Grüne Heuchler errichten Windstromanlagen gerne bei anderen, aber nie in eigener Nähe

4. September 2019 Andreas Demmig 5

stopthesethings
Grüne sind immer bereit, Hunderte von riesigen 240-Meter-Industriewindstromanlagen bei Ihnen in der Nähe zu errichten – aber werden verrückt, wenn der „Gefallen“ in der Nähe ihres eigenes Grundstücks erwidert werden könnte. Die Zerstörung Ihres Paradieses ist ein Opfer, zu dem die Unwilligen Anwohner immer aufgerufen werden, denn schließlich geht es um die Rettung des Planeten. Baugenehmigungen werden bevorzugt erteilt. – Einleitung durch den Übersetzer

mehr

Mainstream-Medien führen Krieg gegen gesunden Menschenverstand und Vernunft

13. Juli 2019 Andreas Demmig 0

stopthesethings
Die australischen Wähler lehnten kürzlich eine massive Zunahme von Wind- und Sonnenstrom ab und stimmten für den Steinkohlenbergbau in Queensland. Trotzdem tun die Massenmedien immer noch so, als hätte die Green / Labor Alliance die Bundestagswahl im Mai gewonnen.
Sucht man dafür eine Erklärung, so fällt einem ein: „Lassen Sie niemals zu, dass die Fakten gegen eine vorgetäuschte Erzählung stehen“.

mehr

Wie man mit dem Klima eine Wahl verliert

25. Mai 2019 Admin 11

Bald ist EU-Wahl. Von den Sinnverdrehern in Medien und Politik gern zur Europawahl umgetitelt. Unabhängig von allem „Gedöns“ wie z.B. dem unsterblichen Wahlspruch der SPD „Europa ist die Antwort“ – ohne dem ratlosen Passanten auch die zugehörige Frage zu verraten, wird es auch um die Position der Parteien zur „Klimafrage“ gehen. Schließlich heizen die medialen Hilfstruppen mit ihren Kinderkreuzzüglern von Friday for Future dieses Thema ständig an. In Australien war es auch so. Doch das Ergebnis der Wahlen dort waren überraschend. Nicht nur für die dortigen Linken. Autor Wolfgang Meins hat die dortigen Vorgänge analysiert und aufgeschrieben.
von Wolfgang Meins

mehr

Kinderkram: Profiteure der “Erneuerbaren” verpflichten nützliche Idioten – ungebildete Schulkinder

24. März 2019 Andreas Demmig 9

stopthesethings
Leichtgläubige Schulkinder sind nur die neuesten Einfaltspinsel, die einer Gehirnwäsche unterzogen wurden und in die Schlacht geschickt werden, um uns zu überzeugen, dass Wind und Sonne unsere Zukunft sind. Es wäre leicht amüsant gewesen, einem Pulk von pubertierenden Jugendlichen zuzusehen, die ihren Unterricht schwänzen und atemlosen über das Ende der Welt klagen. – hier der Bericht aus Australien

mehr

Steife Brise legt Windkraftanlage flach

9. März 2019 Andreas Demmig 18

stopthesethings
Wie ironisch ist es, dass eine vollständig wetterabhängige Stromquelle so schwer mit dem… ähm… Wetter fertig wird.
Als Hurrikan Maria im September 2017 über Puerto Rico hinweg fegte, wurden Windräder auf der ganzen Insel lahmgelegt und die Bewohner waren auf Monate hinaus völlig ohne Strom.

mehr

Die Suche nach Energieinvestoren zur Unterstützung der australischen Kohlekraftwerks-Industrie – Teil 2

4. März 2019 Admin 9

Mitschnitt eines Interviews bei dem Radiosender 2GB am 22.01.2019
von Michael McLaren (GB) und Craig Kelly (MP) Übersetzung: Günter Keil
Hinweis: Dieses Interview wurde 2 Tage vor dem Blackout im australischen Bundesstaat Victoria vom 24.01.2019 aufgezeichnet. Die Veröffentlichung dieses Interview-Mitschnitts durch den Blog STT (hier als Teil 2 bezeichnet) erfolgte zusammen mit einer Publikation des STT zum o.g. Stromausfall erst am 5. 02.2019 (Teil 1). (G.K.)
Teil 2 (Interview McLaren/G2 und Craig Kelly/MP)

mehr

„Australien wird neue, fortschrittliche Kohlekraftwerke bauen. Der Wiederaufbau der zerstörten Grundlastversorgung.“

3. März 2019 Admin 5

Von Michael McLaren
Teil 1
Übersetzung und Kommentar: Günter Keil

„Genau so, als ob man versucht, etwas mit Hilfe einer Schnur anzuschieben, tragen Wind- und Solarenergie nichts zu einer zuverlässigen Kapazität der Stromerzeugung bei: Es gibt sie nicht, wenn Sie sie brauchen und oft ist sie da, wenn sie nicht benötigt wird. Wind- und Solarstrom sind deshalb ein immerwährender Ärger für die Stromnetz-Manager – also die Leute, die versuchen, die Lichter leuchten und in diesem Sommer die Klimaanlagen summen zu lassen.

mehr

Neues dunkles Zeitalter: Debakel mit Erneuerbaren lähmt die Wirtschaft und bestraft die Haushalte

5. Februar 2019 Andreas Demmig 9

stopthesethings
Das erklärte Ziel der grünen Linken ist die Zerstörung der zuverlässigen und erschwinglichen Stromversorgung in Australien. Es ist maskiert als brennender Hass auf die bösen fossilen Brennstoffe, aber in Wirklichkeit ist es nur nackte Verachtung für die nicht der gleichen Gruppe angehörigen Australier.
Ein Bericht aus Australien, das momentan unter sommerlicher Hitze und Strommangel leidet. Es ist ein unleugbares Anschauungsbeispiel, was passiert, wenn man zuverlässige Kraftwerke verbannt. Seltsamerweise, wollen die „Experten“ in Deutschland nichts davon wissen.

mehr

Abrissbirne der Labor Party: 50% „Erneuerbare Energien“ garantieren die wirtschaftliche Zerstörung Australiens

8. Dezember 2018 Andreas Demmig 6

StopTheseThings
Wer wissen will, was 50% Anteil von Erneuerbarer Energie (RET – Zielmarge EE) einer Wirtschaft antun kann, der braucht nur sich Südaustralien anzuschauen. Einst war es dank billiger und zuverlässiger Energie aus eigener, reichlicher vorhandener Kohle ein industrielles Kernland.
Hier ein Bericht aus Australien, deren Bewohner offenbar nur zwischen einer schlimmen (Liberal Party) und sehr schlimmen (Labor Party) Energiepolitik wählen können.

mehr

Die Signale der nächsten Blackouts: Ruhiges Wetter & Sonnenuntergang sorgen für erneuerbares Chaos in Australien

30. November 2018 Andreas Demmig 2

stopthesethings & JoNova
Im von „erneuerbaren Energien“ geradezu besessenen Australien, kommt die beiläufige Konversation unweigerlich auf die Erwartung der nächsten Stromausfälle, denn abends geht die Sonne unter und es ist windstill.
Hier eine Zusammenstellung von STT und von Joanne Nova, die extra aus Australien zur 12. Internationalen Klima- und Energiekonferenz nach München kam

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3