Der ausgeblieben Weltuntergang – was ist eigentlich in Fukushima los?

13. März 2019 Admin 37

von Manfred Haferburg
Vor acht Jahren erlebte ich meine größte berufliche Katastrophe. Am 11. März 2011 arbeitete ich für die World Association of Nuclear Operators WANO in Paris. Die WANO ist eine Sicherheitsorganisation, deren Motto lautet: „Nie wieder Tschernobyl“. Unter deren Flagge bereiste ich die Kernkraftwerke der Welt, um Führungskräften zu helfen, die Sicherheitskultur in ihren Kraftwerken besser zu gestalten.

mehr

Nachgerechnet: Ist ein Super-GAU bezahlbar?

15. Mai 2017 Admin 27

Super-GAU steht für Über – Größter Anzunehmender Unfall. Kann etwas übergrößer sein als größter? Nein kann es nicht. Nicht nur die Logik verbietet das. Ebenso verhält es sich mit den Super Kosten von 430 Mrd € die ein nicht möglicher Super-GAU nach Meinung des Medienkonzerns Greenpeace kosten solle. Und trotzdem sind sie auf die kWh umgelegt weniger als die sprichwörtlichen Peanuts.

von Rainer Klute
Ein Super-GAU koste bis zu 430 Milliarden Euro und sei durch die bestehende Haftungs- und Deckungsvorsorge nicht abgedeckt, sagt eine kürzlich erschienene Studie. Selbst wenn die Summe stimmen sollte: Ist so etwas überhaupt bezahlbar? Eine Überschlagsrechnung zeigt: Ja, kein Problem.

mehr
image_pdfimage_print