Wenn der Klimawandel unser 2ter Weltkrieg ist, wer ist dann der Feind?

17. Juni 2019 Andreas Demmig 8

Tucker Carlson und Neil Patel, Mitbegründer des Daily Caller
Sie hören oft, dass der Klimawandel als globaler Konflikt mit existenziellen Folgen beschrieben wird. Wie die Demokratische Abgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez (die mit dem New Green Deal) einmal sagte: „Dies ist unser Zweiter Weltkrieg.“ Es wäre interessant zu wissen, was Überlebende von beispielsweise Guadalcanal oder dem Bataan-Todesmarsch von diesem Vergleich halten.

mehr

Wir haben seit 50 Jahren eine „Klimakatastrophe“ – heute Heißzeit, früher Eiszeit

11. Juni 2019 Axel Robert Göhring 11

von AR Göhring

„Good news are no news, only bad news are good news“, wie der Amerikaner sagt. Die Medien, auch die aus der “Qualitätsecke”, müssen verkaufen und wollen Profit. Daher nutzen sie unsere natürliche Reaktion auf Katastrophenmeldungen – die Aufmerksamkeit.
Kein Wunder, daß sich Wissenschaftsbetrüger dem gern anschließen. Heute weitgehend verdrängt oder totgeschwiegen: Die Warnungen vor einer drohenden Eiszeit in den 1970ern.

mehr

Wer steckt hinter Rezo und was ist seine Motivation?

9. Juni 2019 Admin 11

Von Michael Krueger

Wikipedia gibt Auskunft. Rezo (* 14. August 1992 in Wuppertal) ist ein deutscher Youtuber und Produzent von Webvideos. Auf seinen beiden YouTube-Kanälen Rezo bzw. Rezo ja lol ey veröffentlicht er Musik- und Comedyvideos. Rezo gehört zum Influencer-Netzwerk Tube One, welches von Ströer Digital vermarktet wird.

mehr

Wie geht Klimatricksen im TV?

24. Mai 2019 Axel Robert Göhring 31

von AR Göhring

Kennen Sie noch „TerraX“? Neben der „Knoff-Hoff-Show“ von Joachim Bublath meine liebste ZDF-Wissenschaftssendung, als ich noch ein Knabe war. Heute nicht mehr, da dort häufig genug Politik als Naturwissenschaft verkauft wird.

mehr

Scientists for Future und der Club of Rome

12. Mai 2019 Admin 8

von Michael Krüger
In den vorangegangenen Artikeln „Das Geschäftsmodell Fridays for Future der Plant for the Planet Foundation des Club of Rome“ hier hier und „Greta Thunberg, We don`t have Time, Ingmar Rentzhog und der Club of Rome“ hatte ich über die Verbindungen von Fridays for Future und Greta Thunberg zum Club of Rome und deren Mitläufer-NGOs berichtet.hier

mehr

Kommt jetzt [endlich] die Apokalypse? Die UN warnt vor einem unmittelbaren Aussterben der Spezies, genau wie schon 1982

12. Mai 2019 Andreas Demmig 13

Michael Bastasch
Die Vereinten Nationen kommen mit einem weiteren alarmierenden Bericht. Sie behaupten, dass eine Million Arten an Lebewesen, mehr denn je, vom Aussterben bedroht sind, wenn keine drastischen Maßnahmen ergriffen werden.
Klingt bekannt? Weil es eine ähnliche Warnung ist, wie vor fast vier Jahrzehnten vom Leiter des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) abgegeben wurde.

mehr

Nutznießer der Klimakollapshysterie: versagende Eliten in Afrika

11. Mai 2019 Axel Robert Göhring 6

von AR Göhring

Die verschiednen Weltuntergangstheorien, die in den westlichen Ländern seit gut 50 Jahren sukzessive propagiert werden, nützen unseren Wissenschaftsbetrügern, die sich damit auf Jahre und Jahrzehnte ihre einträglichen Jobs sichern. Und sie nützen unseren Medien, um mit Panikmache Absatz zu schaffen.
Nun zeigt sich, daß unsere „Selbstverbrennungs“-Propheten auch der Dritten Welt massiv schaden.

mehr

Klimawandel: Naturphänomen oder vom Menschen verursacht? Kutschera und Otte

9. Mai 2019 Axel Robert Göhring 15

Ist der Klimawandel eine Erscheinung der Natur, der alle Menschen unverschuldet ausgesetzt sind, oder wird die gemessene Erderwärmung von uns verursacht?

In diesem Gespräch zwischen dem Ökonom Prof. Max Otte und dem Evolutionsbiologen und Physiologen Prof. Ulrich Kutschera werden die Grundlagen der Klimatologie vorgestellt, mit Bezug zur Pflanzenwelt.
Diese lebenden Sonnenkraftwerke regulieren maßgeblich das Erdklima und liefern, neben der Primärnahrung, auch den lebensnotwendigen Luft-Sauerstoff. Anthropogene Einflüsse seien laut Kutschera sehr wahrscheinlich, und daher sei Handlungsbedarf geboten. Alle Energieprobleme der Menschheit ließen sich mit Pflanzen beheben- eine weiterführende Erforschung der Photosynthese- mit dem Ziel der Erstellung künstlicher Photosynthese- Systeme, wird angemahnt.

mehr

Greta Thunberg, We don`t have Time, Ingmar Rentzhog und der Club of Rome

7. Mai 2019 Admin 8

von Michael Krüger
Im vorangegangenen Artikel „Das Geschäftsmodell Fridays for Future der Plant for the Planet Foundation des Club of Rome“hatte ich über die Verbindungen des Club of Rome und deren Mitläufer-NGOs Pant-for-the-Panet etc. zu Fridays for Future berichtet. Dabei hat sich herausgestellt, dass Fridays for the Future anscheinend eine vom Club of Rome und deren NGOs konstruierte und beeinflusste Bewegung ist.

mehr

Der „Influencer“ Stefan Rahmstorf erhält ZEIT Wissen-Preis Mut zur Nachhaltigkeit und möchte dabei von der Bühne abhauen

5. Mai 2019 Admin 27

von Michael Krüger
Für seine Verdienste um die Vermittlung von Klimawissen hat Stefan Rahmstorf den „ZEIT Wissen-Preis Mut zur Nachhaltigkeit“ am 28 März in Hamburg erhalten. Mit dem Preis würdigt das Magazin der ZEIT Verlagsgruppe Pioniere aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft, die herausragend dazu beitragen, im Bereich nachhaltiger Entwicklung „die Kluft zwischen Wissen und Handeln“ zu schließen. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 14