Bekämpft den Jihad, schafft CO2-Steuern ab!

28. Februar 2013 Lawrence Solomon 3

von Lawrence Solomon
Niedrigere Ölpreise werden die Öl-Diktaturen schädigen und uns unempfindlicher machen. Um die Jihadisten zu bekämpfen, haben die Falken unter den Außenpolitikern seit Langem die Gesetzgebung zur globalen Erwärmung gefördert: Wenn Kohlenstoffsteuern und Einsparprogramme uns von Öl aus dem Nahen Osten unabhängiger machen, erklärten die Falken, werden die Ölpreise aufgrund abnehmender Nachfrage fallen und der Geldfluss für terroristische Angriffe wird austrocknen. Herausgekommen ist eine Gesetzgebung zur globalen Erwärmung, die laut die Vorteile für die nationale Sicherheit anpreist, wie z. B. der Climate Security Act aus dem Jahr 2008, in welchem tiefe Einschnitte hinsichtlich Amerikas Abhängigkeit von Öl aus dem Nahen Osten bis zum Jahr 2050 versprochen wurden.

mehr
image_pdfimage_print