Begeht die „Nachrichten“-Agentur Reuters Betrug?

Lord Christopher Monckton of Brenchley
Und wieder steht eine schreiende Reuters-Schlagzeile – diesmal [übersetzt] „Erde auf dem Weg zum wärmsten Jahr jemals im Zuge der Beschleunigung der Erwärmung“ – über einem weiteren schreienden, ungenauen und mit Vorurteilen behaftetem „Nachrichten“-Beitrag von Reuters über das gegenwärtig heißeste Thema der ,Totalitarians‘.
Der Beitrag, geschrieben in Genf, zitiert die ,World Meteorological Disorganisation‘ (eine Verballhornung für der World Meteorological Organisation WMO) mit den Worten, dass sich die Erde „mit einer höheren Rate als erwartet erwärmt“.
Ähem – außer dass das ganz und gar nicht der Fall ist.

mehr
image_pdfimage_print