Minderheitenvotum des Wissenschaftlichen Beirates im Bundesverkehrsministerium zur Klimapolitik – “Wir können nur das Scheitern dieser Politik feststellen”

13. September 2018 Admin 5

EIKE Redaktion
Vor einigen Tagen erschien auf ACHGUT ein Minderheitenvotum des interdisziplinär besetzten Wissenschaftlichen Beirates beim Bundesverkehrsministerium aus dem Jahre 2016. Es war von den Professoren Dr. Alexander Eisenkopf, Zeppelin Universität Friedrichshafen, und Professor Dr. Dr. h.c. Andreas Knorr, DUV Speyer erstellt und widersprach den Aussagen des Mehrheitsvotums zur Klimapolitik.

mehr

Golfstrom geht es gut: PIK-Schauergeschichte erhält herben Dämpfer

12. September 2018 Admin 5

Immer wieder wird von den Alarmisten, voran Stefan Rahmstorf vom PIK mit besorgter Miene eine Abschwächung, gar ein Abbruch des Golfstromes prognostiziert. Das würden seine semi-empirischen Modelle so prognostizieren. Eine Studie der Universität Bergen kommt nun zum gegenteiligen Ergebnis.
von die kalte Sonne

mehr

Klimaalarmisten weigern sich, mit Skeptikern zu debattieren

12. September 2018 Andreas Demmig 55

Michael Bastasch
Dutzende Politiker, Umweltschützer, Wissenschaftler und andere Aktivisten der globalen Erwärmung haben einen Brief unterzeichnet, in dem sie ihre Verweigerung öffentlicher Diskussionen ankündigen, mit Menschen, die ihre Behauptungen über die globale Erwärmung kritisieren – im Namen der Wissenschaft natürlich.

mehr

Hopfenertrag 2018

11. September 2018 Chris Frey 5

Helmut Kuntz
Heute gibt es kein Problem mehr, an dem nicht auch das sich stetig verändernde Klima einen schlimmen Anteil hätte. Und wer erinnert sich noch, dass deshalb ein mit jedem Thema dieser Welt vertrauter und darüber (auf GEZ-Zwangsgebührenkosten) fabulierender Professor aus München den Deutschen das sichere Ende ihrer Bierkultur vorhersagte, weil der Hopfenanbau das Klima in Deutschland nicht überleben würde [2]. Nach diesem Extremsommer [5] eine Gelegenheit, zu zeigen, was der Hopfen von solchen Vorhersagen hält.

mehr

Internationale Porto Klimakonferenz erfolgreich beendet

10. September 2018 Admin 7

von Michael Limburg
Am 7. und 8.September trafen sich in Porto ca. 80 internationale Top-Klimawissenschaftler um ihre neuesten Ergebnisse vorzustellen und miteinander zu diskutieren. Jeder hatte Anreise und Aufenthalt aus eigener Tasche bezahlt, denn es ging um ehrliche Wissenschaft, nicht um politische Pfründe.

mehr
No Picture

Harald Lesch, ein Professor mit NULL Wissen zur Kernkraft

10. September 2018 Admin 61

Dr. Lutz Niemann

Unsere Medien reden der Politik nach dem Munde, so wieder einmal der Physiker und Fernseh-professor Harald Lesch in der talkshow von Markus Lanz im ZDF. Das Thema war das Klima, die momentane Dürre hier in Deutschland, darüber wurde bei EIKE berichtet (hier) und (hier). Aber Herr Lesch zeigte seine Unkenntnisse und Halbwahrheiten nicht nur beim Thema Klima, auch die Kernenergie wurde angesprochen und dort war es nicht anders.

mehr

Könnte das Aufladen von Haushaltsgeräten aus schimmeligem Brot die Zukunft sein?

8. September 2018 Andreas Demmig 19

Aus der Reihe: Skurrile Ideen für Fans erneuerbarer Energien
Penny Timms
Wissenschaftler sagen, sie hätten einen seltenen Brotschimmelpilz gefunden, der in der Lage wäre, wiederaufladbaren Batterien Energie einzuhauchen. Die Entdeckung sei wichtig für die Entwicklung nachhaltiger Energie, Der Tag könnte kommen, an dem jemand in der Lage wäre, aus schimmeligem Brot zu Hause nachhaltige Energie zu entwickeln.

mehr
1 2 3 4 451