Zurechtgebogene Regeln: Warum die Lärmschutzbestimmungen für Windkraftanlagen völlig unzureichend sind

30. Juli 2020 Andreas Demmig 3

stopthesethings
Die Regierungen haben bereits 30 Jahre damit verbracht, die nachteiligen Auswirkungen des Lärms von Windkraftanlagen auf die Nachbarn zu vertuschen, unterstützt von den akustischen Beratern der Windindustrie. Australien kann seine ethisch korrekten Akustikingenieure an einer Hand abzählen. Die meisten von ihnen haben ihre Seelen vor langer Zeit für 30 Silberlinge an die Windindustrie verkauft.

mehr

CO2 und Corona – update

29. Juli 2020 Andreas Demmig 4

Rob de Vos
In einem kürzlich auch auf Eike übersetzten Bericht über lasen Sie meine Gedanken zur Reduzierung der CO2-Emissionen infolge der Quarantäne und lock-down Koronakrise Maßnahmen – es war kein Rückgang an der CO2-Messstation in Mauna Loa (Hawaii) festzustellen. Jetzt habe ich einige Antworten auf diesen Beitrag erhalten.

mehr

Die Mehrkosten für die Erzeugung wetterabhängiger erneuerbarer Energie in der EU (28): 2020 – Teil 2

28. Juli 2020 Andreas Demmig 22

Ed Hoskin
Hier nun der Teil 2 zu den Kostenvergleichen zwischen Wetter abhängiger und konventioneller Stromerzeugung, nach europäischen Ländern unterschieden. Wie schon sicherlich erwartet, Deutschland hat aufgrund seiner langfristigen „Energiewende“ -Politik etwa das Dreifache des Engagements anderer europäischer Nationen in erneuerbare Energien. Einleitung durch den Übersetzer

mehr

Die Mehrkosten für die Erzeugung wetterabhängiger erneuerbarer Energie in der EU (28): 2020 – Teil 1

25. Juli 2020 Andreas Demmig 19

Ed Hoskin
ist ein vielseitig ausgebildeter Akademiker, der in seinem Ruhestand in Frankreich lebt. Er wurde auf die Widersprüche der Erneuerbaren Energieerzeugung und der Klimabeeinflussten aufmerksam und betreibt eine eigene Webseite. Hier habe ich aus seinem reichhaltigen Fundus den aktuellen Part zu den Kostenvergleichen zwischen Wetter abhängiger und konventioneller Stromerzeugung übersetzt. Sein Fazit: Das bisschen Strom würden die konventionellen Kraftwerke viel billiger und zuverlässiger auch noch liefern können. – Einleitung durch den Übersetzer.

mehr

Ignorieren der Realität und wissenschaftlich verbrämte Märchen sollen linke Ideologie stützen

17. Juli 2020 Andreas Demmig 7

Es ist jetzt klarer als je zuvor, die Wissenschaft beugt sich, um der linken Politik zu entsprechen
The Daily Caller, Michael Bastasch
Ich weiß nicht, ob Sie davon gehört haben, aber laut dem Leiter der Internationalen Energieagentur (IEA) haben wir nur noch sechs Monate Zeit , um eine totale Katastrophe durch Klimawandels zu verhindern.
Michael Bastasch beschreibt hier die Scheinheiligkeit der „Experten“, angefangen mit dem Klima und natürlich noch immer aktuell Corona und nun auch die Demonstrationen in US.- der Übersetzer

mehr

Unzuverlässige Winde auf See: Ausbeute der offshore Windkraftanlagen in einigen europäischen Ländern

21. Juni 2020 Andreas Demmig 68

stopthesethings
Der Hinzubau von noch mehr Windstromanlagen bedeutet nur selten wirklich „mehr“ an Energie, meist bleibt es wie es war. Unabhängig davon, wie viel Geld anderer Leute für die Verschandelung von Naturlandschaft durch weitere Windkraftanlagen ausgegeben wird. Wenn ruhiges Wetter vorherrscht, egal ob es sich auf 10.000 MW oder 100.000 MW Nennleistung summiert, kommt die kombinierte Abgabeleistung auf N ull.

mehr

Zeit, sich der Realität zu stellen – Green New Deal ist ein Albtraum

18. Juni 2020 Andreas Demmig 5

Gastkommentar, Sam Graves, 9. September 2019
Haben Sie jemals eine Nachricht gelesen und sich gefragt: „Ist das echt?“ Ich hatte diese Erfahrung, als ich kürzlich las, dass eine wichtige Befürworterin des Green New Deal sagte, sie sei mitten in der Nacht mit Angst vor dem Klimawandel aufgewacht. Sie glaubt, dass die Steuerzahler einfach „die Pistole auf die Brust gesetzt bekommen“ und dem Plan folgen müssen.

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 36