Sieg der Vernunft ? – Triumph der Unvernunft ? 2015: Das Pariser Klimaabkommen und seine Glorifizierung!

4. Juli 2017 Admin 15

von Dr. Wolfgang Thüne Dipl. Meteorloge
Die Lobeshymnen der Staatsmänner wie der politischen wie journalistischen Elite in der Welt klingen uns noch in den Ohren. Nach langen zähen Bemühungen der Vereinten Nationen wurde die Rettung der Welt gefeiert. Gemeinsam hatte man beschlossen, dass die „Erderwärmung“ bei maximal zwei Grad über dem vorindustriellen Niveau gestoppt werden solle, besser sogar bei eineinhalb Grad.

mehr

Deutschland hat den Klimaplan für den G20-Gipfel „massiv abge­schwächt“, um Trump zu besänftigen

4. Juli 2017 Chris Frey 9

Arthur Neslen in Brüssel
Der jüngste Entwurf des deutschen Planes für das bevorstehende G20-Treffen in Hamburg enthält wesentliche Konzessionen an die USA und öffnet der Möglichkeit Tür und Tor, Kohleprojekte als „sauber“ zu definieren.
Deutschland hat als Vorsitzender des G20-Gipfels einen Klima-Maßnahmenplan dramatisch abgeschwächt, indem daraus ambitionierte Sprechweisen entfernt sowie Gas- und in gewisser Weise potentiell sogar Kohleenergie, als „sauber“ definiert worden sind. Damit soll versucht werden, US-Präsident Donald Trump zu besänftigen.

mehr

G20: Merkel legt einen Klima-Hinterhalt für Trump

25. Februar 2017 Chris Frey 8

Rupert Darwall
Trump wird bald Gelegenheit haben, unseren Alliierten in Westeuropa den Irrweg ihrer Emissionen kappenden Politik aufzuzeigen.
Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel bereitet einen Hinterhalt vor, in den sie Präsident Trump während des G20-Gipfels im Juli locken will. Und Trumps Reaktion wird Aufschluss darüber geben, ob seine Präsidentschaft wie die zweite Amtszeit von George W. Bush daherkommt oder die Ausnahmestellung bzgl. Energie von Amerika in den Dienst der Wiederherstellung amerikanischer Größe stellen wird.

mehr
image_pdfimage_print