Müll, ritaE Pixabay

Der Himmel ist kein Müllplatz, wohl aber die ADAC Motorwelt vom 4/2018

8. April 2018 H.j. Lüdecke 10

Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke
Die Mitgliederzeitschrift des ADAC, seine Motorwelt, bietet einmal wieder den Warmisten vom Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung (PIK) ein gefälliges Forum. In der Ausgabe 4/2018 darf Dr. Feulner vom PIK unter dem Titel „Der Himmel ist kein Müllplatz“ genau dies in der Motorwelt verbreiten, was er nicht in der Atmosphäre haben möchte, nämlich Müll.

mehr
rafiki_pixelio.de_head of a nation – der Geist der Vergangenheit

Gegner von Trump attackieren nun die Leute um Trump herum

7. April 2018 Andreas Demmig 2

MICHAEL BASTASCH
Der Politikkrimi in USA geht weiter. Offenbar konzentrieren sich die Gegner von Trump sich nun auf die Personen um ihn herum, da man Trump wohl nicht packen kann. Was als Skandal um erste-Klasse Flugreisen begann, hat sich in den Medien nun zu einer Untersuchung der persönlichen Lebensumstände von Scott Pruitt in seiner Zeit in Washington DC ausgeweitet. Kritiker von Pruitt meinten, dass es für den Leiter der Umweltbehörde EPA schlecht ausgehen könnte. [Einleitung durch den Übersetzer]

mehr
Klima-Alarmisten: Sonne und Wärme sind lebensgefährlich für uns! Bild: Joerg Trampert  / pixelio.de

Klimachaos-Behaup­tungen lösen weiter­hin Betroffen­heit aus

7. April 2018 Chris Frey 1

Paul Driessen
Von dem Verfahren Oakland vs. Ölunternehmen bis zu lächerlicher „Forschung“ – die Angriffe hören niemals auf.
Jeder, der glaubte, dass die Rhetorik bzgl. des „menschengemachten Klima-Kataklysmus’“ nicht über das Niveau während der Obama-Regierung hinausgehen kann, sollte die Klageschrift lesen im „öffentliches-Ärgernis“-Verfahren, welches derzeit vor Bundesrichter William Alsup [auf Deutsch beim EIKE hier] in einem Gerichtshof in Kalifornien ausgetragen wird: Oakland vs. BP und andere Ölunternehmen.

mehr
"Frühlings-Wetter" am 20.03.2018 a.d. Insel Poel; Foto: Heide Puls

Wetter, Witterung, Klima: Das Hemd sitzt näher als der Rock

6. April 2018 Klaus-eckart Puls 13

Vorbemerkung EIKE-Redaktion: Der folgende Beitrag von Dr. Beckerhoff wurde angeregt durch den soeben erschienen EIKE-Artikel „Wetter…Witterung…Klima …“ (1). Dirk Beckerhoff spannt den Bogen von der Klima-Hysterie zum „neuen Feindbild Stickoxide“. Unser Gast-Autor Dr. Beckerhoff hat schon früher Beiträge auf EIKE-home publiziert (2).
=========================

mehr
Grafik 1: Märzenveilchen in Blüte. Die Aufnahme stammt vom 2.April 2018. Der Veilchenstrauch steht an der Südseite unseres Hauses. Darunter befindet sich der Heizraum. Am 19.März, dem Josefstag waren 2018 an diesem Standort noch nicht einmal die grünen Blätter zu erkennen.

Das Märzen­veilchen blüht dieses Jahr erst im April – Wo ist die Klima­erwärmung?

6. April 2018 Chris Frey 14

Josef Kowatsch, Stefan Kämpfe
Was für den Deutschen Wetterdienst der Forsythienstrauch in Hamburg bedeutet, sind für mich persönlich die Märzenveilchen. Für mich persönlich heißen sie auch Josefsveilchen, da der 19.März in Süddeutschland früher Feiertag war und mein Vater hieß genauso wie ich. Gefeiert wurde in katholischen Landen der Namenstag und nicht der Geburtstag, und der Josefstag war einer der bedeutendsten Tage im Jahr. Natürlich schulfrei. Es kam nach meiner Erinnerung einige Male in meiner Kindheit vor, geboren 1950, dass meine Mutter uns auf den Namenstag-Frühstückstisch zur Gratulation die blauen Frühlingsblümchen, gepflückt im eigenen Garten, legte.

mehr
Statistik: Alles oder nichts – oder beides? Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Oh je – Analyse von GHCN-Klima­stationen zeigt, dass es keine statis­tische Erwärmung – oder Abkühlung – gibt

5. April 2018 Chris Frey 0

Mark Fife
Dies ist mein achter Beitrag in einer Reihe, in der ich langfristige Temperaturaufzeichnungen untersuche für den Zeitraum 1900 bis 2011, und zwar in den täglichen Temperaturaufzeichnungen des Global Historical Climatology Network GHCN. Dabei habe ich in diesem Beitrag meine Erfahrungen bei der Erkundung der Historie Australiens einfließen lassen, welche ich dann auch auf Nordamerika und Europa übertragen habe.

mehr
Frühling: Nicht mehr das, was er einmal war! Bild: © Chris Frey

Milder April nach kaltem März 2018?

5. April 2018 Chris Frey 4

Stefan Kämpfe
Die folgenden Ausführungen sind keine sichere Prognose!

Betrachtet man den Temperaturzusammenhang (Korrelation) der Märztemperaturen in Deutschland zu denen des April seit 1881, so ergibt sich eine schwach positive Beziehung; das heißt, tendenziell folgen milden Märzen eher warme Aprilmonate und kalten Märzen eher ein zu kalter April. Allerdings ist diese Beziehung mit r = 0,194 nicht signifikant.

mehr
Bild 1. Angeblich tiefschwarze Nacht und kein Fußgänger zu erkennen. Ein Screenshot des manipulierten Videos der Bordkamera des Uber-Autos kurz vor dem Aufprall [VERGL]

Musterbei­spiel für Vertuschung: „Selbstfahren­des“ Uber-Auto: Tod durch Geldgier

4. April 2018 Chris Frey 30

Fred F.Mueller
Am 20.3.18 gingen die ersten Berichte über den tödlichen Zusammenprall eines selbstfahrenden Uber-Fahrzeugs mit einer Fußgängerin durch die Presse. Sofort wurde der Eindruck erweckt, dass es sich um eine verhängnisvolle Kombination unglücklicher Umstände gehandelt habe und der Unfall wegen des Fehlverhaltens der Fußgängerin unvermeidbar gewesen sei. Die Frau sei „plötzlich aus dem Dunkeln gekommen“, es habe keine Chance gegeben, die Kollision zu vermeiden. Diese Aussagen hätten bei Journalisten sofort Misstrauen erwecken müssen.

mehr
1 2 3 4 5 426