24. Januar 2017 – Der Tag, an dem Merkels Energie­wende auf der Kippe stand

19. März 2017 Admin 31

von Günter Keil
Im Januar 2017 befand sich das deutsche Stromnetz am Rande des Zusammenbruchs. Der Grund dafür war die klägliche Leistung von Windkraftanlagen und Solarstromerzeugern, die zusammen eine sogenannte Dunkelflaute erlitten – ein im Winter nicht seltener Zustand, in dem die riesenhafte gemeinsame installierte Leistung von 83.900 MW auf praktisch Null – wie 20 oder 30 MW von WKA in ganz Deutschland – zusammenschrumpft.

mehr

Ist der Gipfel der Klimapanikpolitik bereits überschritten?

12. März 2017 Admin 7

von Michael Limburg
Der politisch inszenierte Klimairrsinn scheint seinen Höhepunkt überschritten zu haben. Es mehren sich die Signale dass immer mehr Staaten zu einer realistischen Betrachtungsweise übergehen. Schlechte Nachrichten für Klimaktivisten, – Forscher und und andere – Gewinnler, gute Nachrichten „for the rest like us“.

mehr

Vom Winde verweht – die Pellworm-Pleite, lebendige Eindrücke aus einer „Smart region“

10. März 2017 Admin 31

Peter Würdig, Dipl.-Ing. (Physik)
Bekannt ist, dass bei den sog. „Erneuerbaren“ bisher die Speicher fehlen, ohne die man das, was man den Menschen verspricht, nämlich „Klimaschutz“, nicht verwirklichen kann. Nun gibt es aber ein bundesweit bisher einmaliges Projekt, mit dem man aus den bisher mit vielen Milliarden subventionierten „Erneuerbaren Energien“ noch irgendetwas Sinnvolles machen könnte, wenn man die dazu bisher überall fehlenden Speichereinheiten entwickelt und einsetzt.

mehr

VW-Dieselgate ist überall – auch beim TÜV in Cuxhaven

9. März 2017 Admin 5

Immer wieder schaffen es die vermeintlich Gutmeinenden aller Parteien dem Bürger neue Regelungen als notwendige Behebung bestehender Missstände zu verkaufen. Dazu gehört auch die permanente Verschärfung des Umgangs mit dem Automobil. Seit das „grüne“ Denken – natürlich ausschließlich zum Schutze der Umwelt- den Mainstream erfasst hat, und jede menschliche Regung seiner Diktatur unterwirft werden jedes Jahr die Daumenschrauben der Grenzwerte angezogen. Unser Autor Prof. Dr. Helmut Alt beschreibt in einem offenen Brief seine Erfahrung mit diesem alltäglichen Wahnsinn am Beispiel seines tüchtigen, hochwertigen, und damit „nachhaltigen“ Mercedes E 320 Diesel der in Cuxhaven zur Inspektion musste. Was VW im Verborgenen betreiben musste, macht der TÜV jeden Tag auf der Straße im Hellen.

mehr

Nachbars Dach

9. März 2017 Admin 4

von Frank Hennig
Investitionen müssen auch angeschoben werden, zumal, wenn es sich um neue Technologien handelt. Fotovoltaik ist bewährt, hoch entwickelt und nicht mehr neu. Trotzdem wird sie liebevoll im deutschen Streichelzoo gehegt

mehr

Langfristige Planungen auf realistischer Grundlage: Chinas Energiepolitik

7. März 2017 Admin 0

Langfristige Planungen auf realistischer Grundlage
von Fred F. Mueller
Wenn deutsche Politiker und „Qualitätsmedien“ über China schreiben, dann fast immer in belehrendem Ton. China wird als der große Umweltverschmutzer mit massiven Defiziten bei Demokratie und Menschenrechten dargestellt. Zudem werde dort rücksichtslos kopiert, um dann mithilfe billiger, weitgehend entrechteter Arbeiterheere minderwertigen Ramsch in riesigen Mengen zu produzieren und damit die Weltmärkte zu fluten. Nun steht es außer Zweifel, dass unser Gesellschaftssystem dem Bürger mehr individuelle Freiheiten einräumt als das chinesische. Doch wie sieht es mit der Zukunfts- und Daseinsvorsorge für die Bevölkerung aus? Wie will der Riese aus Fernost seine Bewohner künftig mit ausreichender, sicher verfügbarer und bezahlbarer elektrischer Energie versorgen?

mehr
image_pdfimage_print
1 64 65 66 67 68 73