Die besten Klimawandel-Temperatur­daten

30. März 2021 Chris Frey 2

Andy May
Ich habe soeben einen informellen Vortrag vor einer kleinen Gruppe gehalten darüber, wie man den Klimawandel mittels der Temperaturen messen kann. Der Moderator Dave Siegel hat das aufgezeichnet und hier gepostet. Es dauert etwa 15 Minuten plus folgender Diskussion.

mehr

Der Photovoltaik-Wärmeinsel-Effekt: große Solarparks lassen die lokale Temperatur steigen

30. März 2021 Chris Frey 5

Greg A. Barron-Gafford, Rebecca L. Minor, Nathan A. Allen, Alex D. Cronin, Adria E. Brooks & Mitchell A. Pavao-Zuckerman
Während die Produktion von erneuerbaren Energien durch Photovoltaik (PV) sprunghaft gestiegen ist, bestehen weiterhin Bedenken, ob PV-Kraftwerke einen „Wärmeinsel“-Effekt (PVHI) hervorrufen, ähnlich dem Anstieg der Temperatur in Städten im Vergleich zu Wildnisgebieten, und einen „Urban Heat Island“-Effekt erzeugt. Übergänge zu PV-Anlagen verändern die Art und Weise, wie eintreffende Energie zurück in die Atmosphäre reflektiert oder absorbiert, gespeichert und wieder abgestrahlt wird, weil PV-Anlagen die Albedo, die Vegetation und die Struktur des Geländes verändern.

mehr

Paris-Panik: Regierungen können ihren Klima-Verpflich­tungen nicht genügen, und einige entfernen sich sogar davon

29. März 2021 Chris Frey 0

H. Sterling Burnett
Politische Führer und Medien sind stolz darauf zu verkünden, dass der Klimawandel eine existenzielle Bedrohung für die Menschheit und den Planeten ist. Die Masse an wissenschaftlichen Beweisen stützt diese gebetsmühlenartig wiederholte Behauptung in keiner Weise, und nationale Regierungen rund um den Globus scheinen dies auch zu erkennen, wenn man ihre Maßnahmen zugrunde legt.

mehr

PAGES 12K: Die Eiszeit geht weiter

29. März 2021 Chris Frey 0

David Middleton
In meinem vorigen Beitrag entdeckte ich etwas „Komisches“ in den jüngsten Rekonstruktionen des Klimas im Holozän (Kaufman, McKay, Routson et al., 2020). In diesem Beitrag werde ich mehr ins Detail gehen, warum ich das Composite Plus Scale (CPS)- Verfahren gegenüber den von den Autoren angewendeten Verfahren vorziehe.

mehr

Das haut sogar ein Pferd um: Die Deutsche Geophysi­kalische Gesell­schaft und ihr Verständnis für wissen­schaftliche Diskussionen jedweder Art

29. März 2021 Chris Frey 58

Uli Weber
An der Verbreitung wissenschaftsnaher Propaganda beteiligen sich inzwischen vermehrt auch seriöse Organisationen und Vereinigungen, die sich einstmals der reinen wissenschaftlichen Erkenntnis verschrieben hatten. Die Deutsche Physikalische Gesellschaft (1986) und die Deutsche Meteorologische Gesellschaft (1999) hatten sich schon früh mit Warnungen vor einer Klimakatastrophe durch anthropogen erzeugtes CO2 in den gesellschaftlichen Diskurs eingebracht. Und bei der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft fühlt man sich neuerdings auch gesellschaftspolitischen Fragestellungen mit verpflichtet.

mehr

Forsythie: Der Erstfrühlings­zeiger des Deutschen Wetter­dienstes in Hamburg verspätet sich seit über 35 Jahren – wo bleibt die Besorgnis erregende Klima­erwärmung?

28. März 2021 Chris Frey 18

Josef Kowatsch, Stefan Kämpfe
Die Forsythie ist eine vom Deutschen Wetterdienst benutzte Zeigerpflanze für den Erstfrühlingsbeginn im März. Eigentlich ist die Forsythie nicht besonders geeignet als Erstblütenbetrachtung, der DWD hat sie auch nicht ausgesucht, denn er erhielt mehr zufällig die lange Datenreihe aus Hamburg, und zwar von einem Strauch an der Lombardsbrücke in der Innenstadt.

mehr

Preisdaten des Energie-Ministeriums beleuchten die regressive Natur, alles zu elektrifi­zieren

27. März 2021 Chris Frey 8

Robert Bryce, Forbes
Am Mittwoch unterstrich ein kurzer Artikel im Federal Register die regressive Natur der „Alles“-Bemühungen [„electrify everything“], die von einigen der profiliertesten amerikanischen Umweltgruppen, von Klimawandel-Aktivisten, Politikern und Akademikern gefördert werden. Der Artikel, der vom Office of Energy Efficiency and Renewable Energy des Energieministeriums veröffentlicht wurde, prognostiziert die „repräsentativen durchschnittlichen Stückkosten von fünf verschiedenen Energiequellen für Haushalte für das Jahr 2021.“

mehr

National Review gewinnt, Michael Mann verliert!

26. März 2021 Chris Frey 5

Andy May
Die D.C. Superior Court wies Michael Manns Klage gegen das Journal National Review (NR) heute endgültig ab. Das Journal wurde von Mann wegen eines Blog-Beitrags verklagt, welchen Mark Steyn im Jahr 2012 veröffentlicht hatte und in dem er Kritik an der Arbeit von Mann übt. Mark Steyn war kein Mitarbeiter der National Review, und niemand in der Zeitschrift hatte den Beitrag überprüft, bevor er ihn veröffentlichte.

mehr

In den Entwicklungs­ländern ist die Kohle immer noch König!

26. März 2021 Chris Frey 1

Duggan Flanakin
„Die westliche Sicht auf die Welt ist um sich selbst zentriert. Die rosarote Sichtweise [der westlichen Eliten] zu glauben, dass ‚der Westen möchte, dass Indien Erfolg hat‘, ist reine Naivität.“Krishnamurthy Subramanian, leitender Wirtschaftsberater der Regierung von Indien.
Jahrzehntelang haben westliche Bankiers, die den Zielen der Vereinten Nationen für eine „nachhaltige Entwicklung“ verpflichtet sind, praktisch ein Veto gegen die Entwicklung Afrikas eingelegt und den Bau von Infrastruktur in anderen armen Entwicklungsländern verhindert.
Jetzt nicht mehr.

mehr

Es braucht Big Energy zum Backup von Wind und Solar

25. März 2021 Chris Frey 16

David Wojick
Die Konzeption von Energiesystemen kann extrem komplex sein, aber es gibt eine einfache Zahl, die schmerzhaft offensichtlich ist. Zumindest ist sie schmerzhaft für die Befürworter von Wind- und Solarenergie, was vielleicht der Grund ist, warum wir nie davon hören. Es ist eine große, böse Zahl.

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 4 145