Monatlicher Kältereport…

15. April 2021 Chris Frey 0

…von der Website iceagenow.info
Einführung des Übersetzers: In den Mainstream-Medien wird stets in großer Aufmachung über besondere Warm-Ereignisse berichtet, die in der Regel aber gar nicht so besonders sind (Ausnahmen gibt es immer). Wenig bzw. gar nichts hört man dagegen von Kalt-Ereignissen. Nun gibt es einen Blog, der aber genau das zum Inhalt hat, nämlich nachrichtlich über weltweite Kaltereignisse zu berichten. In unregelmäßiger Folge (je nach Auftreten) sollen die in jenem Blog erwähnten Kalt-Ereignisse gesammelt und übersetzt werden. Natürlich ist das genauso einseitig wie in den MSM, aber mit umgekehrtem Vorzeichen – fungiert also als Ausgleich.
Und noch ein wichtiger Hinweis: Sämtliche hier beschriebenen Ereignisse sind WETTER – nicht Klima. Das gilt natürlich für Warm- und Kalt-Ereignisse gleichermaßen.

mehr

Für den Präsidenten von Mexiko ist erneuerbare Energie nicht die Zukunft – sondern Kohle

15. April 2021 Chris Frey 8

Aus der Los Angeles Times
Es sieht so aus, als ob es die Autoren bei der LA Times drängte, diesen Beitrag zu schreiben (Hervorhebung von mir):
Der Präsident hat neue Projekte für erneuerbare Energien gestoppt, Windparks als „Ventilatoren“ verspottet, die die Landschaft verschandeln, und Geld in die staatliche Ölgesellschaft Petroleos Mexicanos gesteckt, darunter 9 Milliarden Dollar für den Bau einer neuen Raffinerie. Letzten Monat hat er ein Gesetz auf den Weg gebracht, das vorschreibt, dass das Energienetz zuerst Strom aus staatlichen Kraftwerken aufnehmen muss, die zum großen Teil mit Erdöl und Kohle betrieben werden – bevor die weniger teure Wind- und Solarenergie zum Einsatz kommt.

mehr

Wir sollten uns auf die Denkweise von Michael Crichton besinnen

14. April 2021 Chris Frey 4

Dr. Jay Lehr
„Ich betrachte die Konsens-Wissenschaft als eine äußerst schädliche Entwicklung, die ein für allemal sofort gestoppt werden sollte. Historisch gesehen war die Behauptung des Konsens‘ die erste Zuflucht von Schurken; es ist ein Weg, eine Debatte zu vermeiden, indem man behauptet, die Sache sei bereits entschieden“. – Michael Crichton

mehr

Appell an die Fossile-Treibstoffe-Industrie: Wacht endlich auf und kämpft!

14. April 2021 Chris Frey 34

Collister Johnson
Die Biden-Regierung hat die „sozialen Kosten des Kohlenstoffs“ als Leitprinzip für jede Abteilung in der Bundesbürokratie beschworen, vom Bildungsministerium über das Außenministerium bis zum Verkehrsministerium. Diese neu ernannten Klimakrieger sind angewiesen, hinauszugehen und fossile Brennstoffe zu zerschlagen, wo immer sie sie finden können.
Die Regierung hat die fossile Brennstoffindustrie aufgefordert, zu kapitulieren – die Abschaffung fossiler Brennstoffe für Transport und Elektrizität bis 2035 zu akzeptieren – als Teil ihres „Infrastrukturplans“.
Diese Richtlinie ist mehr als fehlgeleitet. Sie ist geisteskrank.

mehr

Wie wir uns selbst zum Narren machen: Wissenschaft­liche Konsens­bildung

14. April 2021 Chris Frey 13

Judith Curry
Die Statistikerin Regina Nuzzo fasst das Problem so zusammen: „Das ist das große Problem in der Wissenschaft, über das niemand spricht: Auch ein ehrlicher Mensch ist ein Meister der Selbsttäuschung. In der heutigen Zeit macht es unser Talent, voreilige Schlüsse zu ziehen, nur allzu leicht, falsche Muster im Zufall zu finden, alternative Erklärungen für ein Ergebnis zu ignorieren oder ‚vernünftige‘ Ergebnisse unhinterfragt zu akzeptieren – das heißt, wir führen uns unaufhörlich in die Irre, ohne es zu merken.“

mehr

Regierungsamt­liche Phantasterei: Aufladen von Elektro-Fahrzeugen

13. April 2021 Chris Frey 14

David Wojick
Ob es in Deutschland anders ist als hier für die USA beschrieben? A. d. Übers.]
Biden will, dass seine Regierung 500.000 Ladestationen für Elektro-Fahrzeuge (EVs) errichtet zu geschätzten Kosten von 178 Milliarden Dollar. Wie könnte das gehen? Überhaupt nicht! Das Ganze ist wirklich eine von Steuergeldern bezahlte Phantasterei.

mehr

Inzidenzwert-Ermittlung und dessen Anwendung unter einem „Aluhut“ betrachtet

13. April 2021 Chris Frey 47

Helmut Kuntz
Es geht um die Ermittlung des Corona-Inzidenzwertes, (nicht nur) nach dem Bayerischen König Landesvater Söder der einzig zulässige Kennwert zur Festlegung von Corona-Einschränkungen.
Ein Student wagte vor einiger Zeit, die Ermittlung durch das RKI als falsch zu bezeichnen [2] , was sofort dazu führte, dass „renommierte“ Wissenschaftler „belegten“, dass dieser Student nicht recht hätte [2].[3].
Für den Autor – der ab und zu auch zu Corona schreibt – ein Anlass, den Sachverhalt selbst anzusehen.

