Solar und Batteriestrom so günstig wie noch nie – es sei denn, Sie rechnen nach

10. August 2019 Andreas Demmig 29

Einleitung durch Andreas Demmig
In Deutschland ist der Spruch bekannt: Die Sonne schickt keine Rechnung (Franz Alt). Ähnliches gibt es auch in USA, wo nun ein Liefervertrag für eine vorher festgelegte Menge an Strom aus Sonnenenergie und Batteriestrom durch Kalifornien abgeschlossen wurde, zu sehr günstigen Preisen je MWh Energiemenge. Die Ausführungen von David Middleton sind sehr ausführlich, und sicherlich für kaufmännisch ausgebildete Leute sehr interessant.

mehr

Kinderpro­pheten und Missionare der Klima-Katastrophe

10. August 2019 Chris Frey 2

Andy West
Vorbemerkung des Übersetzers
: Dieser Hintergrundbeitrag zur Rolle von Kindern in bestimmten gesellschaftlichen Entwicklungen enthält für meine ehrenamtliche Arbeit mit Kindern im Grundschulalter viele Elemente, die ich sehr gut gebrauchen kann, unabhängig vom Thema Klima. Da nun aber Kinder derzeit intensiv dazu missbraucht werden, eine betrügerische Klima-Agenda voranzutreiben, noch dazu mit Unterstützung von Politik und Medien unabhängig von jedweder politischer Couleur, soll das hier jetzt übersetzt werden. Wege der Läge des Beitrags sind einige Passagen gekürzt, andere weggelassen (was aber jedes Mal angegeben wird!). – Chris Frey, Übersetzer

mehr

Warum man in Graphiken keine Trendlinien legen sollte

9. August 2019 Chris Frey 6

Kip Hansen
Was wir eine Graphik nennen, muss treffender „eine graphische Repräsentation der Daten“ genannt werden. Eine sehr verbreitete Form der graphischen Repräsentation ist „ein Diagramm, welches die Relation zeigt zwischen variablen Quantitäten, typischerweise von zwei Variablen, wobei jede einzelne in ein Diagramm von zwei rechtwinklig aufeinander stehenden Achsen eingetragen wird“.

mehr

Fabrikation von Wahrheiten*

9. August 2019 Klaus-eckart Puls 13

Fritz Vahrenholt*
Die Frage ist nicht, ob CO2 einen Einfluss auf die Erdtemperatur hat, sondern in welchem Ausmass. Die Wissenschaft liefert die abschliessende Antwort nicht. Womöglich steckt in der Klimapolitik eine grössere Bedrohung für die westliche Zivilisation als im Klimawandel.

mehr

Spätester Beginn der Hurrikan-Saison im Atlantik seit 2004

8. August 2019 Chris Frey 2

Anthony Watts
Betrachtet man die derzeitigen Karten und Modellvorhersagen, sieht es so aus, als ob die atlantische Hurrikan-Saison 2019 eine sehr späten Beginn hinlegt. Für Menschen, die auf Katastrophen-Meldungen* angewiesen sind (Klima-Alarmisten, Medien) bedeutet das, dass man keine Wetterereignisse vermelden kann, welche man dem Klimawandel in die Schuhe schieben kann.

mehr

Klimakrise und Trockenheit: Waldsterben 2.0?

8. August 2019 Chris Frey 16

Günther Leidinger
Glaubt man zwei neueren Berichten von Spiegel Online (SPON), so bedroht der Klimawandel die deutschen Wälder. Ihnen gehe es schlecht, weil es mehr stürme und zuwenig regne. Die aktuelle Entwicklung sei „dramatisch“, wird ein Förster zitiert. Sie zeige, „dass der Klimawandel selbst für naturnahe Wälder eine Herausforderung ist“. Solche Behauptungen haben vielleicht aber vor allem damit zu tun, dass aktuell fast eine Milliarde an Fördergeldern zu verteilen sind. Was ist also an den Meldungen wirklich dran?

mehr

„Jede Batterie hat zwei Polen: Kathole und Synode“

8. August 2019 Axel Robert Göhring 50

(AR Göhring) Ein Kennzeichen versagender Staaten ist die Ansammlung realitätsfremder Politiker an der Spitze, die wahnwitzige Entscheidungen treffen, ob nun aus purem Egoismus oder schlichter Inkompetenz. Die physikalische Unmöglichkeit der Energiewende von 2011 zum Beispiel hätte der Physikerin Dr. Merkel bekannt sein müssen.
Die Politiker der Grünen hingegen sind recht offensichtlich überhaupt nicht in der Lage, die thermodynamischen Zusammenhänge bei Energiewandlung und Elektrotechnik zu verstehen, wie Robert von Loewenstern von der „Achse“ bei der Sichtung des ARD-Interviews mit Annalena Baerbock betroffen einsehen mußte. Aber Achtung: Dieser Beitrag ist Satire!

mehr

Die 70er Jahre Klima Krisen Show geht weiter, Teil 2 von 2

7. August 2019 Andreas Demmig 2

Gastnostalgie von David Middleton
In Teil 1 lasen Sie bereits von „eindeutigen Hinweisen der Experten“ – die nächste Eiszeit ist unabwendbar. 1977 war in Nordamerika einer der schlimmsten Winter der Wetteraufzeichnungen. In Buffalo erfroren 8 Menschen in ihren Autos, nachdem der Sprit ausgegangen war. Das lieferte dann das Drehbuch für einen Dokumentarfilm: Auf der Suche nach … der nächsten Eiszeit – Einleitung durch den Übersetzer

mehr

Der Juli 2019 war nicht der wärmste Juli jemals

7. August 2019 Chris Frey 8

Roy W. Spencer, Ph. D.
Dr Juli 2019 war vermutlich der viertwärmste Juli der letzten 41 Jahre. Globale „Re-Analyse“-Datensätze müssen endlich herangezogen werden, um die globalen Temperaturen zu überwachen.
Wir hören ständig Berichte (z. B. von CNN, BBC und Reuters) des Inhalts, dass der Juli 2019 der wärmste Monat jemals war bzgl. der globalen mittleren Lufttemperatur.

mehr
1 2 3 4 5 6 479