Sonnenverwöhnt und reich an Öl – Dubai setzt auf zuverlässige Kohlekraft

29. Oktober 2020 Andreas Demmig 4

Ein neues, wundersames Bauwerk erhebt sich in der südlichen Wüste von Dubai vor dem Hintergrund der Strände am Persischen Golf. Aber es ist kein weiterer Wolkenkratzer, der das futuristische Scheich- Domizil ziert. Stattdessen bekommt eine der ältesten Energiequellen der Menschheit, auch auf der ölreichen arabischen Halbinsel ihren eigenen Platz – ein Kohlekraftwerk.

mehr

Die große Energie-NICHT-Transition

28. Oktober 2020 Chris Frey 2

Bruce M. Everett, Ph.D.
Eines der beunruhigenden Merkmale des heutigen bürgerlichen Diskurses ist die Tendenz, Vorhersagen mit der Realität zu verwechseln. Nirgendwo ist dieses Problem gravierender als in der Debatte über den angeblich anthropogenen Klimawandel und die damit verbundenen Fragen.

mehr

Klima-„Katastrophe“: Mythen, Realitäten und warum man sich Gedanken machen sollte

27. Oktober 2020 Chris Frey 9

Dr. Jay Lehr, Carl Langner
Diejenigen von uns, die die Auffassung ablehnen, dass der Mensch den Thermostat der Erde kontrolliert, tun dies aus vielen Gründen. Bisher gibt es keine physikalischen Beweise dafür, dass es einen Zusammenhang zwischen der stetigen Zunahme des Kohlendioxidausstoßes seit den 1950er Jahren und den erratischen Temperaturaufzeichnungen in der Atmosphäre gibt, die bis in die 1850er Jahre zurückreichen. Ebenso wenig zeigt sich in den historischen Aufzeichnungen über die Häufigkeit oder Intensität von Stürmen, Dürren, Überschwemmungen, Waldbränden, das Aussterben von Arten keinerlei Beschleunigung – entgegen der täglichen Propaganda in den Medien. Der Meeresspiegel steigt, aber konstant und harmlos um etwa 7 Zoll pro Jahrhundert.

mehr

EIA prognosti­ziert Energie-Wiederbe­lebung nach Covid

26. Oktober 2020 Chris Frey 7

David Wojick
Der jüngste Bericht der Energy Information Agency EIA mit dem Titel [übersetzt] „Kurzfristige Energie-Aussichten“ enthält eine Fülle von Daten der letzten paar Jahre, welche graphisch dargestellt werden. Oftmals sind dabei auch Prognosen für das folgende Jahr oder so enthalten. Der Bericht steht hier, PDF.

mehr

Windmühlen richten unter Vögeln schreckliche Massaker an

25. Oktober 2020 Chris Frey 31

Vijay Raj Jayaraj
Wie oft hören wir über Windturbinen, dass sie sauber und grün sind und uns helfen, den Klimawandel durch emissionsfreie Energieerzeugung zu bekämpfen. Alles, was im Widerspruch zu diesem Narrativ steht, könnte unwahr erscheinen, insbesondere nachdem die Mainstream-Medien es in den letzten zehn Jahren unablässig gefördert haben.

mehr

Sondermüllberge: Wohin mit gebrauchten Lithium-Akkumulatoren?

25. Oktober 2020 Axel Robert Göhring 30

von AR Göhring

Wenn die Regierung Merkel IV und Markus Söder erfolgreich sein werden, werden in einigen Jahren immer mehr subventionierte Elektroautos vor allem durch Deutschland rollen; weniger hingegen durch unsere Nachbarländer. Da diese wie Windräder nicht ewig halten, stellt sich die Frage nach der fachgerechten Entsorgung von Tausenden tonnenschweren brandgefährlichen Traktions-Batterien auf Lithium-Basis.

mehr

Der Energie-Albtraum aus Kalifornien kommt nach Virginia

24. Oktober 2020 Chris Frey 4

Bonner Cohen, Ph. D.
Vorbemerkung des Übersetzers: Diese Thematik wurde zwar schon oft auf diesem Blog angesprochen, aber man kann gar nicht oft genug auf die hier geschilderten Probleme hinweisen. Daher wird dieser Beitrag hier übersetzt, auch wenn er für die USA gilt. Aber auch für uns gilt: In dieser Hinsicht sind die USA gar nicht weit weg, sondern nur allzu nahe! – Ende Vorbemerkung
„Das kann hier nicht passieren“ ist einer der gefährlichsten Sätze, die man aussprechen kann. Die tröstliche Überzeugung zum Beispiel, dass die gut beschriebenen Pleiten eines anderen Staates niemals von den eigenen gewählten Politikern übernommen werden würden, kann sich als eine weitere Illusion des Lebens erweisen.

mehr

EU und Altmaiers Wasserstoff-Wunder

23. Oktober 2020 H.j. Lüdecke 40

von Andrea Andromidas
Es besteht keine Frage, dass Wasserstoff als Energieträger eine Zukunft hat, insbesondere, wenn er mit Technik hoher Energiedichte, wie z.B. der Kernenergie, produziert wird. Sogenannten „grünen Wasserstoff“ mit Windmühlen zu produzieren gehört dagegen in den Bereich der Fabel.

mehr

John Ioannidis, der Panik-Killer

23. Oktober 2020 Axel Robert Göhring 64

von Thomas Maul

Jetzt ist sie raus, die Erkenntnis nämlich, dass Corona weniger gefährlich ist als die Grippe und immerhin laut WHO zumindest vertretbar, ohne sich damit als Verschwörungstheoretiker oder Virus-Leugner zu outen. Jedenfalls ist Corona nicht etwa „fünfmal tödlicher“ als die Grippe, wie von RKI-Chef Wieler nahezu wörtlich und Regierungsberater Christian Drosten indirekt behauptet, als er Corona eine Letalität (Infektionssterblichkeit) von 1 Prozent zuschrieb (für schwere Grippewellen geht man von etwa 0,2 Prozent aus).

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 248