Wie schädlich ist CO2 wirklich für unser Klima?

15. Februar 2019 Admin 23

von Prof. Dr. Hermann Harde
Klimaexperten überbieten sich täglich darin, wie wichtig ein möglichst schneller und vollständiger Verzicht auf fossile Brennstoffe ist. Mit dubiosen Annahmen wird ein anthropogener CO2 Einfluss auf unser Klima konstruiert, der sich bei genauerem Nachrechnen als Promille-Effekt entpuppt. In diesem Artikel wird belegt, was wirklich unser Klima bestimmt und was mit einer verfehlten Klimapolitik zukünftigen Generationen aufgebürdet wird.

mehr

Prof. Guus Berkhout: Hört auf mit der Doom-And-Gloom-Angsterzeugung

1. Februar 2019 Chris Frey 14

JAS Foundation, Holland
Interview von Jan van Friesland mit Prof. Guus Berkhout

Professor Guus Berkhout wird als dynamischer Optimist angesehen. Nach einer beeindruckenden wissenschaftlichen Laufbahn im Fachbereich Geophysik ließ ihn die Wissenschaft nicht los. Und mit Sicherheit ist das so, wenn es um das Klima der Erde geht. Ihm zufolge ist Klimaforschung viel mehr als einfach nur Computermodelle zu erstellen. Er betont die Betrachtung der Klima-Historie der Erde, welche sich in geologischen und archäologischen Archiven versteckt, ebenso wie die absolute Notwendigkeit der Unterscheidung zwischen Klimawandel und Umweltzerstörung.

mehr

Der Levermann Skandal im deutschen Bundestag

12. Dezember 2018 H.j. Lüdecke 64

Von Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke und Dipl.-Ing. Michael Limburg
Am 28.Nov.2018 fand ein „öffentliches Fachgespräch im Umweltausschuss des deutschen Bundestages zur UN-Klimakonferenz COP24 in Kattowitz“ statt. In diesem wurde der als Experte geladene, international renommierte jüdische Physikprofessor Nir Shaviv von der berühmten hebräischen Universität Jerusalem mit Beleidigungen und Unterstellungen bedacht, ohne dass die Gesprächsleitung dieses Verhalten gegenüber einem Vertreter Israels parlamentarisch rügte.

mehr

Das Picasso-Problem

21. November 2018 Chris Frey 20

Willis Eschenbach
Zunächst möchte ich den Link von Picasso zur Klimawissenschaft erklären, und zwar mit einem Blick auf das, was Dr. Nir Shaviv die langweiligste Graphik nannte, die er je in seinem Leben geplottet habe. Bei der Graphik handelt es sich um die Änderungen des Best Estimate der Bandbreite der so genannten „Klima-Sensitivität“ während der letzten 40 Jahre oder so.

mehr
image_pdfimage_print