Wirtschaft am Boden, Gesellschaft gelähmt, aber: Jena hat einen Klimaschutz-Koordinator!

22. April 2020 Axel Robert Göhring 20

von Irene Adler und Bernd Zeller

Wenn sich Jena einen Klimaschutzkoordinator hält, hat dann die lokale Presse versagt oder steckt die mit drin? Da hatten wir eine Meldung aus der Lokalzeitung ungeprüft übernommen, nämlich, dass Jena nun die Stelle eines Klimaschutzkoordinators eingerichtet und besetzt habe und dass zu diesem Job die Akquirierung von Fördermitteln gehöre. Da bei uns Nachfragen eingingen, baten wir die Pressestelle der Stadt, die uns immer mit Begeisterung antwortet, um folgende Auskünfte….

mehr

Woher kommt der Strom? Hellflaute oder Dunkelwind

22. April 2020 Axel Robert Göhring 2

von Rüdiger Stobbe

Die 15. Woche zeichnet sich durch strahlendes Frühlingswetter mit entsprechend starker Sonnenstromerzeugung und weniger starker Windstromerzeugung aus. Darin liegt eins der großen Dilemmata der Stromerzeugung mittels erneuerbarer Energieträger. Beides gleichzeitig gibt es nur sehr selten.

mehr

Klimasozialismus: „Nach dem Corona-Tal braucht es den Öko-Boom“

21. April 2020 Axel Robert Göhring 9

von AR Göhring

„Lasse keine Krise ungenutzt“, sollen Churchill oder andere gesagt haben. Unser Vizepräsident Michael Limburg auf jeden Fall, als Analyse-Ergebnis bestimmter Politikarten.
Schon die erfundene „Klimakrise“ dient als Umverteilungs-Hebel, der Geld vom arbeitenden Bürger in die Taschen neoliberaler oder sozialistischer Elitenprofiteure transferiert. Die SARS2-Krise wollen nun Politiker der Linken nutzen, um sozialistische Machtkonzepte umzusetzen.

mehr
No Picture

Quarantäne beweist: Dieselfahrverbote wirkungslos – ef-TV

20. April 2020 Axel Robert Göhring 5

von AR Göhring

Und noch einmal: Trotz des heftig gebremsten öffentlichen Lebens sinkt die Konzentration „tödlicher“ Schadgase in der Luft nicht signifikant ab. Es ist zum Schreien – eine Panikmache beweist, daß eine andere fantasierter Unfug ist, mit dem Profiteure wie die „Deutsche Umwelthilfe“ DUH nur Kasse machen wollen. Und machen. Werden nach Beendigung der Volks-Quarantäne endlich Fragen gestellt und dem Spuk ein Ende gemacht?

mehr

WerteUnion fordert: Diesel-Fahrverbote aufheben

18. April 2020 Axel Robert Göhring 16

Fast alle etablierten Parteien sind mehr oder minder grün. Eine Ausnahme ist die Werte-Union WU, der konservative Flügel von CDU und CSU. Da die „Luftverschmutzung“ in deutschen Städten trotz deutlicher Verminderung des Kraftverkehrs nicht deutlich zurückgeht, ist nicht davon auszugehen, daß Maßnahmen zur Luftreinhaltung sinnvoll sind.
Die WU fordert daher die Rücknahme von Fahrverboten.

mehr

Woher kommt der Strom? ein weiterer Problemkreis

17. April 2020 Axel Robert Göhring 14

von Rüdiger Stobbe

Sind die Deckelung der Förderung von Photovoltaikanlagen und der Einbruch beim Ausbau der Windkraftwerke bereits Faktoren, die die Energiewende, die bisher faktisch nur eine Stromwende ist, stark wackeln lassen, kommt mit dem Guss des Kohlekompromisses in Gesetzestexte ein weiterer Problemkreis hinzu. Mehr als ein Jahr nach der Einigung der Kohlekommission gerät ebendieser Gesetzgebungsprozess in Sachen Ausstieg aus der Kohleverstromung auch wegen der Corona-Krise ins Stocken.

