Putin wird sich die Hände reiben: EU-Kommission geht gegen die Schiefer-Entwicklung in Polen vor

5. August 2014 Euractiv 34

von EurActiv
Die Europäische Kommission hat ein Verfahren gegen Polen eingeleitet, weil das Land seine nationalen Gesetze überarbeitet, um das Bohren in Schiefergestein in Tiefen bis 5000 m durchzuführen, ohne zuvor das Potential der Auswirkungen auf die Umwelt geprüft zu haben.
Im Juni hat Brüssel Polen offiziell davon in Kenntnis gesetzt, dass das Verfahren unter dem Vorwurf einer Verletzung der Direktive zu umweltlichen Auswirkungen [Environmental Impact Assessment (EIA) Directive] eröffnet worden ist.

mehr

Keine leichte Aufgabe für EU-Führer: Die Quadratur des Kreises mit billiger Energie

11. Mai 2013 Euractiv 9

EurActiv
Die EU-Führer werden auf einem Energiegipfel am 22 Mai kontroverse Dinge anpacken, einschließlich der Schiefergas-Problematik und der Abschwächung des Klimawandels. Dies geht aus Dokumenten hervor, die EurActiv vorliegen.
Der Übereinkunft auf dem Gipfel vom 14./15.März folgend werden sich die EU-Führer treffen, um zu beraten, wie man die Energiepreise senken und die Wettbewerbsfähigkeit der Firmen in der EU verbessern kann.

mehr
image_pdfimage_print