Wo ist der Mai 2019 einzu­ordnen?

19. Juni 2019 Chris Frey 21

Josef Kowatsch
Der Mai zeigt keine Klimaerwärmung. Die richtig warmen Mai-Jahre liegen weit zurück.

In unserem Artikel über den Monat Mai haben wir erwähnt, dass die offiziellen DWD-Reihen 1881 beginnen, das Jahr liegt in einer Kältedepression der deutschen Aufzeichnungen(hier).

mehr

Kalter Mai 2019 in Deutschland – das Gegenteil zum letzten Jahr

14. Juni 2019 Chris Frey 13

Josef Kowatsch
Der Deutsche Wetterdienst ermittelte den Mai 2019 als Durchschnitt seiner 1900 Wetterstationen auf ziemlich kühle 11°C. Dabei waren die ersten zwei Drittel noch kälter als der Aprilschnitt. Insbesondere war das den sehr kalten Eisheiligen geschuldet. Erst in der letzten Woche überholte dieser Mai den April. Die Badesaison begann erst Ende Mai.

mehr

Die Eisheiligen werden auffallend kälter in Deutsch­land

20. Mai 2019 Chris Frey 31

Josef Kowatsch
Die Eisheiligen sind die Tage vom 11.Mai bis 15.Mai. Ähnlich wie an Weihnachten immer ein Warmluftvorstoß mit schöner Regelmäßigkeit erfolgt, so trifft sehr oft um die Monatsmitte des Wonnemonates ein Kaltluftstrom polaren Ursprungs bei uns ein. Dieser Mai 2019 war insofern eine Ausnahme, da die Eisheiligen von Anbeginn den Mai bestimmten. Die Temperaturen der ersten Maihälfte lagen im DWD-Deutschland ein Grad Celsius unter dem Aprilschnitt 2019.

mehr

Die Eisheiligen werden kälter.

22. Mai 2018 Chris Frey 5

Josef Kowatsch, Stefan Kämpfe
Die Eisheiligen sind die Tage vom 11.Mai bis 15.Mai. Ähnlich wie an Weihnachten ein Warmluftvorstoß mit schöner Regelmäßigkeit erfolgt, so trifft sehr oft um die Monatsmitte des Wonnemonates ein Kaltluftstrom polaren Ursprungs bei uns ein.

mehr
image_pdfimage_print