CNN-News beklagt eine grünere Arktis. Aber sollte Grün nicht etwas Gutes sein?

14. Dezember 2020 Chris Frey 7

James Taylor
Bei CNN-News erschien kürzlich ein Artikel, in welchem versucht wird, Alarm bzgl. des Klimawandels zu schlagen, indem darin posaunt wird, dass – Moment! – die Arktis grüner wird und dass das etwas Schlechtes ist. Der Report mit dem Titel [übersetzt] „Die Arktis wird viel schneller als erwartet heißer, grüner und weniger vereist“. Damit wird das gesamte „Grün-ist-gut“-Mantra auf den Kopf gestellt.

mehr

Im Sumpf von Moorburg – Tragikomödie um ein Kraftwerk

12. Dezember 2020 Admin 16

von Manfred Haferburg
Prolog

Erst wollte ich eine Komödie schreiben, da der Stoff eine absurde Posse beschreibt. Aber dann wurde es eine Tragödie, weil die überall durchscheinende Dummheit, die in sinnloser Verschwendung mündet, tieftraurig macht. Deshalb ist die Moorburg-Geschichte eine traurige Komödie geworden.

mehr

Kennen Sie den? Fliegt ein Grüner in einem Heißluftballon….

23. Januar 2020 Admin 17

von EIKE Redaktion
Witze über Politiker und ihre Politik gibt es jede Menge. Sie sind ein verlässlicher und humorvoller Indikator dafür ,was die Menschen, die ihn verbreiten, von der jeweiligen Politik oder ihren Vertretern halten. Den folgenden Witz gibt es in vielen berufsbezogenen Varianten, aber diese hier ist neu.
Und, nach unmaßgeblicher Meinung der Redaktion, sehr treffend, auch wenn man ihn auf viele Politiker in vielen Parteien und deren Kompetenz anwenden könnte.

mehr
No Picture

Claudia Roth gibt zugkräftige Rückendeckung …

22. Januar 2020 Chris Frey 18

Helmut Kuntz
… lautete die Überschrift in einer Lokalzeitung zum Besuch von C. Roth bei den GRÜNEN in Nürnberg. Die Bildunterschrift beschrieb dann das Wichtige:
[4] NN: „Mit ihren Ausführungen zur Klimakrise … traf Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth den Nerv ihrer Zuhörer …“

mehr

Meinungsterror: Springer-Verlag stoppt klimaskeptisches Buch

16. Januar 2020 Admin 51

von Michael Limburg
fast täglich schreiben uns Leser wie sehr der Meinungsterror auch beim Thema Klimawandel schon Alltag geworden ist. Vor kurzem erst forderte ein Aachener Solarlobbyist Wolf v. Fabeck für „Klimaleugner“ die Gefängnisstrafe einzuführen. Erfreulich ist, dass einer der Verbeiter dieser Nachricht „Apollo News“ als Verfechter von Freiheit und Fortschritt sich klar gegen diesen Missbrauch des Artikels 5 GG stellen Vor ein paar Jahren durfte ein Grazer Professor der Musikologie Parncut, sogar die Todessstrafe für „Klimaleugner“ fordern. Er ist immer noch im Amt.

mehr

Klimabe­dingte Migration, Flucht und Vertreibung – Eine Frage globaler Gerechtigkeit. Und die Frage, ob jede*r sich vom Klima betroffen Fühlende Anrecht auf einen deutschen Klimapass bekommen soll

23. Dezember 2019 Chris Frey 9

Helmut Kuntz
In unseren Medien kam vor kurzem eine sonderbare Information. Jemand erklärte über verschiedene Medien, dass Frau C. Roth nicht 140 Millionen Klimaflüchtlingen die deutsche Staatsbürgerschaft über einen Klimapass anbietet, genauer „für diese gefordert habe“.

mehr

Klimapaket: Grüne verlangen noch zerstörerische Maßnahmen

24. Oktober 2019 Axel Robert Göhring 32

von AR Göhring

Es war zu erwarten, daß das „Klimapaket“ der Großen Koalition niemanden freuen würde. Mit Rücksicht auf die zu erwartende Wählerwanderung Richtung AfD fiel es vergleichsweise moderat aus, was natürlich den XR- und FFF-Demonstranten nicht gefallen konnte, wobei diese Klientel eigentlich immer noch mehr fordern würde. Dasselbe gilt für die Grünen, die diverse Nachbesserungen fordern: höhere Kohlendioxidbepreisung, „Energiegeld“ für Bürger und natürlich das Verbot des Verbrennungsmotors.

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 4