Grüße aus Frankreich: Emmanuel Macrons Klimagesetz

15. März 2021 Admin 17

Von Edgar L. Gärtner
Der noch immer jung aussehende französische Staatspräsident Emmanuel Macron hat Großes vor. Das ist bekannt. Vor allem will er die tiefe Spaltung der französischen Gesellschaft in „Links“ und „Rechts“ überwinden.

mehr

Wetter-Kapriolen Ergebnis des Klimawandels?

21. Februar 2021 Axel Robert Göhring 15

von AR Göhring

Heuer steigen die Temperaturen auf frühlingshafte 15 bis 20 Grad Celsius; die Schneemassen der vergangenen Woche schmelzen in kürzester Zeit ab. Die Dachlawinen werden richtig gefährlich, wie wir am eigenen Leib erfahren mußten.
Februartage über 20 Grad seien natürlich eine Folge des menschgemachten Klimawandels und nähmen nun zu, meinen Experten des DWD.

mehr

„Quarks“: So hängen Kälte und Klimawandel zusammen!

19. Februar 2021 Axel Robert Göhring 54

von AR Göhring

Die Sendung „Quarks“ vom WDR (früher „Quarks & Co) erklärt dem Volke, warum der Schneesturm eine Folge der massiven Erderwärmung sei. In Kürze: Da die Arktis sich schneller erwärme als andere Regionen der Erde, wird der schnelle Polarwirbel im Norden langsamer, und dann kommt die kalte Luft zu uns. Oder so.

mehr

Wenn die Sonne schweigt

18. Januar 2021 H.j. Lüdecke 6

Von Dr. Rainer Link, Physiker
Here comes the Sun.
Here comes the Sun and I say
It´s allright!
Little darling, it´s been a long, cold, lonely winter.
Little darling, it feels like years since it´s been here.
Here comes the Sun. Here comes the Sun and I say
It´s alright.
Little darling, the smiles returning to their faces.
….
Sun, Sun, Sun, Here it comes.
George Harrison

mehr

Den Bann der Angst durchbrechen

3. Januar 2021 Admin 21

von Carl-Christian Janke
Auf Achgut.com haben verschiedene Autoren von Beginn an die Pandemie-Panik fundiert kritisiert. Corona ist eine schwere Krankheit, wenn sie einen erwischt. Und je älter man ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, schwer zu erkranken oder gar zu sterben.

mehr

Umfrageergebnis: Skeptiker des menschlichen Einflusses auf das Klima halten sich beim Klimaschutz zurück

28. November 2020 Andreas Demmig 10

Eric Worrall
Laut einen deutschen Institut sind sich die meisten Menschen des überwältigenden wissenschaftlichen Konsenses über den Klimawandel nicht bewusst und selbst die Mehrheit der Menschen in europäischen Ländern glaubt, dass die moderne Erwärmung zumindest teilweise ein natürliches Phänomen ist. Die Umfrage stellt jedoch fest, dass selbst Gläubige teure Klimaschutzmaßnahmen nur ungern akzeptieren.

mehr

Das Endspiel

28. November 2020 Andreas Demmig 6

Joel Kotkin, RealClear Energy
Mit der [wahrscheinlichen] Wahl von Joe Biden hat die Umweltbewegung nun die Oberhoheit über die Weltwirtschaft erlangt. Vorbei ist nicht nur der lästige Donald Trump, sondern auch der kanadische Skeptiker Steven Harper. Abgesehen bei den als rechtsextrem bezeichneten Personen, gibt es praktisch keine ernsthafte Debatte darüber, wie der Klimawandel in den USA oder Westeuropa außerhalb der von den Mainstream-Grüngruppen vorgeschlagenen Parameter angegangen werden kann.

mehr

Die „tickende Klimabombe“ der Arktis: Steht eine kleine Eiszeit bevor?

8. Oktober 2020 Andreas Demmig 11

Das mit der kommenden Eiszeit haben aufmerksame (und reifere) Leser sicherlich schon erlebt:
Einmal in den 70er Jahren, als alle „Experten“ wussten, dass die Menschen in den entwickelten Ländern daran schuld sind. Und nun, wenn der Golfstrom versiegt oder auch nur seine Richtung ändert, könnte uns wieder eine Eiszeit drohen. Nach der Periode der Erwärmung, wäre das eigentlich keine Überraschung. – Einleitung durch den Übersetzer.

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 11