Der Giga- und Tera-Betrug von Offshore-Windenergie

9. November 2019 Chris Frey 28

Paul Driessen
[Vorbemerkung: Alle Einheiten sind in europäische Maßeinheiten umgerechnet angegeben.]
Kann eine auf Klimakrisen-Alarmismus beruhende Politik gegen fossile Treibstoffe noch geisteskranker sein als dies hier?
Mit etwas, das man als Halloween-Trick von gigantischen Ausmaßen beschreiben könnte, hat die Internationale Energie-Agentur IEA jetzt hinaus posaunt, dass „erneuerbare, nachhaltige“ Energieerzeugung während der nächsten zwei Jahrzehnte „explodieren“ werde. Mit Sicherheit wird das bei Onshore-Wind und Solar so sein – noch mehr aber für Offshore-Wind. Soweit die IEA.

mehr

Klimanotstand-Petition von „11.000 Wissenschaftlern“ enthält eine ganze Reihe falscher Namen

8. November 2019 Chris Frey 13

Vorwort der Redaktion
Immerhin haben wir Deutschen schon über 26.000 „Wissenschaftler*Innen“ bei „Scientists for Future“ zusammengebracht, darunter so bedeutende Geister wie Dr. Eckard v. Hirschhausen. Dagegen sind die 11.000 fast vernachlässigbar.
Anthony Watts
Aus der Abteilung „es gibt in der Klimawissenschaft keine Qualitätskontrollen“ kommt die folgende lächerliche Enthüllung, erschienen in The Australian:

mehr

NOVEMBER 6, 2019 Klimanotstand ist Wissenschaftsnotstand: 11.258 Namen, die als Wissenschaftler ausgegeben werden, wollen Sozialismus durchsetzen

8. November 2019 Andreas Demmig 7

Der deutsche Blätterwald rauscht mit der letzten Böe der Klimahysterie. Den Herolden des nahenden Untergangs geht langsam die Luft aus, schon weil sich die Erde einfach nicht so verhält, wie es die Klima-Alarmisten gerne hätten. Das Eis der Arktis schmilzt nicht, die Temperaturen steigen nicht wie die Modelle das vorhersagen, Küstenstädte saufen nicht reihenweise ab und der Hitzetod wird derzeit von einer unglaublichen Kältewelle, die die USA , Kanada , Finnland usw. erfasst hat, verhindert.

mehr

Die Psychologie der Massen – gibt es eine Klimapsychose?

8. November 2019 Axel Robert Göhring 10

von AR Göhring Michael Mross

Unser Kollege Michael Mross von „MMTV“ auf Youtube liefert einen schönen Zusammenschnitt von merk-würdigen Auswüchsen des gegenwärtigen Greta-Klimahypes. Bei der ersten Fieberwelle 2007 nach Nobelpreis & Oscar sah man solch infantile und teils terroristische Ausfälle noch nicht. Was ist passiert?

mehr

Klima- „Wissenschaft“, -„Sozialismus“ oder -„Öko-Faschismus“?

7. November 2019 Chris Frey 13

Paul Driessen
Die Anhänger des Green New Deals haben sich selbst davon überzeugt, dass unser Planet unmittelbar vor einem existentiellen, vom Menschen verursachten Klima-Kataklysmus steht – welches allein und einfach verhindert werden kann durch Vorschriften der Regierung, wonach fossile Treibstoffe zu ersetzen sind durch Bio-Treibstoffe, Wind, Solar und Batterie-Energie. Diesen Zustand absoluter Gewissheit erreichten sie mittels fortwährender Schauermärchen, welche sie immer wieder laut hinaus posaunen, während sie dem widersprechende Beweise und Standpunkte ignorieren und unterdrücken.

mehr

»Reisescham« des Weltenbummlers *

7. November 2019 Klaus-eckart Puls 12

Wolfgang Kaufmann*
Autorin predigt: Bleibt zu Hause! Die Einsicht kam ihr in Japan. Die Klima-Hysteriker demonstrieren nicht nur lautstark auf der Straße, sondern versuchen zugleich auch, den Menschen ein schlechtes Gewissen wegen ihrer angeblich klimaschädlichen Verhaltensweisen einzureden. So ist „Flugscham“ inzwischen zu einem weltweit bekannten Begriff geworden.

mehr

Trump sagt dem Paris-Abkommen adieu

7. November 2019 Chris Frey 5

Craig Rucker
Adieu, adios, addio, tschuss, sayonara, goodbye.
Hoffentlich nicht „bis später“!
Am Montag [4.11.] haben die USA die UN formell darüber informiert, dass sich die USA aus dem schlecht durchdachten Pariser Klima-Abkommen zurückziehen.

mehr

High Latitude Blocking“ – was ist das?

6. November 2019 Chris Frey 34

Dipl.-Met. Hans-Dieter Schmidt

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage nach dem Charakter der jeweils bevorstehenden Jahreszeit, jetzt also nach dem des kommenden Winters. Und daher gleich vorweg: In diesem Beitrag geht es NICHT um die Witterung des kommenden Winters! Diesbezüglich wird auf die Arbeiten von Stefan KÄMPFE verwiesen, dessen Einschätzungen auf einer fundierten Zusammenstellung aller relevanten Statistiken beruhen und die während der vergangenen Jahre erstaunlich zutreffend waren.

mehr

Politik bzgl. globaler Erwärmung bringt Chaos

6. November 2019 Chris Frey 4

CFACT
[Zwar geht es hier um die USA, aber auch bei uns dürfte die Folgen der Klimapolitik ähnlich chaotische Verhältnisse hervorrufen, wenn das nicht sowieso schon der Fall ist. – Anm. d. Übers.]
Die von Politikern implementierten Maßnahmen, um einer angeblichen, vom Menschen verursachten globalen Erwärmung zu begegnen, sind schlimmer als fruchtlos; sie sind immer mehr kontraproduktiv und schädigen normale Bürger immer stärker.

mehr
1 2 3 4 498