Wasserstoff- der neue Wahn

23. Juni 2020 Axel Robert Göhring 23

von Hans Hofmann-Reinecke

Unsere Regierung hat in Sachen Umwelt und Energie ihre Versprechen nicht nur gebrochen, sie hat konsequent das Gegenteil dessen geliefert, was vereinbart war. Doch jetzt erscheint da ein „weißer Ritter“, der die Energiewende zu epochalem Triumph führen soll. Mit hellen Fanfarenklängen wird er angekündigt. Sein Name ist Wasserstoff. Wird er uns retten?

mehr

Ein Tag im Deutschland des Energiewende-Wahnsinns

20. Juni 2020 Axel Robert Göhring 9

von Michael Klein, Sciencefiles

Stefan Klinkigt hat auf seiner Facebookseite eine sehr gute Idee umgesetzt, um den Wahnsinn, der hinter der sogenannten Energiewende steht, anhand von Daten zu dokumentieren. Er stellt in seinem Post die Quelle des in Deutschland am Morgen des 17. Juni 2020 verbrauchten Stroms der Auslastung der vom jeweiligen Energieträger installierten Leistung gegenüber.

mehr

Streitthema Kernfusion: Höß – Replik auf Hofmann-Reinecke

19. Juni 2020 Axel Robert Göhring 34

von AR Göhring
Die Kernfission ist eine altgediente und erprobte Technologie, die durch moderne Konzepte wie den Dual-Fluid-Reaktor, den wir kürzlich vorstellten, GAU-sicher gemacht werden kann.
Leider haben die Medien in den 1980er Jahren vor allem in den DACH-Staaten die Bürger derart verängstigt, daß Kernkraft als Energiequelle der Zukunft indiskutabel scheint. Und das, obwohl opportunistische Panikmacher ergänzend zur Atom-Angst nun auch die Klimakollaps-Angst installieren. Widersinnig, weil gerade Kernkraftwerke nach dem Bau fast CO2-frei arbeiten; für Klimagläubige also DAS Mittel der Wahl sind.

mehr

Dual-Fluid-Reaktor – ein enormes Echo

17. Juni 2020 Axel Robert Göhring 28

von Manfred Haferburg

Der Beitrag „Die frohe Botschaft für die Energiewende“ wurde auch auf anderen Internet-Plattformen veröffentlicht und löste beachtenswerte Reaktionen der Leser aus. Die Wissenschaftler in Berlin konnten sich über ein überraschendes Spendenaufkommen freuen. Das Geld wird von den Entwicklern in eine angemessene Präsentation des Projekts fließen.

mehr

Woher kommt der Strom? – Grüne Wasserstoffstrategie

17. Juni 2020 Axel Robert Göhring 39

von Rüdiger Stobbe

Einmal kratzte der Strompreis diese Woche an der Null-Euro-Marke. Dreimal wurde sie unterschritten. Davon einmal allerdings nur knapp. Dafür waren – wieder mal – der Sonntag und diesmal auch der Montag – Pfingsten, wenig Bedarf, viel Windstrom – fröhliche Stromeinkaufstage für unsere Nachbarländer.

mehr

Woher kommt der Strom? Das Energiewende-Paradoxon

13. Juni 2020 Axel Robert Göhring 5

von Rüdiger Stobbe

Manchmal liegt in der volatilen Stromerzeugung durch Wind- und Sonnenkraft eine gewisse Tragik. Wie bereits in der vergangenen Woche wurde besonders viel Strom am Sonntag regenerativ erzeugt. Der Tag, an dem der Strombedarf am geringsten ist. Der Tag, an dem der Strom zum Teil nicht nur verschenkt, sondern den Beschenkten auch noch Geld gegeben werden muss, damit sie den Strom abnehmen. An diesem Sonntag war der Handel an der Strombörse für Deutschland ein besonders schlechtes Geschäft. Dazu mehr in den Tagesanalysen.

mehr

Ein amerikanischer Drachen – Bewährung im gnadenlosen Weltraum

9. Juni 2020 Axel Robert Göhring 20

von Hans Hofmann-Reinecke

Seit Ende des Shuttle-Programms 2011 waren US-Astronauten auf einen Lift in der russischen Sojus- Kapsel angewiesen, wenn sie in den Weltraum wollten. Diese Phase der Abhängigkeit ist nun vorbei. Am 30. Mai 2020 dockten die Amerikaner Bob Behnken und Doug Hurley, sowie ein kleiner blauer Dinosaurier, mit ihrer Kapsel „Dragon 2“ an der internationalen Raumstation an. Es war ein wichtiger Schritt „to make America great again!“

mehr

Stefan Rahmstorf: „Klima- und Coronakrise. Fünf Desinformations-Tricks, die jeder kennen sollte“

9. Juni 2020 Axel Robert Göhring 28

von AR Göhring

Klima-Prof Rahmstorf vom PIK war in der letzten Zeit häufiger mit seinen Kolumnen bei SPIEGEL und Scilogs-SPEKTRUM im Gespräch, weil er die SARS2-Quarantäne mit der „Klimakrise“ verquickt, um gegen seine Corona-bedingte mediale Unterrepräsentierung anzukämpfen.
Gerade schreibt er über Verschwörungstheoretiker, die die Coronamanahmen kritisieren und/oder den menschgemachten Klimawandel nicht wahrhaben wollen.

mehr

Krisenbewältigung – Mehr Kaufkraft statt Kaufprämie

7. Juni 2020 Axel Robert Göhring 30

von Hans-Günter Appel
Statt Kaufprämien für Autos sollte die teure Zwangseinspeisung von „grünem“ Strom beendet werden. Damit entfällt die EEG-Umlage und andere Kosten. Die Stromkosten werden halbiert. Die Kaufkraft der Haushalte wird erhöht. Die Energiekosten von Betrieben und Dienstleister sinken. Bei stabilen Preisen steigen Umsatz, Gewinn und Steuern. Das ist der richtige Weg aus der Krise.

mehr
image_pdfimage_print
1 4 5 6 7 8 33