Die Naturreligion der gehobenen Stände

20. Juni 2019 Axel Robert Göhring 7

von Bertha Stein

Es wird viel über den Klimaschutz in den letzten Tagen geredet: über Greta Thunberg, über „Flugshaming“ oder über Coffee-to-go-Becher. Richtig in Schwung kommt der Klimaschutz aber mit den Grünen. Mittlerweile einen Prozentpunkt liegen sie vor den Christdemokraten (25 Prozent). Ein richtiger Höhenflug. Und er zeigt: Klimaschutz ist zur „unsichtbaren Hand“ à la Adam Smith geworden. Der Klimaschutz diktiert die Richtung, ist zu einer Religion par excellence geworden.

mehr

Die Zehn Gebote der Ökoreligion

13. Juni 2019 Axel Robert Göhring 14

von Dirk Maxeiner et al.

An Pfingsten kommt der heilige Geist über uns. So auch in diesem Jahr, allerdings wandelt er seine Gestalt, wie Wasser, das zu heißem Dampf wird. Der Klimaglaube erfreut sich seit den frühen Missionsjahren, Mitte der 80er Jahre des vorigen Jahrhunderts, einer stetig wachsenden Gemeinde. Die Apostel des Spiegel wähnten den Kölner Dom damals bereits unter dem Meeresspiegel und schlugen ein neues Kapitel des unbefleckten Weltrettungs-Journalismus auf, dessen bisheriger Höhepunkt ein Aufenthalt in Kiribati war, den Claas Relotius in der Grotte von Lourdes geträumt hatte.

mehr

Arnold, Greta & der große Ablaßhandel – Video

8. Juni 2019 Axel Robert Göhring 0

Im Netz gibt es immer mehr „Bürgerreporter“ oder „Bürger-Satiriker“, die die Regierungs-Herolde von der „ZDF-heute show“ oder „Spiegel“ an Qualität um Längen hinter sich lassen. Ich habe die alle abonniert und lache mich kaputt.
Hier möchte ich den Kanal „Michel“ vorstellen.

mehr

Klimawahn in Buchform – die Biografie von Greta Thunberg

5. Juni 2019 Axel Robert Göhring 56

von AR Göhring

„Szenen aus dem Herzen – Scener ur Hjärtat“, von Malena Ernman, Svante & Greta Thunberg und Beata Ernman, deutsch bei S. Fischer, Ffm
Seit einem Monat ist die Biografie von Greta auf dem Markt, und etwa seit diesem Zeitpunkt ebbte die Gretamanie zunächst deutlich ab. Das liegt mutmaßlich auch an dem obskuren Inhalt des Schmökers, in dem verkündet wird, daß Greta Tintin Eleonora gasförmiges Kohlenstoffdioxid sehen kann – als einziger Mensch auf der Welt.

mehr

Die Thunberg-Ernmans: Eine unendlich traurige Familiengeschichte

23. Mai 2019 Axel Robert Göhring 11

von Ulrike Stockmann

Greta Thunbergs Mutter Malena Ernman hat ein Buch mit dem Titel „Szenen aus dem Herzen. Unser Leben für das Klima“ geschrieben (es stehen zwar alle Namen der vierköpfigen Familie auf dem Cover, aber Ernman ist die Autorin). Sie schildert darin Gretas bisheriges Leben und ihren Weg zur Umweltaktivistin. Das Buch erschien in Schweden bereits im vergangenen August und endet, als Greta gerade ihren Schulstreik beginnt.

mehr

Broders Spiegel: Ostern mit Greta Thunberg

24. April 2019 Axel Robert Göhring 5

Eine kleine Osterbotschaft? Oder ein paar Worte zu Pessach? Es wäre an der Zeit, aber der Blick aus isländischer Einsamkeit bleibt in diesen religiös aufgeladenen Tagen wieder einmal an Greta hängen. Greta ist ja inzwischen immer stärker als erfolgreiche Neuinszenierung der Heiligen Jungfrau Maria erkennbar. Welch ein Auftritt, wenn sie dem Papst eine Audienz gewährt. Die deutschen Medien hatten das noch nicht richtig verstanden, als sie meldeten, dass Greta zur Audienz beim Papst gewesen wäre. Die Rollen sind inzwischen anders verteilt: Es ist Greta, die die Audienzen gewährt.

mehr

Wird Greta bald heiligge­sprochen?

18. März 2019 Chris Frey 10

Helmut Kuntz
Klare Antwort: Nein. Aber wohl nur, weil es in der Evangelischen Kirche zwar den Prozess dazu, aber eben keine Heiligen als Fürsprecher gibt, da nach Luther jeder Mensch selbst direkt mit Gott „reden“ kann und den (für die katholische Amtskirche lukrativen) Weg über Fürsprecher*innen nicht benötigt. Damit „erlauben“ sich aber auch untergeordnete „Kircheninstanzen“ direkte, theologische Erleuchtungen und von solchen wurde „als Start“ schon einmal die Erhöhung von Greta zur Prophetin ausgesprochen [2].

mehr
image_pdfimage_print