Internationale Porto Klimakonferenz erfolgreich beendet

10. September 2018 Admin 7

von Michael Limburg
Am 7. und 8.September trafen sich in Porto ca. 80 internationale Top-Klimawissenschaftler um ihre neuesten Ergebnisse vorzustellen und miteinander zu diskutieren. Jeder hatte Anreise und Aufenthalt aus eigener Tasche bezahlt, denn es ging um ehrliche Wissenschaft, nicht um politische Pfründe.

mehr

Heißer Sommer – Schweizer Medien – eigene Erfahrungen!

7. September 2018 Admin 10

Leser schreiben uns immer wieder was sie in ihrer Nähe erleben oder in ihrer Vergangenheit erlebt haben. Leser Wolfgang Roth aus der Schweiz tat dies auch. In einem Kommentar. Wir fanden ihn so interessant, dass wir ihn auch allen Nichtkommentatoren zur Kenntnis geben wollen.
Von Wofgang Roth

mehr

Der ganz kleine Klimawandel

24. August 2018 Klaus-eckart Puls 57

Man kann es überall lesen und hören: Wir haben angeblich einen großen, gefährlichen Klimawandel, der die Erdtemperaturen in die Höhe treibt und unsere Lebensgrundlagen zerstört. Unsere Regierung in Deutschland und viele andere Regierungen auf der Erde sehen das so, unterstützt durch die meisten Medien, und unternehmen allerhand Versuche, um dem entgegenzusteuern.

mehr

Dr. Claus Kleber (ZDF heute Journal 3.8.18): „.. sich die Atmophäre „grundstürzend“ ändert!“

7. August 2018 Admin 31

von Redaktion
Am 3.8.18 brachte das ZDF im heute Journal angekündigt von seinem Moderator, dem bekannten Klimakatastrophenprediger und Sachbuchautor in nämlicher Sache, Dr. Claus Kleber einen Beitrag zur Hitzeperiode dieses Sommers. Der Physiker und Klimatologe Prof. Dr. Werner Kirstein fühlte sich bemüßigt, diese permanent wiederholte Klimaktastrophenmeldung, diesmal sogar als mögliche „grundstürzenden“ Änderung der Atmosphäre angekündigt zu widerlegen mehr Objektivität und Sachlichkeit anzumahnen. Wohl wissend, dass diese beiden Begriffe für das ZDF und Claus Kleber lästige Fremdworte sind. Schauen und lesen Sie selbst

mehr

Bedeutende Geister des Jahrhunderts – heute Dr. Anja Weisgerber – Teil 2

4. Juli 2018 Admin 33

von Michael Limburg
am 28.6.18 wurde im Bundestag der Antrag der AfD vorgestellt und debattiert, der die Regierung auffordert, sämtliche „Klimaschutzbemühungen“ wegen erwiesener Nutz- und Wirkungslosigkeit einzustellen. Aus der anschließenden Debatte ragten drei Beiträge hervor, den zweiten wollen wir hier jetzt vorstellen und ein wenig analysieren. Teil II Dr. Anja Weißgerber CSU!
Für alle gilt jedoch: Sie hatten alle den gemeinsamen Nenner, dass keiner der Redner den Antrag gelesen hatte, oder wenn doch, nicht verstanden, oder wenn doch, wider besseres Wissen das Gegenteil dessen behauptete, was im Antrag steht. Teil I finden Sie hier

mehr

Mojib Latif beim Schummeln ertappt

20. Juni 2018 Admin 16

Prof. Dr. Mojib Latif ist einer der bekanntesten Klimaforscher Deutschlands und unermüdlicher Prediger einer Dekarbonisierung, die er auf Grund der von ihm erwarteten kommenden Klimakatastrophe für unbedingt erforderlich hält. Auch deswegen ist er einer der beliebtesten Interview-Partner unserer Medien, wenn es darum geht die Klimapanik am Leben zu erhalten. Nun gab Latif dem Deutschlandfunk ein Interview. Dumm nur, dass die aufmerksamen Leser von die „kalte Sonne“ das auch lasen/hörten und Latif mal wieder beim Schummeln erwischten. Was nicht passt wird eben passend gemacht. Dem Interviewer des DF einem Herrn Georg Ehring fiel das aber nicht auf.

