Korrelationen belegen keine Kausalitäten – DIE FEINSTAUBLUNGE DER RAUCHER

20. Februar 2019 Admin 16

von Holger Douglas
Korrelationen belegen keine Kausalitäten. Es lassen sich höchstens Hypothesen aufstellen. Mit Korrelationen kann man alles begründen – und alles widerlegen. Wie eine Epidemie überschwemmen immer vorwitzigere Studien das Land, mit denen aufgrund von zu vielen Krankheiten durch Zucker, Fleisch und Kaminfeuer alle mögliche Verbote begründet werden sollen.

mehr

Fahrverbote oder Nachrüsten?

3. Oktober 2018 Admin 63

von Klaus-Peter Krause
Der Diesel-Skandal ist einer der Politik – Was für die CDU-Generalsekretärin vermeintlich „klar“ ist – Nein, verantwortlich ist der Staat, finanziell geradestehen muss gerade er – Ältere Diesel-Autos werden unverkäuflich, deren Eigentümer gleichsam enteignet – Auf das Recht, was beim Wagenkauf galt, muss man auch später vertrauen dürfen – Die Folgen zu tragen hat, wer die Spielregeln mitten im Spiel ändert – 15 Millionen Diesel-Eigentümer sind auch 15 Millionen Wähler – Ein inszenierter Anschlag auf die deutsche Autoindustrie – Was zu tun, aber alles andere als einfach wäre

mehr

Ein Leserbrief: NO2-Grenzwerte – ein Tollhaus

23. Juni 2018 Admin 7

Nach dem „Feinstaub- und Stickoxid Skandal“ ist die Republik zur Tagesordnung übergegangen. Scheinbar wichtigere Themen beschäftigen die veröffentlichte Meinung. Derweil verhängen die ersten Kommunen Fahrverbote wie in Hamburg und die Medien berichten stolz dass die Polizei nun div. LKW kontrolliert. So als ob die Beamten – besonders in Hamburg, man denke an die über 1000 G20 Gerichstfälle – nicht besseres zu tun hätten. Daher ist es an der Zeit wieder einmal auf die medizinischen Grundlagen der zugrunde liegenden aber völlig abwegigen weil frei erfundenen Grenzwerte hinzuweisen.
von Prof. Dr.-Ing. Hans-Günter Appel

mehr

Über STICKOXIDE und den DIESELMOTOR

2. Oktober 2017 Admin 5

von Reinhard Marx
In der aktuellen politischen Debatte um die Reinhaltung der Luft im Straßenverkehr wird der Dieselmotor als wesentliche Ursache für Grenzwertüberschreitungen der von der EU festgesetzten Emissionskonzentrationen dargestellt. Für den Fachmann ergibt sich der Eindruck, dass weder Politiker noch Umweltverbände wissen, was sich eigentlich im Dieselmotor abspielt, es wird von Messwerten, Gefährdungspotentialen und angeblich erforderlichen Maßnahmen in einer Weise geredet, die den technisch nicht gebildeten Zuhörer daran zweifeln lässt, ob dieser früher so hochgelobte Motor wirklich noch die richtige Maschine für das Transportwesen ist.

mehr
image_pdfimage_print