Der Kampf der Aktivsten gegen Änderung von „Obamas“ Umweltregulierungen

11. Juli 2017 Andreas Demmig 10

Michael Bastasch
Ein Bundesgericht im District of Columbia, hat den Antrag der Umweltbehörde (EPA) auf Umsetzung neuer Vorschriften über Methanemissionen für neue Öl- und Erdgasbohrbrunnen aufgehoben.
[Dieser Beitrag erforderte Hintergrundwissen, um dass ich mich erst bemühen musste, sonst wäre es für uns unverständlich. Ich hoffe auf unsere Leser, die meine Einschätzung bestätigen oder korrigieren können. Der Vorgang zeigt jedoch, mit welchen Tricks die Gegner von Trump und Pruit arbeiten – Die Rechtsprechung in USA funktioniert anders als bei uns gewohnt; der Übersetzer]

mehr

Der neue “Konsens” über globale Erwärmung

7. Juli 2017 Andreas Demmig 7

Michael Bastasch und Ryan Maue
Eine Erwärmungspause gibt es, aber das ist noch keine Bestätigung für die Skeptiker
Ein wissenschaftlicher Konsens hat sich unter den Top-Mainstream-Klimaforschern herausgestellt – ja, es gab einen fast zwei Jahrzehnte lange „Hiatus“ in der globalen Erwärmung, den die Klimamodelle nicht genau vorhersagen oder replizieren konnten. Eine Aussage, für die „Skeptiker“ oder „Lauwärmer“ vor nicht allzu langer Zeit noch verspottet wurden.

mehr

Neue Studie benennt die Einstufung der EPA bezüglich CO2 als Giftstoff -„Total falsch“

26. Mai 2017 Andreas Demmig 1

Offenbar sind im Hintergrund noch unzählige Hindernisse zu überwinden, ständig tauchen neue auf, die die Arbeit der neuen Regierung in USA behindern. Das betrifft auch die Arbeit an der Überwindung von neudeutsch genannten Fakes. In diesem Fall die Rücknahme von unseligen Maßnahmen der Umweltbehörde EPA gegen den angeblichen Giftstoff CO2. Hier ein aktueller Bericht des Daily Caller. – Einleitung durch den Übersetzer.

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3