mehr

Harald Leschs Klimavideo restlos widerlegt

11. April 2018 Admin 29

EIKE Redaktion
Harald Lesch ist ein Tausendsassa. Zu allem und jedem gibt er seine „wissenschaftlich“ fundierte Meinung ab. Besonders gern dann, wenn es um den Klimawandel, genauer gesagt, um den behaupteten menschgemachten Anteil daran, geht. Dann ist er ganz in seinem Element. Die Augen funkeln, die Hände fuchteln, keine Metapher bleibt ungenutzt. Man merkt: der Mann hat eine Mission! Er muss aufklären. Und wenn er dann noch auf der AfD herumprügeln kann, dann umso besser. Leider hat er von vielem keine Ahnung, wie zum Beispiel von der Physik des Klimas und davon wie die dazugehörigen Daten erfasst und verarbeitet werden und welche Schlüsse man daraus ziehen darf und welche nicht . Das geht nun leider auch Professoren so.. Man kann nicht alles wissen. Das hindert ihn aber nicht darauf los zu schwafeln wo immer man ihn lässt.
FMDsTVChannel hat sich das Lesch Video „Das AfD-Programm wissenschaftlich geprüft“ vom Sommer 2016 noch einmal vorgenommen und die Fakten den Behauptungen gegenübergestellt.

mehr

Wetter, Witterung, Klima: Das Hemd sitzt näher als der Rock

6. April 2018 Klaus-eckart Puls 13

Vorbemerkung EIKE-Redaktion: Der folgende Beitrag von Dr. Beckerhoff wurde angeregt durch den soeben erschienen EIKE-Artikel „Wetter…Witterung…Klima …“ (1). Dirk Beckerhoff spannt den Bogen von der Klima-Hysterie zum „neuen Feindbild Stickoxide“. Unser Gast-Autor Dr. Beckerhoff hat schon früher Beiträge auf EIKE-home publiziert (2).
=========================

mehr

Wetter … Witterung … Klima … : Verwirrung für alle Zeiten ?

1. April 2018 Klaus-eckart Puls 7

Die Begriffe „Wetter“ … „Witterung“ … „Klima“ sind meteorologisch klar definiert, jedoch in der öffentlichen Wahrnehmung kaum noch verständlich zu trennen. Der ideologisch und politisch aufgeheizten Klima-Debatte kommt das „Verdienst“ zu, diese Begriffe in der Öffentlichkeit endgültig(?) in eine totale Verwirrung gebracht zu haben: Aus jedem etwas extremeren Wetter wird ein „Klima-Signal“, aus der Witterungs-Anomalie ElNino wird ein Klima-Phänomen, aus gängigen und in Jahrhunderten vertrauten Winter-Orkanen wird eine Klima-Katastrophe – naturwissenschaftlicher Unfug aus der ideologischen Wundertüte, Mißbrauch auf Rezept, gezielte Verwirrung ohne Ende !
=================================

mehr

Ehrenrettung eines Moleküls

21. Februar 2018 Klaus-eckart Puls 28

Kohlendioxid, kurz CO2, gilt als die grösste Bedrohung unserer Epoche. Zu Unrecht, schreibt der Basler Geologe Markus O. Häring in seinem neuen Buch. Die Realität ist komplizierter, als viele denken.
===================================================

mehr

Das Gegenteil von gut ist gut gemeint

14. Februar 2018 Admin 11

von Uli Weber
Inzwischen ist es offenbar soweit mit dem Klimaalarmismus gekommen, dass sich aus den alarmistischen Grundlagen der Klimawissenschaft auch katastrophenkritische Beiträge herleiten lassen.

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 4