Wie Böden das Klima beeinflussen

5. Dezember 2018 Admin 9

Der Mensch emittiert an CO2 maximal 10 % dessen, was aus dem Boden jedes Jahr in den Kohlenstoff-Kreislauf eingebracht wird.

Pressemitteilung des MPI Jena vom 3.Juli 2008

mehr

UN-Klimakonferenz in Katowice 2018 wird von Kohlelobby bezahlt, China will Kernkraft ausbauen

5. Dezember 2018 Admin 6

Wer zahlt schafft an, heißt ein altes Sprichwort, oder auch Pekunia non olet – Geld stinkt nicht, wussten schon die ewig klammen römischen Kaiser. Wurden bisher nur „Klimaleugner“, wie EIKE als Söldlinge der „Kohlelobby“ bezeichnet, trifft es nun die reinsten der Reine. Die Klimakatastrophenlobby die sich derzeit in Kattowitz trifft um Party zu machen.
Von Michael Krueger

mehr

Die Hurrikan Saison 2018 ist nun zu Ende – Übersichtsbericht

4. Dezember 2018 Andreas Demmig 0

Michael Bastasch
Die diesjährige Atlantik-Hurrikan-Saison ging am Freitag offiziell zu Ende. In 2018 gab es nur eine geringfügig höhere Anzahl an Stürmen gegenüber dem Vorjahr. Jedoch nur zwei Wirbelstürme verursachten einen Schaden in Milliardenhöhe für das US-amerikanische Festland.
[Gründe für die verheerenden wirtschaftlichen Schäden sind hier nicht das Thema, der Übersetzer]

mehr

Heimlich, still und leise – das IPCC ändert sein Mandat

4. Dezember 2018 Admin 7

von Michael Limburg
Das Mandat des IPCC bisher war nachzuweisen, dass der Klimawandel vom Menschen verursacht ist, und dazu noch riskant. Also gefährlich. Und so stand es bis vor kurzem Im Wortlaut der Principles Governing IPCC Work. Eventuell wurde das jetzt klamm heimlich geändert.

mehr

G20 leisten „Kotau“ vor Präsident Trump bzgl. Klimawandel

3. Dezember 2018 Chris Frey 9

Eric Worrall
James Delingpole / Breitbart – Climate Home News behauptet, einen Entwurf des G20-Kommuniqués gesehen haben, in welchem die Termini Klimawandel oder Paris-Abkommen fehlen.
Der Beitrag ist zwar etwas überholt, denn die Diplomaten haben ihre Aufweichung in den Text gesteckt. Und daher schreiben die Medien: „Mit Ausnahme der USA versicherten in Buenos Aires noch alle anderen Staaten, an den 2015 eingegangenen Verpflichtungen festhalten zu wollen. Sie sehen vor, den Anstieg der globalen Temperatur auf weniger als zwei Grad und möglichst 1,5 Grad zu begrenzen.Vergleichsmaßstab ist die Zeit vor der Industrialisierung.“

mehr

Klima-Fachgespräch im Deutschen Bundestag – Eine denkwürdige Veranstaltung mit einer Premiere! Teil II

2. Dezember 2018 Admin 39

von EIKE Redaktion
Am 28.11.18 fand ein Klimafachgespräch anlässlich der kommende Woche beginnenden COP 24 statt, in welchem erstmalig seit Jahrzehnten wieder ein klimarealistischer Wissenschaftler – Prof. Nir Shaviv- zu Wort kommen durfte. Wegen der knapp bemessenen Redezeit von nur 3 Minuten versandte Prof. Shaviv zuvor an den Ausschuss sein etwas ausführlicheres Statement. Dies ist nun öffentlich und im Bundestagsarchiv hinterlegt. (hier) Nun kann sich keiner mehr herausreden: Er/sie hätte nichts gewusst.
Wir bringen das Statement im Wortlaut in deutscher Übersetzung.

mehr

Von PROMET zu PROMETHEUS

2. Dezember 2018 Klaus-eckart Puls 2

Vorbemerkung der EIKE-Redaktion : Unser Gastautor Prof. Walter Fett hat an dieser Stelle schon früher mit glossierendem Talent mehrfach den Klima-Alarmismus seziert. Diesmal „widmet“ er sich der aktuellen Ausgabe der seit 1971 erscheinenden Zeitschrift promet.
===============================================================

mehr
1 2 3 4 5 700