Der Mann, der den Weg bereitete für den gesamten Betrug der vom Menschen verursachten globalen Erwärmung: Stephen Schneider.

14. April 2019 Chris Frey 13

Dr. Tim Ball
Der größte Teil der Welt glaubt immer noch, dass die Menschen Ursache von Klimawandel sind. Der Glaube bleibt bestehen, trotz der Beweise dafür, welche korrupte Wissenschaft dahinter steckt, aus durchgesickerten E-Mails und fortwährend falschen Prognosen. Er bleibt bestehen ohne jeden empirischen Beweis. Unnötige politische sowie exzessiv teure Maßnahmen wurden aus der vermeintlichen Sicherheit abgeleitet. Kohlenstoff-Steuern und alternative Energien, die nicht einmal ansatzweise in der Lage sind, fossile Treibstoffe zu ersetzen, belasten weiterhin die Budgets und lenken ab von der Lösung realer Probleme.

mehr

Kritik an einer neuen Studie von Santer et al. (2019)

8. März 2019 Chris Frey 3

Ross McKitrick
Ben Santer et al. haben in Nature Climate Change eine neue Studie veröffentlicht des Inhalts, dass er mit jetzt verfügbaren Satellitendaten seit 40 Jahren den anthropogenen Einfluss in der mittleren Troposphäre mit einem 5-Sigma-Niveau des Vertrauens erkennen kann. Dieses, so heißt es in der Studie, ist der „goldene Standard“ von Beweis in der Teilchenphysik, vergleichbar sogar mit der Entdeckung des Higgs-Bosons, wie sie in der Begleitinformation anmerken.

mehr

AGW: Ein verwor­renes Netz strangu­liert seine Schöpfer und Befür­worter

7. März 2019 Chris Frey 2

Dr. Tim Ball
Zwei Ereignisse gaben Anlass für diesen Beitrag. Auf den ersten Blick scheint es zwischen ihnen keinen Zusammenhang zu geben, aber sie sind eine indirekte Folge des ursprüngliche Zieles und der Methodik der Globale-Erwärmung-Wissenschaft. Erstes Ereignis: Die australische Wissenschaftlerin Dr. Jennifer Marohasy gab eine weitere Manipulation der Temperaturaufzeichnungen bekannt, und zwar in einem Beitrag mit dem Titel [übersetzt]: „Datenverstümmelung: Änderungen seitens BoM an Darwins Klima-Historie sind nicht logisch“ (hier). Zweites Ereignis: Die Behauptung, einen finalen, aufschlussreichen Beweis für AGW gefunden zu haben. Der Originalbeitrag erschien in dem Journal Nature Climate Change. Und genau das ließ meine Achtung!-Glocken schrillen.

mehr

Methoden und Tricks, um den Betrug der vom Menschen verursachten globalen Erwärmung zu verewigen

24. Oktober 2018 Chris Frey 3

Dr. Tim Ball
[Hinweis: Im Original ist ein sehr treffender und witziger Cartoon dazu abgebildet! Anm. d. Übers.]
Diese Eröffnungs-Kommentare werden reflexartig Antworten von Befürwortern des Betruges um den vom Menschen verursachten Klimawandel auslösen. Schon allein Präsident Trump zu sagen reicht dazu aus. Wenn ich allerdings hinzufüge, dass er angemessen auf das CBS-Interview von Lesley Stahl reagiert hat, werden diese Kommentare erscheinen, ohne sie noch weiter zu lesen. Man stöbere in ihnen, und sie werden blind reagieren – gefangen in ihrem Tunnelblick politischer Ideologie und der Quelle ihrer Finanzierung.

mehr

Der größte Betrug beim Betrug der vom Menschen verursachten globalen Erwärmung

9. Mai 2018 Chris Frey 18

Dr. Tim Ball
Es ist sehr wahrscheinlich, dass die jährliche Varianz der Wasserdampf-Menge in der Atmosphäre in jedem Jahr in ihrer Erwärmungswirkung gegenüber der Erwärmungswirkung durch menschliches CO2 hinausgeht. Das kann ich nicht beweisen, aber niemand kann auch mit irgendeiner vernünftigen Messung das Gegenteil beweisen, weil es unzureichende Daten oder mangelndes Verständnis natürlicher Prozesse gibt. Allerdings ist das wahrscheinlich so, und es reicht bereits aus, um das Narrativ der vom Menschen verursachten globalen Erwärmung (AGW) zu zerschlagen. Dies ist einer der vielen Gründe, warum AGW bis heute die größte, allgegenwärtige und am längsten dauernde ,Fake News‘-Story ist. Es ist auch eine ,deep state-Story, erzeugt und aufrecht erhalten durch und von der Bürokratie.

mehr
image_pdfimage_print