Gau im Illusionsreaktor (4): Energie lässt sich nicht wenden

15. November 2019 Admin 0

von Manfred Haferburg
Die Energiewende ist wirtschaftlich schon lange vollkommen außer Kontrolle. Für das sich immer mehr vergrößernde Chaos büßen nicht die Verursacher, sondern Stromverbraucher und Steuerzahler. Das Ergebnis: Bis zum Jahr 2025 müssen geschätzt rund 520 Milliarden Euro für eine vergurkte Energiewende aufgewendet werden. Eine vierköpfige Familie zahlt somit bis 2025 direkt und indirekt mehr als 25.000 Euro ein. 

mehr

HGÜ A – Nord: Die Windstromverbindung von Emden bis nach Philippsburg

14. November 2019 Chris Frey 21

Bernd Kehrmann, Dipl. Ing.
Der Energiewende geschuldet sind in der Nordsee mehrere Windparks gebaut worden. Dieser Strom soll jetzt durch Seekabel zum Festland geschickt werden und ins Verbundnetz eingespeist werden. Der Wechselstrom in unserem Verbundnetz wird überwiegend durch Generatoren erzeugt. Hierbei wird durch die Drehbewegungen der Generatoren ein sauberer Sinus mit 50 Hz erzeugt. Alle anderen Stromerzeuger müssen sich dann genau an diesem Sinus orientieren. D.h. Phase, Amplitude u.s.w. müssen identisch mit dem Sinus der Grundlastkraftwerke sein.

mehr

Propaganda der LA Times vertuscht das kolossale Scheitern des Paris-Abkommens

13. November 2019 Chris Frey 2

Larry Hamlin
Einführung des Übersetzers
: Vor dem Hintergrund der „internationalen Empörung“ ob des Rückzugs der USA aus dem Paris-Abkommen wird dieser Beitrag übersetzt. Zwar geht es hier um eine US-amerikanische Zeitung, aber man muss nur kurz bei Google schauen, um den weltweiten Aufschrei zu vernehmen. Der war richtig laut, aber es gilt das allgemeine Sprichwort „wer schreit, hat von vornherein Unrecht“. Der Autor dieses Betrags, Larry Hamlin, stellt es in die richtige Perspektive. – Ende Einführung]

mehr

Lächerlich: Wind-Apologeten behaupten, Fracking schädigt Wildtiere

12. November 2019 Chris Frey 14

James Taylor
Verfechter von Windenergie, welche buchstäblich in jedem Jahr Millionen Vögel und Fledermäuse tötet, zetteln eine PR-Kampagne an, um die Menschen irrigerweise glauben zu machen, dass Fracking das Tierleben unverhältnismäßig schädigt. Angesichts der tödlichen Auswirkungen von Windturbinen sollten diese Herrschaften niemals eine Verknüpfung zwischen Fracking und dem Tod von Wildtieren herstellen!

mehr

Wunder-Akku für Elektro-Autos: 2.400 Kilometer Reichweite?

11. November 2019 Axel Robert Göhring 86

von AR Göhring

Nach der medialen Abschreibung des Lithium-Akkumulators durch das ZDF und Harald Lesch suchen die Qualitätsjournalisten des deutschsprachigen Raumes verzweifelt nach einer Alternative für die Wärmekraftmaschine im Auto. Nach Leschs Lieblingstechnologie, der alles andere als neuen Wasserstoff-Brennzelle, wurde Siliziumkarbid in der Akkusteuerung als neues Heil angepriesen. Jetzt folgt die Aluminium-Luft-Batterie.

mehr

Der Giga- und Tera-Betrug von Offshore-Windenergie

9. November 2019 Chris Frey 28

Paul Driessen
[Vorbemerkung: Alle Einheiten sind in europäische Maßeinheiten umgerechnet angegeben.]
Kann eine auf Klimakrisen-Alarmismus beruhende Politik gegen fossile Treibstoffe noch geisteskranker sein als dies hier?
Mit etwas, das man als Halloween-Trick von gigantischen Ausmaßen beschreiben könnte, hat die Internationale Energie-Agentur IEA jetzt hinaus posaunt, dass „erneuerbare, nachhaltige“ Energieerzeugung während der nächsten zwei Jahrzehnte „explodieren“ werde. Mit Sicherheit wird das bei Onshore-Wind und Solar so sein – noch mehr aber für Offshore-Wind. Soweit die IEA.

mehr

Klima- „Wissenschaft“, -„Sozialismus“ oder -„Öko-Faschismus“?

7. November 2019 Chris Frey 13

Paul Driessen
Die Anhänger des Green New Deals haben sich selbst davon überzeugt, dass unser Planet unmittelbar vor einem existentiellen, vom Menschen verursachten Klima-Kataklysmus steht – welches allein und einfach verhindert werden kann durch Vorschriften der Regierung, wonach fossile Treibstoffe zu ersetzen sind durch Bio-Treibstoffe, Wind, Solar und Batterie-Energie. Diesen Zustand absoluter Gewissheit erreichten sie mittels fortwährender Schauermärchen, welche sie immer wieder laut hinaus posaunen, während sie dem widersprechende Beweise und Standpunkte ignorieren und unterdrücken.

mehr

Politik bzgl. globaler Erwärmung bringt Chaos

6. November 2019 Chris Frey 4

CFACT
[Zwar geht es hier um die USA, aber auch bei uns dürfte die Folgen der Klimapolitik ähnlich chaotische Verhältnisse hervorrufen, wenn das nicht sowieso schon der Fall ist. – Anm. d. Übers.]
Die von Politikern implementierten Maßnahmen, um einer angeblichen, vom Menschen verursachten globalen Erwärmung zu begegnen, sind schlimmer als fruchtlos; sie sind immer mehr kontraproduktiv und schädigen normale Bürger immer stärker.

mehr

Der Kreuzzug gegen das normale Leben

5. November 2019 Chris Frey 8

CFACT
Der Kreuzzug gegen unseren Lebensstil setzt seinen Absinken auf neue Niveaus der Absurdität fort. Jüngste Beispiele dafür, die unsere Aufmerksamkeit erregten: Verbot von Helium-Ballonen und Drive-Ins bei Schnellrestaurants. Während keiner dieser Gedanken neu ist, repräsentieren sie aber doch die fortgesetzten Bemühungen extremistischer Politiker und Umweltgruppen, immer mehr Kontrolle über die Gesellschaft zu erlangen, Schritt für Schritt.
Wird das jemals nachlassen?

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 210