Welche Lehren müssen wir aus der Fukushima-Havarie ziehen?

31. März 2021 Chris Frey 6

Dr. Kelvin Kemm
Lektion Nr. 1: Menschen kamen durch die Evakuierungen zu Tode – und nicht durch Strahlung!

Ein Jahrzehnt ist seit dem Großen Ostjapanischen Erdbeben vergangen, und der Name Fukushima ist in die Geschichte eingegangen. Aber nur wenige Menschen kennen die Wahrheit über das, was passiert ist. Der Satz, „die Lehren aus Fukushima“, ist bekannt. Aber wie setzen die Menschen sie um, wenn sie nicht wissen, was passiert ist [oder man ihnen die Informationen vorenthalten hat], oder welche Lehren sie eigentlich ziehen sollten?

mehr

Zwei Nuklear-Optionen

5. Februar 2021 Chris Frey 3

Paul Driessen
Wir haben von „nuklearen Optionen“ gehört, seit Harry noch Senator Reid war. Amerika steht jetzt vor zwei großen nuklearen Optionen: eine beinhaltet politische Macht, die andere die Macht, eine energieabhängige Wirtschaft zu betreiben. In der politischen Arena, haben sich Präsident Biden und seine Verbündeten bereits der Kernkraft zugewandt.

mehr

Polen plant den Bau von Kernkraftwerken – Strahlungsgefahr sehen sie gelassen

30. Januar 2021 Admin 14

Ein unveröffentlichter Leserbrief an die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) zum Thema Kernkraftwerks Neubau in Polen
von Dr. Hermann Hinsch
In der Welt sind etwa 100 neue Kernkraftwerke konkret geplant und 54 waren im Jahr 2020 im Bau. Einige unserer Nachbarländer sind dabei, und das regt die Anti-Menschen natürlich auf. Dazu schrieb die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) am 26.01.2021 mit Bezug auf Umweltgutachten, die in der Schweiz erstellt wurden:

mehr

100 Prozent garantierter Kernkraftstrom für Privathaushalte und Kleinunternehmen.. Zwei Schweden mischen den Strommarkt auf.

18. Januar 2021 Admin 23

Übersetzung von Günter Keil

An einem windigen Sonntagmorgen Anfang August 2019 wurde etwas anscheinend Kleines im schwedischen  Göteborg angekündigt: Ein Start-Up- Unternehmen für den Bereich Saubere Energie mit Namen Kärnfull Energi , das von den zwei Gründern Christian Sjölander und John Ahlberg präsentiert wurde. Deren Ziel war es, 100-prozentige Stromtarife für Kernkraft-Elektroenergie für Haushalte und mittelständische Unternehmen anzubieten – und die Startphase werde jetzt beginnen.

mehr

Das Kernkraft­werk Fukushima hat den härtesten Sicherheits­test der Natur bestanden

5. Dezember 2020 Chris Frey 16

Dr. Jay Lehr
Fast zehn Jahre sind vergangen, seit ein schweres Erdbeben und ein verheerender Tsunami das Kernkraftwerk Fukushima Daiichi in Japan beschädigten. Im Zuge dieses Vorgangs ist nicht ein einziger Fall von Strahlenkrankheit oder -tod als Folge der entwichenen Strahlung aufgetreten. Ein Ergebnis, das wir alle feiern sollten. Doch jahrelanger Medienrummel ließ diese Tatsache völlig in Vergessenheit geraten. Der Tsunami und die anschließende Verschmutzung durch Abwässer führten zum Verlust Tausender Menschenleben, doch keines, weil das Gebiet seine elektrische Energie aus Kernenergie bezog.

mehr

Und keiner lacht! – Erfolgreiche Falschnachrichten gegen die Kernkraft

14. Oktober 2020 Admin 8

von Walter Krämer
Die Niederlande planen den Wiedereinstieg in die friedliche Nutzung der Kernenergie, und zwar in großem Stil: Wie Ministerpräsident Rutte dieser Tage wissen ließ, soll das einzige aktuell noch in Betrieb befindliche Kraftwerk Borssele bei Vlissingen gleich mehrere Kollegen erhalten. Das sei nötig, so Rutte, um die Klimaerwärmung aufzuhalten und die Versorgungssicherung des Landes nicht zu gefährden. Bekanntlich produzieren Kernkraftwerke kein CO2.

mehr

U.S. Nuclear Regulatory Commission genehmigt erstmals die Konstruktion eines kleinen modularen Kernreaktors

3. Oktober 2020 Chris Frey 17

H. Sterling Burnett
Die U.S. Nuclear Regulatory Commission (NRC) gab ihre abschließende Sicherheitsbewertung des kleinen modularen Kernreaktors von NuScale Power (NuScale) heraus und genehmigte den Entwurf.
Ein einziger kleiner modularer NuScale-Reaktor kann etwa 60 Megawatt (MW) Strom erzeugen – genug, um mehr als 50.000 Haushalte mit Strom zu versorgen. Jedes Kraftwerk kann bis zu 12 Module mit einer Leistung von 720 MW enthalten, genug, um mehr als 600.000 Haushalte mit Strom zu versorgen.

mehr

USA genehmigen zum ersten Mal weltweit einen kleinen kommerziellen Kernreaktor

10. September 2020 Chris Frey 18

Associated Press
US-Beamte haben zum ersten Mal einen Entwurf für einen kleinen kommerziellen Kernreaktor genehmigt, und eine Energiekooperative aus Utah will 12 davon in Idaho bauen.
Die US-Nuclear Regulatory Commission genehmigte am Freitag den Antrag der in Portland ansässigen Firma NuScale Power für den kleinen modularen Reaktor, den Utah Associated Municipal Power Systems an einem Standort des US-Energieministeriums im Osten von Idaho bauen will.

mehr

Der VAE-Reaktor – ein Schlüsselprojekt

5. August 2020 Admin 68

von Klaus-Dieter Humpich
Mit der Inbetriebnahme des Kernkraftwerks Barakah sind die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) als 33. Nation in den weltweiten Kreis der Nationen mit friedlicher Nutzung der Kernenergie aufgestiegen. Ein unter verschiedenen Gesichtspunkten erwähnenswerter Schritt.

mehr

Energieerzeugung der besseren Art – Die Kernkraft aufrichtig betrachtet

3. Juli 2020 Admin 65

Kernenergie wird von vielen Menschen aus verschiedensten Gründen abgelehnt, was nicht selten einer lückenhaften Information über diese Form der Energiegewinnung geschuldet ist. Götz Ruprecht und Horst-Joachim Lüdecke haben mit ihrem Buch ›Kernenergie‹ eine leicht lesbare Lektüre geschaffen, die diesbezügliche Informationslücken schließt.

mehr

Der Terawatt-Heraus­forderung begegnen

16. Mai 2020 Chris Frey 14

Duggan Flanakin
Das jüngste Buch von Robert Bryce legt eindringlich klar, elektrischen Strom als ein Menschenrecht anzusehen. In seinem jüngsten bahnbrechenden Buch A Question of Power: Electricity and the Wealth of Nations erklärt der in Texas ansässige Energie-Analyst, dass „Strom zu einem Menschenrecht geworden ist“.

mehr

Offenbar erste Corona-Mutation bei den Grünen aufgetreten!

16. April 2020 Admin 23

von Frank Hennig
Als würde die grassierende Pandemie nicht schon genug menschliches Leid und wirtschaftlichen Schaden verursachen – ein Unglück kommt selten allein. Neben dem Angriff des Virus auf die Lunge zeigt sich erstmals eine nicht anders zu erklärende psychische Störung.

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 4