Nachricht vom EIKE Präsidenten

10. Juli 2020 WolfgangTest 14

Sehr geehrte Freunde und Unterstützer,

die „Corona“-Krise dient derzeit Klimaschützern und Energiewendern als Ausrede für einen „Reset“ der globalen Wirtschaft im Sinne eines „Green New Deal“, also einer Komplettabwendung von jeder vernünftigen, marktwirtschaftlich orientierten Politik. Entsprechende Forderungen kommen derzeit von sehr vielen einflußreichen Persönlichkeiten. Gehen wir also davon aus, daß in den kommenden Wochen ausgelöst durch die Klimahysteriker und Coronisten – wie ich sie gerne nenne – zahlreiche neue Herausforderungen und Zumutungen auf uns zukommen.

mehr

Wasserstoff- der neue Wahn

23. Juni 2020 Axel Robert Göhring 23

von Hans Hofmann-Reinecke

Unsere Regierung hat in Sachen Umwelt und Energie ihre Versprechen nicht nur gebrochen, sie hat konsequent das Gegenteil dessen geliefert, was vereinbart war. Doch jetzt erscheint da ein „weißer Ritter“, der die Energiewende zu epochalem Triumph führen soll. Mit hellen Fanfarenklängen wird er angekündigt. Sein Name ist Wasserstoff. Wird er uns retten?

mehr

Ein Tag im Deutschland des Energiewende-Wahnsinns

20. Juni 2020 Axel Robert Göhring 9

von Michael Klein, Sciencefiles

Stefan Klinkigt hat auf seiner Facebookseite eine sehr gute Idee umgesetzt, um den Wahnsinn, der hinter der sogenannten Energiewende steht, anhand von Daten zu dokumentieren. Er stellt in seinem Post die Quelle des in Deutschland am Morgen des 17. Juni 2020 verbrauchten Stroms der Auslastung der vom jeweiligen Energieträger installierten Leistung gegenüber.

mehr

Der Bundestag als Bühne des politischen Theaters

11. Juni 2020 Admin 5

ENERGIEWENDE ALS DRAMA

VON FRANK HENNIG
Der verbreiteten Vorstellung, Politik sei ein großes Theater, kann man durchaus folgen: Bericht von einem Auftritt im Einakter „Öffentliche Anhörung zum Entwurf eines Gesetzes zur Reduzierung und zur Beendigung der Kohleverstromung und zur Änderung weiterer Gesetze (Kohleausstiegsgesetz)“.

mehr

Krisenbewältigung – Mehr Kaufkraft statt Kaufprämie

7. Juni 2020 Axel Robert Göhring 30

von Hans-Günter Appel
Statt Kaufprämien für Autos sollte die teure Zwangseinspeisung von „grünem“ Strom beendet werden. Damit entfällt die EEG-Umlage und andere Kosten. Die Stromkosten werden halbiert. Die Kaufkraft der Haushalte wird erhöht. Die Energiekosten von Betrieben und Dienstleister sinken. Bei stabilen Preisen steigen Umsatz, Gewinn und Steuern. Das ist der richtige Weg aus der Krise.

mehr

EEG-Umlage: Strompreise werden weiter steigen

6. Juni 2020 Admin 35

Das Scheitern vertuschen.

von Holger Douglas
Die Bundesregierung will mit einer Verordnung erreichen, dass Haushaltsmittel zur Absenkung der EEG-Umlage verwendet werden dürfen. Reine Kosmetik – das Geld soll über den Namen CO2 vulgo Klimaschutz von den Verbrauchern eingetrieben und den Windmühlenbetreibern zugeschustert werden.

mehr
No Picture

Auch ohne Corona Shutdown – Die Energiewende ist am Ende

3. April 2020 Admin 12

Prof. Dr.-Ing. Hans-Günter Appel
Über mehr als 20 Jahre wurden Verfahren zur Erzeugung von elektrischer Energie aus Sonne und Wind erprobt mit dem Ziel, Deutschland vollständig mit dieser alternativen Energie zu versorgen, die angeblich nichts kostet, denn die Sonne würde ja keine Rechnung schicken. Das Ergebnis dieser Experimente ist niederschmetternd. Kein Ziel wurde erreicht: Die Stromkosten steigen ständig weiter, die Emissionen von Kohlenstoffdioxid (CO2) wurde kaum gesenkt und eine verlässliche Stromversorgung ist gefährdet. Doch die politischen Ideologen und die Profiteure wollen die Energiewende trotzdem weiter treiben. Deutschland ist auf den Marsch zurück ins Mittelalter.

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 10