Die Suche nach Energieinvestoren zur Unterstützung der australischen Kohlekraftwerks-Industrie – Teil 2

4. März 2019 Admin 9

Mitschnitt eines Interviews bei dem Radiosender 2GB am 22.01.2019
von Michael McLaren (GB) und Craig Kelly (MP) Übersetzung: Günter Keil
Hinweis: Dieses Interview wurde 2 Tage vor dem Blackout im australischen Bundesstaat Victoria vom 24.01.2019 aufgezeichnet. Die Veröffentlichung dieses Interview-Mitschnitts durch den Blog STT (hier als Teil 2 bezeichnet) erfolgte zusammen mit einer Publikation des STT zum o.g. Stromausfall erst am 5. 02.2019 (Teil 1). (G.K.)
Teil 2 (Interview McLaren/G2 und Craig Kelly/MP)

mehr

„Australien wird neue, fortschrittliche Kohlekraftwerke bauen. Der Wiederaufbau der zerstörten Grundlastversorgung.“

3. März 2019 Admin 5

Von Michael McLaren
Teil 1
Übersetzung und Kommentar: Günter Keil

„Genau so, als ob man versucht, etwas mit Hilfe einer Schnur anzuschieben, tragen Wind- und Solarenergie nichts zu einer zuverlässigen Kapazität der Stromerzeugung bei: Es gibt sie nicht, wenn Sie sie brauchen und oft ist sie da, wenn sie nicht benötigt wird. Wind- und Solarstrom sind deshalb ein immerwährender Ärger für die Stromnetz-Manager – also die Leute, die versuchen, die Lichter leuchten und in diesem Sommer die Klimaanlagen summen zu lassen.

mehr

Wenn die Sonne keine Rechnung schickt – wer dann?

15. November 2018 Admin 32

Unter der Überschrift: „Deutsche sind bereit, für die Energiewende Opfer zu bringen“ geben laut Forsa nahezu alle Befragten an, „in den letzten Jahren persönliche Verhaltensänderungen ergriffen zu haben, um das Klima zu schützen“. Ist das nicht toll? fragt sich Manfred Haferburg

mehr

Ist Afrika klüger als Deutschland?

13. Oktober 2018 H.j. Lüdecke 20

Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke
In manchen Punkten heute schon, zum Beispiel im einfachen rechnen bei der elektrischen Energieversorgung! Die Afrikanische Entwicklungsbank zieht nämlich dem International Monitary Fund (IMF) eine Nase und entscheidet sich an Stelle der vom IMF geforderten „Erneuerbaren“ für neue moderne Kohlekraftwerke in Nigeria, Kenia und Senegal .

mehr

Robuste Kraftwerke für robuste Netze

5. Juli 2018 Admin 0

von Dr. Klaus Dieter Humpich
Für eine robuste Stromversorgung („Grid Resilience“) unter den erschwerten Bedingungen von Wind- und Sonnenenergie ergeben sich auch besondere Anforderungen an die Kraftwerke. Wind und Sonneneinstrahlung sind Wetterphänomene und damit nicht vom Menschen beeinflußbar.

mehr

Das Elend der Klimapolitik

21. November 2017 Admin 14

EIKE Redaktion: Schweizer Medien das neue Westfernsehen!

Von Alex Reichmuth
Die ambitionierten Ziele zur Treibhausgas-Reduktion scheitern auf breiter Front – allen Konferenzen zum Trotz

mehr

Ist die Energiewende am Ende?

25. Oktober 2017 Admin 20

Von Prof. Dr. Ing. Hans-Günter Appel
In den letzten Wahlkämpfen war die Energiewende kaum ein Thema. Selbst die AfD, die die Wende ablehnt, blieb merkwürdig stumm. Von der SPD, die sich als Partei der sozialen Gerechtigkeit brüstet, war kein Wort über die unsoziale Umverteilung von unten nach oben durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) zu hören. Warum ist das so?

mehr
image_pdfimage_print