Politische Korrektheit und Neusprech: Werkzeug des Totalitarismus

12. August 2019 Andreas Demmig 11

Dave Ball
Sprache ist das wichtigste Kommunikationsmittel zwischen Menschen. Dabei weiß jeder, dass es sehr wichtig ist, dass der Sprechende und der Zuhörende jeweils exakt dasselbe unter den verwendeten gleichen Begriffen versteht. Hier eine Beschreibung der Situation in USA – natürlich kommen dabei Assoziationen zu den Verhältnissen in Deutschland. Wieso nennt man eine Ansammlung von sehr auffallenden Industrieanlagen zu Umwandlung von Wind in Strom „Windpark“? – Einleitung durch den Übersetzer

mehr
No Picture

Völliger Realitätsverlust: Fehlerliste des IPCC wird jeden Tag länger; trotzdem attestiert Umweltminister dem IPCC Qualitätsarbeit!

5. September 2010 Limburg 29

In einer Pressemitteilung vom 31.8.10 bescheinigen sowohl Umweltbundesminister Röttgen und seine Kollegin, die Theologin und Forschungsministerin Schavan, dem IPCC („Weltklimarat“ lt. Presse) Qualitätsarbeit geleistet zu haben. Das hätte ein unabhängiges Gremium nunmehr zweifelsfrei festgestellt. Dies wird behauptet, ungeachtet der weltweit immer neuen Enthüllungen über gravierende Fehler in allen Berichten des IPCC. Die Fehler-Liste ist ellenlang und wird fast täglich länger. Für den aufmerksamen Beobachter erhebt sich die Frage, inwieweit der breite offensichtliche Realitätsverlust der politischen Klasse noch gehen wird? „Lasst Euch von der Realiät nicht täuschen“ war einst der Siegesspruch der untergegangenen SED.

mehr
image_pdfimage_print