Solide Gründe, die gefährlichen Pläne der Umwelt-Radikalen aufzuhalten

4. April 2020 Chris Frey 25

Joseph D’Aleo, CCM
[Vorbemerkung des Übersetzers: Hier wird ausnahmsweise mal COVID-19 mit keinem Wort erwähnt. Dennoch sollten die hier geschriebenen Fakten immer wieder betont werden! – Ende Vorbemerkung]
Regierungsagenturen, Energie-Unternehmen und andere große Industriebereiche verstärken ihre Unterstützung für Dekarbonisierungsprogramme nebst der entsprechenden Politik (darunter Steuerpolitik, vorgeschriebene Reduktion unseres Verbrauchs fossiler Treibstoffe usw.) Dies hat sich inzwischen als katastrophal erwiesen – überall dort, wo diese unkluge, radikale Agenda umgesetzt wird.

mehr

Würde so eine Welt nach Vorstellung der Grünen aussehen?

17. März 2020 Chris Frey 15

Stephen Pollard, Unherd
[Vorbemerkung des Übersetzers: Dieser Beitrag belegt, wie Greenpeace und andere Grün-Milliardäre endlich die Maske fallen lassen und offen sagen, was ihnen vorschwebt – nämlich genau das, was jetzt das Virus bewirkt. Wer diesen grünen Rattenfängern jetzt immer noch hinterher läuft, dem ist nicht zu helfen. – Ende Vorbemerkung]
Es gibt eine Gruppe Menschen – eine einflussreiche Gruppe, deren Einfluss derzeit immer noch zunimmt – für die ein shutdown (wenngleich auch nicht durch eine Pandemie verursacht) keine Katastrophe, sondern ein politisches Ziel ersten Ranges ist.

mehr
No Picture

Die grüne Rezession

24. August 2019 Axel Robert Göhring 4

von Ramin Peymani

Der kranke Mann Europas ist zurück. Deutschland droht eine Rezession. Was im vierten Quartal 2018 mit viel Kreativität gerade noch so verhindert werden konnte, dürfte nun kaum mehr aufzuhalten sein. Damals hatten die Statistiker, entgegen jeder Gepflogenheit, die Quartalsentwicklung des deutschen Wirtschaftswachstums auf zwei Nachkommastellen genau veröffentlicht. Die hochwissenschaftlich anmutende Sinnestäuschung erweckte seinerzeit aber kaum das Misstrauen des breiten Publikums, das keine Vorstellung davon hat, wie viele Schätzungen und Hochrechnungen in das Gesamtergebnis der Wirtschaftsleistung einfließen.

mehr

Drei Tage Zeit und kein investi­gativer Gedanke

1. Februar 2018 Chris Frey 7

Helmut Kuntz
der sich in der Rede der GRÜNEN Bundestagsabgeordneten Lisa Badum zu den Anträgen der GRÜNEN über die Klimaschutzziele im Bundestag finden lässt (Anmerkung: Rein persönliche Ansicht des Autors, die niemand teilen muss).
Dabei sprach sie zum gleichen Antrag, worüber kürzlich eine ebenfalls dazu vorgetragene Rede aus anderen Gründen bereits rezensiert wurde.

mehr

Parteitags­beschluss der GRÜNEN: Die gleich­geschlecht­liche Ehe ist Bedingung für den Kohle­ausstieg

19. Juni 2017 Chris Frey 8

Helmut Kuntz
ZUKUNFT WIRD AUS MUT GEMACHT:
Die Grünen fragen sich (vielleicht), warum ihre Popularität so radikal sinkt. Und sind dabei wohl zu dem Schluss gekommen: Es muss daran liegen, dass man in Deutschland noch nicht überall bemerkt, was wir schon kaputt gemacht haben, immer noch nicht genügend Verbote umgesetzt werden konnten und zudem vieles noch billig gekauft werden kann.
Gleichzeitig sind sie überzeugt, dass der Genderismus mit eines der dringendsten Probleme – noch wichtiger als die Klimarettung selbst – ist und machen eine mögliche Koalition im Bund davon abhängig, ohne die ihre Beschlüsse zum EEG und Klima ja nicht durchsetzbar wären.

mehr
image_pdfimage_print