Der Klimawandel: Zwischen Apokalyptikern und Sonnen-Schnatterern

24. November 2019 Admin 4

Bemerkungen zu einem Leitartikel in der WELT
Von Dr. Ing. Günter Keil
In der WELT  vom 19.November 2019 war in dem Leitartikel des Chefredakteurs Erstaunliches zu lesen. In dem Titel ging es zwar (nur) um Müll, aber schon die ersten Zeilen waren dem wichtigsten politischen Katastrophenthema Klimaschutz gewidmet.

mehr

Energiewende: Gau im Illusions-Reaktor

29. Oktober 2019 Admin 28

Vorbemerkung der Redaktion
Thüringen hat gewählt. „Klimaschutz kam auf dem Land nicht an“ resümierte enttäuscht die oberste Grüne im Bundestag Katrin Göring-Eckardt. Man kann diese Aussage getrost erweitern: „Klimaschützende“ Parteien wurden fast allesamt in Thüringen abgestraft. Ausnahmen bestätigen die Regel. Was kommt erst auf die Parteien zu, wenn das vorsätzlich herbeigeführte Energiewendedesaster noch stärker auf die Wähler durchschlägt? Manfred Haferburg hat schon mal zusammen getragen was heute schon die Folgen dieser bewussten, aber typischen sozialistischen Mangelerzeugung und Planwirtschaft im Energiebereich für jeden bedeutet.
Von Manfred Haferburg

mehr

Massen-Stromausfälle in Deutschland: Welche Folgen werden sie haben?

25. September 2019 Axel Robert Göhring 62

Die Australier sind seit Jahren dank ihrer Energiewende stromausfall-geplagt und kaufen wie wild Generatoren. Was wird in Deutschland, einem dichtbesiedelten Land mit mittlerweile vermutlich 84-85 Millionen Einwohnern passieren, wenn ganze Metropolen, Bundesländer oder gar die komplette Nation ohne Strom dasteht? Die notwendigen Vorkehrungen dazu haben die Bundesregierungen seit 2011 ja getroffen.
Vorschau: Die Notstromgeneratoren der Kliniken haben meist nur für 36 Stunden Diesel. Und sind die Maschinen gut in Schuß?

mehr
image_pdfimage_print