mehr

Rolle der Sonne bzgl. Klima erneut bestätigt

12. April 2021 Chris Frey 33

Dr. David Whitehouse, GWPF Science Editor
Die wissenschaftliche Gemeinschaft war sich bisher nicht im Klaren darüber, welche Rolle die Sonnenvariabilität bei der Beeinflussung von Wetter- und Klimaereignissen hier auf der Erde spielt. Diese Studie zeigt, dass es Gründe zu der Annahme gibt, dass dies absolut der Fall ist und warum der Zusammenhang in der Vergangenheit übersehen worden sein könnte.

mehr

Umweltakti­vismus als Kohlenstoff-Imperia­lismus: Alptraum für die Armen

12. April 2021 Chris Frey 7

Vijay Jayaraj
Umweltaktivismus kann Entwicklungsprojekte in Entwicklungsländern verzögern oder sogar stoppen. Nicht alles davon ist falsch, aber immer mehr davon ist es, besonders in Bezug auf Kohlenwasserstoff-basierte Kraftwerke in Entwicklungsländern (und entwickelten Ländern).
Ich lebe in Indien. Bei einer Bevölkerung von 1,3 Milliarden Menschen leben fast 300 Millionen in Armut, in unerträglicher Armut im Vergleich zu westlichen Lebensstandards.

mehr

Man braucht Big Energy als Backup für Little Wind und Solar

11. April 2021 Chris Frey 5

David Wojick
Die Abhängigkeit von wetterabhängiger Energie für Arbeitsplätze und Lebensstandard kostet Geld und Ressourcen.
Das Design von Energiesystemen kann extrem komplex sein, aber eine einfache Zahl ist schmerzhaft offensichtlich. Zumindest ist sie schmerzhaft (und furchtbar unbequem) für die Befürworter von Wind- und Solarenergie – was vielleicht der Grund ist, warum wir nie davon hören, warum sie zu oft absichtlich ausgeblendet wird. Es ist eine große, böse Zahl.

mehr

Alles zusammen

11. April 2021 Chris Frey 3

Willis Eschenbach
Ein Kommentar zu meinem letzten Beitrag brachte mich dazu, über kumulative Summen einer Zahlenreihe nachzudenken. Bei einer „kumulativen Summe“ beginnen wir mit dem ersten Wert in der Reihe und bilden eine neue Reihe, indem wir jede Zahl der alten Reihe zur Summe der neuen Reihe addieren.

mehr

Im Gegensatz zum verbreiteten Glauben wächst das Meereis an beiden Polen anstatt zu schrumpfen

8. April 2021 Chris Frey 24

Robert W. Felix
Das antarktische Meereis fiel auf ein „Rekordminimum““im Jahre 2017 – nachdem es im Jahre 2015 ein „Rekordmaximum“ erreicht hatte – ist aber seither auf einem Höhenflug – eine Tatsache, welche die Klimaille nur schwer erklären kann.
In Wirklichkeit zeigen die Satellitendaten, dass die Meereisausdehnung um den Südpol in den letzten 40+Jahren tatsächlich gewachsen ist, und sie zeigen auch, dass die Temperatur auf dem Kontinent keinen wirklichen Trend aufweist.

mehr

Ein „Orkan-Hoch“ über Grönland – künstlich oder natürlich?

8. April 2021 Chris Frey 4

Dipl.-Met. Christian Freuer
Anfang April dieses Jahres 2021 war es über Grönland zu einer extremen Wetterentwicklung gekommen. Am 5. April (Ostermontag) wurde über Grönland ein Luftdruck über 1070 hPa simuliert (nicht gemessen!). Für synoptische Verhältnisse nur wenig östlich davon hatte sich ein starkes Tiefdruckgebiet mit einem Kerndruck unter 970 hPa gebildet mit Zentrum vor der mittelnorwegischen Küste. Zwischen den beiden Gebilden hatte sich ein außerordentlich starker Luftdruckgradient entwickelt, wodurch arktische Festlandsluft aus der zentralen Arktis mit orkanartigem Sturm nach Süden wehte (Abb. 1). Dieser Kaltluftvorstoß erreichte dann auch Deutschland. Hier soll es jedoch hauptsächlich um die Luftdruck-Entwicklung um Grönland gehen.

mehr

Führt Kernkraft zur Kern­spaltung der „grünen“ Bewegung?

8. April 2021 Chris Frey 10

Fred F. Mueller
Europa, geführt von Merkel, von der Leyen und Lagarde, bereitet seinen Abschied aus dem Kreis der wirtschaftlich führenden Mächte des Planeten vor. Wider jegliche wirtschaftliche Vernunft und unter Missachtung physikalischer und technischer Gesetze wird die „Dekarbonisierung“ auf allen Feldern der Gesellschaft durchgepeitscht. Über 60 Milliarden € werden allein im Zeitraum eines Jahres in die zwangsweise Umwandlung der Automobilindustrie für die Produktion „grüner“ Batterie-elektrischer Autos investiert. Ohne dass irgendjemand wüsste, woher der dafür benötigte Strom kommen soll, wenn man in den nächsten Jahren immer mehr Kern- und Kohlekraftwerke abschaltet.

mehr

Vegetations­beginn und Temperatur

7. April 2021 Chris Frey 10

Josef Kowatsch, Stefan Kämpfe
Ein kälteres Frühjahr bringt auch einen späteren Vegetationsbeginn. Insbesondere sind es die Temperaturen der Monate Februar und März, welche den Termin der ersten Frühlingsblüher bestimmen. Den Temperaturschnitt der beiden Monate bezeichnen wir als Vorfrühling.

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 146