Kinderkram: Profiteure der “Erneuerbaren” verpflichten nützliche Idioten – ungebildete Schulkinder

24. März 2019 Andreas Demmig 9

stopthesethings
Leichtgläubige Schulkinder sind nur die neuesten Einfaltspinsel, die einer Gehirnwäsche unterzogen wurden und in die Schlacht geschickt werden, um uns zu überzeugen, dass Wind und Sonne unsere Zukunft sind. Es wäre leicht amüsant gewesen, einem Pulk von pubertierenden Jugendlichen zuzusehen, die ihren Unterricht schwänzen und atemlosen über das Ende der Welt klagen. – hier der Bericht aus Australien

mehr

Ein großer Naturpark im Visier der Investoren von Windkraftanlagen

23. März 2019 Andreas Demmig 0

Der Adirondack State Park ist der größte Nationalpark der USA, im Norden des Bundesstaates New York.. Er bietet Naturerlebnisse, wie man sie in Europa kaum noch findet. Der Autor wohnt selbst schon sein Leben lang im Gebiet des heutigen Naturparks.  Die Leitung des Naturparks wird inzwischen von Investoren für „Erneuerbare“ Energien bedrängt, auch im Park Gebiete für Fotovoltaik und vor allem Windparks freizugeben. Hier ein Schnappschuss vom Kampf gegen die Verschandelung der einmaligen Natur und Zerstörung der dortigen Umwelt. – Einleitung durch den Übersetzer

mehr

Eine weitere fehlgeschlagene Energieprognose: Peak-oil-Demand

18. März 2019 Andreas Demmig 7

Bis zum Jahr 2008 war in keinen Prognosen, die danach kommende „Schieferöl-Revolution“ durch eine damals in der Entwicklung begonnene Fracking Technologie enthalten. Die Gegner der Nutzung von in der Erde vorhandenen Öl und Gasvorrate (und auch Steinkohle) beschwören das Szenario von Peak-Oil, der versiegenden Quellen für zuverlässige Energieerzeugung. Seitdem sind vor allem die USA vom Energie-Importeuer zum Exporteur geworden.

mehr

Der Infraschall von Windstromanlagen ist erst ab 15km Entfernung nicht mehr schädlich für Bewohner

14. März 2019 Andreas Demmig 20

stopthesethings
Die Finnen sind bekannt für ihre stoische Ruhe, aber das Geräusch schleppender, pulsierender Windkraftanlagen ist selbst für die Finnen zu viel.
Die Beweise für die unnötigen Beeinträchtigungen, die den Nachbarn von Windparks durch den Lärm von riesigen industriellen Windindustrieanlagen angetan werden, werden inzwischen bei allen, neutralen Studien dieser Art festgestellt:

mehr

Neue Untersuchung: Den Eisbären geht es weiterhin gut

13. März 2019 Andreas Demmig 2

Die Inuit leiden unter der steigenden Bärenpopulation
Der von der Global Warming Policy Foundation veröffentlichte Bericht „Status der Eisbären“ aus dem Jahr 2018 bestätigt, dass die Eisbären trotz jüngster Abnahme des Meeres-Eispegels weiter gedeihen. Diese Feststellung widerspricht den Behauptungen von Umweltschützern und einigen Wissenschaftlern, dass die Bärenpopulation ausgerottet würde, wenn das Meereseis weiter zurückgeht.

mehr

Steife Brise legt Windkraftanlage flach

9. März 2019 Andreas Demmig 18

stopthesethings
Wie ironisch ist es, dass eine vollständig wetterabhängige Stromquelle so schwer mit dem… ähm… Wetter fertig wird.
Als Hurrikan Maria im September 2017 über Puerto Rico hinweg fegte, wurden Windräder auf der ganzen Insel lahmgelegt und die Bewohner waren auf Monate hinaus völlig ohne Strom.

mehr

Erneuerbare Energien-Abzocke: Massive Subventionen machen Offshore-Windenergie am teuersten von allen

9. März 2019 Andreas Demmig 5

stopthesethings
Wegen mangelnder „politischer Gewissheit“ wird Hohn über die Koalitionsregierung ausgeschüttet und eine Rache gegen erneuerbare Energien wahrgenommenen – die Kapitalanleger können offenbar „die Bäume vor lauter Wald“ nicht erkennen: Sie erkennen nicht, dass die wahren Kosten der chaotisch intermittierenden Windkraft erstaunlich sind; darüber hinaus für Offshore-Windenergie sogar astronomisch.

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 4 5 40