Das Ende sinnloser Gerichtsverfahren? Bild: Stephanie Hofschlaeger  / pixelio.de

Fossile Treibstoffe unter Feuer

16. April 2018 Chris Frey 8

H. Sterling Burnett, Ph.D.
Am 21. März forderte Richter William Alsup, oberster Richter am US-Gerichtshof für den Bezirk Nord-Kalifornien, eine Anhörung zu Klimawandel und Klimawissenschaft. Er forderte diese Anhörung vor der Eröffnung eines Verfahrens, in welchem Oakland, San Francisco und Umweltgruppen verklagt haben, weil diese angeblich danach trachten, Vorschriften bzgl. Emissionen zu verzögern mittels Diskreditierung der Forschung zu Klimawandel. Die Städte und Umweltgruppen behaupten, dass die Ölunternehmen Kompensation zahlen sollten für die gefährlichen Auswirkungen des Klimawandels einschließlich des steigenden Meeresspiegels, was sie verschuldet haben.

mehr
image_pdfimage_print