„… und Bauernfänger“. Bild: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Globale Erwärmung: Wer sind jetzt die Leugner?

24. September 2017 Chris Frey 0

Editorial, Investor’s Business Daily
Globale Erwärmung ist „Wissenschaft settled“, hören wir die ganze Zeit. Wer diesen Gedanken zurückweist, ist ein „Leugner“. Aber immer mehr Beweise tröpfeln durch begutachtete Studien und sorgen dafür, dass der Boden unter der Klimawandel-Hypothese immer weicher wird – der Hypothese nämlich, dass es der Erde gut ging, bis die Menschen mit ihrem Kohlendioxid auf den Plan traten.
Es sieht verdächtig danach aus, als ob Wissenschafts-Statistiker, welche große, fette Schecks von Regierungen erhalten, jedes nur denkbare Interesse daran haben, den Gedanken einer unvermeidlichen und katastrophalen Erwärmung weiter zu verbreiten, oder, wenn man so will, Geschäftsbücher zu fälschen.

mehr
Betrug! Bild: Jürgen Reitböck / pixelio.de

EXKLUSIV: Forscher behauptet, Beweise dafür zu haben, dass eines der erfolgreichsten EPA-Gesetze bzgl. sauberer Luft auf der Grundlage künstlich fabrizierter Daten beruht

12. August 2017 Chris Frey 1

Michael Bastasch
Eines der am längsten bestehenden und erfolgreichsten Luftverschmutzungs-Standards der EPA basiert auf einer vom Steuerzahler finanzierten Studie, welche geprägt ist durch „Daten-Fabrikation und Daten-Fälschungen“. Dies sagt ein erfahrener Toxikologe a. D.

mehr

Climategate 13: Temperaturdatenreihen zwischen Fiktion und Wirklichkeit

3. Januar 2010 Leistenschneider 106

Schreckensszenarien nutzen sich bekanntlich ab, wenn diese zu oft wiederholt werden und das postulierte Schrecken nicht eintritt. So auch beim Klimawandel. Dies zeigte nicht zuletzt das Scheitern des Klimagipfels in Kopenhagen. Während dort mit Inbrunst um unser Geld gestritten wurde – wer alles unser Geld haben will, schreibt die Natur, unbeachtet all dem Spektakel, ein anderes Kapitel. Das Kapitel der globalen Abkühlung. Sie haben richtig gehört – es handelt sich nicht um einen Schreibfehler – die globalen Temperaturen beginnen seit ca. 10 Jahren deutlich zu fallen (Abbildung 1) und während der bekannte Professor Jones, der mittlerweile beurlaubt wurde (EIKE hatte ausführlich darüber berichtet) und das Goddard Space Flight Center (GISS) massiv versuchten, die Abkühlung zu vertuschen (zu verstecken), wie durch den Climategate-Skandal ans Licht kam, zeigen die satellitenbasierten globalen Temperaturdaten längst fallende Temperaturen, wie die folgende Abbildung zeigt.

mehr
image_pdfimage_print