mehr

Alles steht still, nur atmosphärisches CO2 steigt

12. April 2020 Axel Robert Göhring 15

von Michael Klein, Sciencefiles

Die industrielle Produktion in Deutschland und in vielen anderen Ökonomien Europas ist schon im Februar u.a. aufgrund des Rückgangs der Nachfrage aus China und – nicht zu vergessen – aufgrund der Grünen Agenda, den Standort Deutschland dem Klima zuliebe zu zerstören, um 3% im Vergleich zum Vorjahr gesunken.

mehr

Gelingt es diesmal, die Ausbreitung der Pseudowissenschaft zu verhindern? Noch eine Statistik gegen die Viruspanik – Mikroanalyse Region Aachen

11. April 2020 Axel Robert Göhring 84

Die Heinsberg-Studie zum Thema Corona-SARS2 von Hendrik Streeck macht gerade Furore. Der Bonner Professor wagte es wie die Kollegen Bhagdi, Wodarg, Schiffmann, Püschel und andere, der politischen Nutzung der Viruserkrankung zu widersprechen – mit Fakten, Fakten, Fakten.

Was wir erleben, ist also der erfolgreiche Versuch, zu verhindern, daß interessensgeleitete politik- und mediennahe Wissenschaftler der Öffentlichkeit ihre Weltsicht als alleinige Wahrheit verkaufen können, wie es leider beim Thema Klimakollaps gelungen ist. Was ist anders? Nun, die Klima-Pseudowissenschaft wurde durch die Hintertür über die UNO und die Medien im Windschatten von „Waldsterben“ und „Kernkraft-GAU“ durchgesetzt; und die zuständigen echten Wissenschaftler waren in der Mehrheit zu ruhig und zu unpolitisch.

Beim Thema Corona-SARS2 gelingt dies nicht, weil die „Seuche“ schlicht und ergreifend alle Menschen betrifft und fast sofort Topthema in den Medien war und ist. Oben genannte Ärzte und Forscher gingen einfach zu schnell und effektiv an die Öffentlichkeit.

Unser Energiewirtschaft-Statistiker Rüdiger Stobbe setzt noch einen drauf und analysiert die Viruszahlen der Städteregion Aachen mit rund 550.000 Einwohnern.

mehr

Fridays for Hamstern: Die Vertagung der Ideale

10. April 2020 Axel Robert Göhring 3

von Quentin Quencher, Glitzerwasser

Peter Trawny spricht in einem Interview mit dem Wissenschaftsportal L.I.S.A von der „Apokalyptischen Reduktion“ und meint damit, wie auch in seinem Buch „Technik.Kapital.Medium“, dass heutige Konfliktherde, die das Potenzial haben, gesellschaftliche Veränderungen zu bewirken, gar so etwas wie Revolutionen, nicht aus den Gesellschaften selbst heraus entstehen, sondern sozusagen extern hineingetragen werden. So wäre es jetzt auch bei der Corona-Krise. Diese dann ausgelösten Revolutionen werden aber weniger idealistisch sein, sondern materiell. Es wird um Knappheit und Verluste gehen, um Ressourcen und deren Verteilung.

mehr

Woher kommt der Strom? 1. April in der ARD

9. April 2020 Axel Robert Göhring 11

von Rüdiger Stobbe

Am 1. April berichtet die ARD in der Tagesschau um 20:00 Uhr, dass die Erneuerbaren im ersten Quartal 2020 über 50 Prozent des Stroms erzeugt haben, der in Deutschland benötigt wurde. Grundlage ist eine Pressemitteilung des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. BDEW, die unter anderem sehr schön erläutert, dass es, wenn man den regenerativ erzeugten Strom ins Verhältnis zum insgesamt erzeugten Strom setzt, faktisch nur 49 Prozent sind.

mehr

Energiewende am Himmel: Wann kommt das E – Flugzeug?

7. April 2020 Axel Robert Göhring 44

von Dr. Hans Hofmann-Reinecke

Beim Kampf gegen den Erzfeind CO2 werden bekanntlich E-Autos diskutiert, gefordert und gefördert, und kein deutscher Autokonzern, der nicht so etwas im Portfolio hätte. Das Publikum aber hält sich noch zurück. Es traut dem Frieden und den Versprechungen nicht ganz. Und auch der von der Deutschen Post für seine Auslieferungen eingesetzte elektrische „Streetscooter“ hat die Erwartungen als strategische Geheimwaffe gegen den Verbrennungsmotor nicht erfüllt.

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 4 5 6 28