Trump und NATO-Gipfel stellten Deutsch­lands Energie­problem bloß

19. Juli 2018 Chris Frey 19

Jude Clemente, Forbes
Das Deutschland-, Russland + Putin-, Erdgas- und Pipeline-Fiasko auf dem NATO-Gipfel hat uns alle nachdenklich gemacht.

Nunmehr schon seit Jahrzehnten hat der russische Bär mit seinen mächtigen Energie-Klauen nach Europa und Deutschland gegriffen. Trotz wiederholter Versprechungen, sich von „russischer Energie zu lösen“, haben die Verkäufe von Gazprom im vorigen Jahr einen Allzeit-Rekord erreicht, und Europa ist immer noch der größte Abnehmer russischen Öls.

mehr

Deutschlands Politiker reden hinsicht­lich der Klima­ziele 2030 nur Blödsinn

24. Januar 2018 Chris Frey 5

David Wojick, Ph.D.
[Vorbemerkung: Wie zu erwarten war, ist das deutsche Polit-Theater auch Thema im Ausland. Hier folgt eine amerikanische Sichtweise. – Der Übersetzer]
Nachdem man übereinstimmend zu der Ansicht gekommen war, dass die im Paris-Abkommen eingegangenen Verpflichtungen hinsichtlich der CO2-Emissionskürzungen bis zum Jahr 2020 nicht zu erfüllen sind, hat sich die deutsche Möchtegern-Regierung erst einmal zu sogar noch unrealistischeren Versprechen bis zum Jahr 2030 verpflichtet. Dies ist politisches Blabla wie üblich. Wenn man etwas jetzt nicht machen kann, verspreche man das Unmögliche eben später.

mehr
image_pdfimage_print