Klima-Indoktri­nation an Ober­schulen mittels AP-Umwelt­lehrbüchern*

21. Juni 2019 Chris Frey 7

Lois Kaneshiki
[Was die Abkürzung AP hier bedeutet, siehe hier Anm. d. Übers.]
Jordan Peterson, ein weltweites Selbsthilfe-Phänomen der Pop-Kultur und Professor der Psychologie an der University of Toronto hat wiederholt davor gewarnt, dass es „an linken Colleges nicht um Bildung geht, sondern um politischen Aktivismus“. Unter Konservativen wird weit verbreitet geglaubt und werden auch entsprechende Erfahrungen gemacht, dass unsere Universitäten unsere Studenten mehr indoktrinieren als wirklich zu bilden. Was viele Menschen gar nicht merken ist, dass genau das Gleiche in unseren öffentlichen Schulen passiert, vom Kindergarten bis zur 12. Klasse.

mehr

Gretafikation – ein neues Syndrom

21. März 2019 Chris Frey 9

Dr. Klaus L.E. Kaiser
Zunächst einmal: Der Titel ist kein Druckfehler! Außerdem ist jede Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Menschen reiner Zufall.
Wie man sicher gehört hat, fliegt derzeit ein neues Virus durch die Welt, vor allem aber durch Europa. Ich meine das „Gretafikations-Syndrom“.

mehr

Grüne Konditionierung im Unterricht: Handreichungen für der Physikunterricht zum Thema Kernkraft

11. Dezember 2018 Admin 25

von Michael Limburg
Täglich bekomme ich Mails von Lesern. Fast alle sind positiv, oft mit Vorschlägen was man noch machen könnte, viele mit speziellen Fragen und auch manche hässliche, weil abwertend, auf häufig niederträchtige Weise.
Betroffen hat mich die unten wieder gegebene Mail. Obwohl man sagen könnte, das muss man doch erwartet haben, bin ich entsetzt. Wie geht’s Ihnen?

mehr

Fake-News: Diesmal vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke, EIKE-Presseprecher
In einem Arbeitsbogen des Bayerischen Kultusministeriums für die 3. Grundschulklasse wird die Erzeugung elektrischen Stroms behandelt. Dort wird den Schülern im Wortlaut vorgegeben „…. also auch kein CO2. Dies ist gut für die Umwelt und verstärkt nicht den … (Klimawandel) ….“. Dieser Fake ist an sachlichem Unsinn kaum zu überbieten und indoktriniert wehrlose Kinder.

mehr

Marsch gegen die Wissenschaft! Jetzt wird Wissenschaft auf der Straße entschieden?

8. April 2017 Chris Frey 16

Helmut Kuntz
Es ist bekannt, dass Europa und dabei vor allem Deutschland nicht bereit sind, einen US-Präsidenten Trump zu akzeptieren, der von schlechten Wählern gewählt wurde. Wer auf der Welt mitspielen will, muss Führungspersönlichkeiten wie Frau Merkel, oder neue Hoffnungsträger wie Herrn Schulz vorweisen. Zur Not könnte ein Staatsmann wie Herr Hollande ausreichen, aber unter diesem notwendigen Niveau wird nichts mehr geduldet.

mehr

Wir meistern alles, nur das selbst­ständige Denken nicht (mehr)

4. April 2017 Chris Frey 9

Helmut Kuntz
Die Menschheit bedroht das Klima. Deshalb führt das Klima gegen die Menschheit einen Krieg, wie ganz große Aktivisten wissen: EIKE: [2] Der Krieg des Klimas gegen die Menschheit
Um ideologische Kriege zu gewinnen, muss man die Jugend mobilisieren und als Multiplikatoren gewinnen. Eine Regel, die in jeder Diktatur eisern befolgt wurde und wird und mit entsprechender Psychologie immer neu gelingt. Denn Jugend ist begeisterungsfähig, hat Sehnsüchte, will mit guten Taten die Welt verbessern – doch fehlt ihr Erfahrung und Wissen.

mehr
image_pdfimage_print