. Um von da aus Vergleiche zu ziehen, mit den jährlichen – und kostspieligen Treffen der Klimabewegten, zu dem als so herausragend für die Rettung der Welt angesehenen Pariser Klimaabkommen. Lesen Sie seine Sicht als direkt betroffener Amerikaner. Einleitung durch den Übersetzer.

mehr

Rundbrief der GWPF von Ende April – Klima

10. Mai 2017 Chris Frey 3

Einführung des Übersetzers: Hier folgt also der Überblick über das Neueste zum Thema Klima. Gleich der erste Abschnitt straft alle Warm-Propagandisten Lügen – schade, dass man dazu wohl vergeblich auf einen Kommentar des DWD warten wird. Aus dem Gesamt-Beitrag stammt die Graphik oben, doch sind dort weitere interessante Graphiken gezeigt (Link anklicken!). – Chris Frey

mehr
image_pdfimage_print