Die tapferen kleinen „Klimaleugner“ aus Jena und die Medien – Interview

19. Februar 2019 Axel Robert Göhring 9

Nach dem aktuellen Medienskandal um Monitor vom WDR, dessen Klimajournalisten uns Klimakritiker (oder „Klimaleugner“ im politisch korrekten Neusprech) auf Konferenzen in Porto und München recht unprofessionell nachstellten (in München trotz Hausverbot) an dieser Stelle ein auf Philosophia perennis publiziertes Interview mit EIKE-Präsident Holger Thuß, der unter anderem über seine Erfahrungen mit anderen öffentlich-rechtlichen Akteuren wie ZDF-Physiker Harald Lesch berichtet.

mehr

Klimapolitik grotesk: Deutsche Diesel fahren jetzt in Polen

7. Februar 2019 Axel Robert Göhring 21

von Dr. Axel R Göhring
Den Klimapolitikern in Deutschland wurde schon oft genug gesagt, daß ihr Handeln ohne Abstimmung wenigstens mit dem benachbarten Ausland völlig wirkungslos sei und nur sehr, sehr viel Geld koste. Nun ging durch die Presse, daß die Fahrzeuge der quasi enteigneten deutschen Diesel-Besitzer günstig von unseren östlichen Nachbarn aufgekauft werden.

mehr

Broders Spiegel: Kohle und Klimaleugner

4. Februar 2019 Axel Robert Göhring 17

von Henryk Marcin Broder
Deutschland kann schon ganz genau planen, dass es im Jahr 2038 keine Kohle mehr brauchen wird. Zwar konnten Deutschlands-Chefplaner weder die Krisen um den Euro, die Migration oder den Zustand der Deutschen Bahn voraussehen und entsprechend planen, aber mit der Rettung der Welt vor dem Klimawandel wird es klappen.

mehr

Klimagaga: Jetzt schwänzen auch schon deutsche Schüler den Unterricht für „Klimademos“

22. Januar 2019 Axel Robert Göhring 28

von A.R.Göhring

In meiner Schulzeit haben wir ja zuzeiten auch gern die Schule geschwänzt, vor allem, wenn es im Sommer heiß war. Daher hofften wir auf Hitzefrei, das allerdings wissenschaftlich korrekt vom Hausmeister mit einem geeichten Thermometer einen Meter über Rasen (und nicht Asphalt!) über die Messung der Temperatur der bodennahen Luftschicht ausgerufen wurde.

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3