Wie man Kinder lehren kann, alarmie­renden Klima-Behaup­tungen zu begegnen

11. Juli 2019 Chris Frey 8

Paul Driessen, Townhall
Es ist an der Zeit, der ständigen Herausforderung mit Verzerrungen, Falschinformationen und Alarmismus bzgl. des Klimawandels entgegenzutreten, mit denen Schüler innerhalb und außerhalb ihrer Klassenräume bombardiert werden. Der Wissenschaftler und Politik-Analyst Dr. David Wojick hat ein bedeutendes neues Projekt angestoßen mit genau diesem Ziel.

mehr

Ein „Superstar“ und Jeanne d’Arc der Klimakon­ferenz sprach – doch der Saal war fast leer

1. Januar 2019 Chris Frey 12

Helmut Kuntz
Von unseren Medien wurde weisgemacht, die 15-jährige Greta Thunberg hätte auf dem letzten Klimagipfel vor vielen anwesenden Politikern eine Reden gehalten, dass diesen geradezu „die Köpfe geraucht hätten“.
In Wirklichkeit waren bei der Rede außer den „Podiumsstatuen“ gar keine Politiker – und sonst auch fast niemand – anwesend. Obwohl dieses Thema auch auf EIKE bereits thematisiert wurde, [2] [7], anbei noch etwas Zusatzinformation.

mehr

COP24: Radikali­sierung und Indoktri­nation der Jugend

13. Dezember 2018 Chris Frey 12

Pat Carlson
Jedes Jahr ruft der UN-Klimaprozess einen umfangreichen Kader radikaler junger Menschen auf den Plan, denen freie Hand gegeben wird, sich daneben zu benehmen.
COP24 reflektiert 25 Jahre der Übersättigung der Jugend der Welt mit dem Dogma der globalen Erwärmung oder, wie es jetzt heißt, Klimawandel. Ihr ganzes Leben lang hat man ihnen eingeredet, dass die Menschen (ihre Eltern) den Planeten Erde töten mit all ihren modernen Bequemlichkeiten. Natürlich sind die fortschrittlichsten Ökonomien der Welt auch die am meisten Schuldigen für dieses Verbrechen, an vorderster Stelle die USA.

mehr

Oberster Gerichtshof von Colorado nimmt Klima-Klage von Kindern an

20. März 2018 Chris Frey 1

Bonner R. Cohen
[Vorbemerkung des Übersetzers: Dieser Beitrag zeigt, dass Alarmisten in ihrer Verzweiflung jetzt schon auf die Indoktrination von Kindern zurückgreifen – gelistet als Verbrechen gegen die Menschheit].

Die Zukunft der Öl- und Gaserzeugung in Colorado steht im März auf dem Spiel, wenn der Oberste Gerichtshof von Colorado Eröffnungs-Argmente von sechs Kindern in einem Verfahren anhört. Hinter den Kindern steht eine Umwelt-Aktivistengruppe. Das Verfahren richtet sich gegen die Colorado Oil and Gas Conservation Commission (COGCC) der Regierung des US-Bundestaates.

mehr
image_pdfimage_print