Fake climate science and scientists

13. Mai 2019 Chris Frey 8

Paul Driessen
Alarmisten nutzen das System, um sich selbst zu bereichern und mächtiger zu machen – und jedermann sonst zu schädigen!
Das bunte Plakat an der Front eines 2 Millionen Dollar schweren Gebäudes des North Center Chicago verkündet stolz: „In diesem Haus glauben wir: Kein Mensch ist illegal“ und „Wissenschaft ist real!“ (nebst einigen anderen linken Plattitüden).

mehr

Der missver­standene Klima­wandel

11. Mai 2019 Chris Frey 23

Iain Aitken
In diesem Beitrag werde ich beschreiben, dass es viele Aspekte bzgl. Klimawandel gibt, von denen die allgemeine Öffentlichkeit, Journalisten, Akademiker, Umweltaktivisten und Politiker glauben, mit Sicherheit zu „wissen“, dass sie wahr sind. Dabei sind sie tatsächlich zumindest mehrdeutig (wenn nicht nachweislich falsch), und hat man diese Missverständnisse erst einmal ausgeräumt, werden die Auffassungen bzgl. dieser Aspekte geändert (zumindest sollte das so sein). Man beachte, dass ich diesem Beitrag die offizielle Definition des Terminus‘ ,Klimawandel‘ der WMO und des IPCC zugrunde lege:Eine statistisch signifikante Variation entweder des mittleren Zustandes des Klimas oder in dessen Variabilität, die über einen bestimmten Zeitraum dauert (normalerweise Jahrzehnte oder länger). Mit ,globaler Erwärmung‘ meine ich einen Anstieg der globalen Mitteltemperatur der Erde.

mehr

Schnee im Mai 2019 – ein Vorbote der Klima-Abkühlung?

10. Mai 2019 Chris Frey 8

Stefan Kämpfe
Noch 2018 waren die Klima-Alarmisten obenauf, denn anhaltende Hitze und Dürre lieferten ihnen Argumente für ihre Klima-Hysterie. Doch schon damals gab es mit den sehr kalten Monaten Februar/März Schönheitsfehler, und das laufende Jahr wird deutlich kühler ausfallen. Im Januar 2019 sorgten massive Schneefälle für Aufsehen, vor Ostern gab es einen markanten Kälterückfall und am 4. Mai starke Schneefälle bis teilweise ins Flachland. All das ist Wetter und nicht Klima – doch könnte die von den Klimarealisten wegen der schwächelnden Sonne befürchtete Abkühlungsphase nun begonnen haben? Diese Frage ist nicht eindeutig zu beantworten.

mehr

Eine Story der Manipulation von CO2-Daten

10. Mai 2019 Chris Frey 8

Dr. Tim Ball
Wie ein roter Faden zieht sich die Dämonisierung und Falschinterpretationen von CO2 durch die Arbeit des IPCC. Hier folgen einige grundlegende Fakten über CO2, welche die Diskrepanz zwischen den Behauptungen des IPCC und den bekannten wissenschaftlichen Fakten aufzeigen:

mehr

Big Oil goes Big Green

8. Mai 2019 Chris Frey 3

David Wojick
Ölunternehmen geben Milliarden an Klima-Alarmisten, aber kaum einen Penny an Klima-Realisten!
Klima-Alarmisten werfen den Skeptikern – wie ich selbst einer bin, aber auch unabhängigen Gruppen wie CFACT und dem Heartland Institute – vor, von Big Oil finanziert zu werden. Das ist vollkommener Unsinn, wurde aber als Big Lie so oft wiederholt, dass die Leute dazu neigen, es zu glauben. Wir bekommen nicht einen einzigen Penny von Big Oil! Die Kampagne ist eines der grünen Märchen, dass Skeptizismus nur deswegen existiert, weil er von Big Oil gefördert wird.

mehr

Über einen Fehler bei der Bestimmung der Temperatur-Rückkopplung

7. Mai 2019 Chris Frey 34

Lord Christopher Monckton of Brenchley vor dem Climate Change Committee zum Thema Untersuchung zu den Auswirkungen des Klimawandels
Meine Herren,
meine Mitautoren und ich, wir haben kürzlich die im Anhang beigefügte Studie an ein führendes Fachjournal für Klimatologie zur Begutachtung und – falls diese positiv ausfällt – zur Veröffentlichung eingereicht. Wir haben einige Jahre daran gearbeitet. Vor der Einreichung haben schon ein paar weltführende Physiker sie einer Begutachtung unterzogen, und wir haben sie außerdem auf verschiedenen wissenschaftlichen Tagungen zur Diskussion gestellt.

mehr

Vor den Europa­wahlen: DIE GRÜNEN – kritisch betrachtet – Teil 2

7. Mai 2019 Chris Frey 7

Stefan Kämpfe
Im Teil 1 hatten wir gesehen, was die von den GRÜNEN ganz wesentlich mit angeschobene und vorangetriebene Energiewende für Verbraucher, Arbeitnehmer, die Verlässlichkeit unserer Energieversorgung und die Umwelt wirklich bedeutet – nicht Gutes. Wir alle müssen aber auch, ob wir wollen oder nicht, fast tagtäglich am Verkehrswesen teilnehmen. Auch hier ist Vieles, was uns da von den grünen Kanzeln des Ökologismus gepredigt wird, wenig bürger- und umweltfreundlich.

mehr

Hypothese: Radikale Grüne sind die schlimmsten Killer unserer Zeit

6. Mai 2019 Chris Frey 8

Allan M.R. MacRae, B.A.Sc., M.Eng.
1. Introduction.
Am 6. Dezember 2018 erhielt ich einen Brief von der Association of Professional Engineers and Geoscientistis of Alberta (APEGA), dass man mir den „Centennial Leadership Award 2019 verliehen hatte. Das ist die renommierteste Auszeichnung der APEGA und wird Mitgliedern verliehen als Anerkennung leitender Arbeit bzgl. Ingenieurswesen oder Geowissenschaft“. Diesen Preis hat man mir inzwischen wieder mit einem einstimmigen Votum der APEGA-Leitung aberkannt, weil ich Beiträge auf der Website WUWT gepostet hatte.

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 4 5 122